Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Trojaner bei Direktüberweisungs Einzahlung

Alt
Standard
Trojaner bei Direktüberweisungs Einzahlung - 20-04-2010, 23:37
(#1)
Benutzerbild von kohsamet515
Since: Aug 2009
Posts: 42
BronzeStar
Hallo intelli Gemeinde.

eigentlich nur eine kurze frage.
ist bei euch nach einer einzahlung per sofortüberweisung
ein trojaner auf dem rechner gelandet?????

fakt ist, bei mir war es so, da ich zur polizei bin, möchte ich das nicht ausführlicher schreiben.

wenn jemandem etwas ähnlich vorgefallen ist, bitte mir eine PM schicken.

gerne gebe ich auch den motaratoren auskunft über den betrug.

echt super sch.....

GRUSS und gut blatt
 
Alt
Standard
21-04-2010, 00:20
(#2)
Benutzerbild von Stahlwolf
Since: Nov 2007
Posts: 245
Das war wahrscheinlich nicht das Einzahlen bei PS, sondern xxx.mpg, was nebenher gedownloaded wurde...
 
Alt
Standard
21-04-2010, 00:34
(#3)
Benutzerbild von kohsamet515
Since: Aug 2009
Posts: 42
BronzeStar
hi,

der blödeste was banking angeht bin ich nicht.
die haben das sehr sehr clever gemacht.

bin mal gespannt was bei der poplizei rauskommt.
 
Alt
Standard
21-04-2010, 01:22
(#4)
Benutzerbild von Stahlwolf
Since: Nov 2007
Posts: 245
Naja, aber du glaubst doch nicht wirklich, dass PS nen Trojaner bei dir reinhaut, oder?

Warum sollten sie das machen? Wäre schön dumm...

Ps lebt vom sicheren und seriösem Image... Die hauen dir beim eincashen keinen Trojaner drauf.

50$, dass dir PS keine Trojaner draufgehauen hat... deal?
 
Alt
Standard
21-04-2010, 01:31
(#5)
Benutzerbild von Noah2407
Since: Oct 2007
Posts: 847
Zitat:
Zitat von Stahlwolf Beitrag anzeigen
Naja, aber du glaubst doch nicht wirklich, dass PS nen Trojaner bei dir reinhaut, oder?

Warum sollten sie das machen? Wäre schön dumm...

Ps lebt vom sicheren und seriösem Image... Die hauen dir beim eincashen keinen Trojaner drauf.

50$, dass dir PS keine Trojaner draufgehauen hat... deal?
Pokerstars ist NICHT Sofortüberweisung !!!!!!
erstmal bisl tanken, dann sabbeln !


Zitat:
Zitat von gerd85 Beitrag anzeigen
naja dafür gibst ja poker.ist ja imo grad das tolle am pokern dass man mit seiner spielsucht seine alkholsucht finanzieren kann.
Suckin too hard on the Lollipop
 
Alt
Standard
21-04-2010, 01:49
(#6)
Benutzerbild von Stahlwolf
Since: Nov 2007
Posts: 245
Zitat:
Zitat von Noah2407 Beitrag anzeigen
Pokerstars ist NICHT Sofortüberweisung !!!!!!
erstmal bisl tanken, dann sabbeln !
Was ich für PS gesagt habe, gilt auch für sofortüberweisung.de...

Never!
 
Alt
Standard
21-04-2010, 08:48
(#7)
Benutzerbild von riraBN
Since: Feb 2008
Posts: 340
BronzeStar
Also ein paar mehr Details wie das von statten gegangen sein soll, wären schon interessant. Du willst uns doch hier warnen...
 
Alt
Standard
21-04-2010, 10:06
(#8)
Benutzerbild von kohsamet515
Since: Aug 2009
Posts: 42
BronzeStar
hallo,

ich habe in keinster silber gesagt das PS mir einen trojaner anhängt.

ich wollte und habe nachgefragt ob es einem mitglied ähnlich erginge.

ich habe 2 nachrichten erhalten, mit diesen leuten bin ich in kontakt.

das thema kann gerne geschlossen werden.

GRUSS und gut blatt
 
Alt
Standard
21-04-2010, 12:39
(#9)
Benutzerbild von DRUNK&UGLY
Since: Jun 2008
Posts: 223
Zitat:
Zitat von riraBN Beitrag anzeigen
Also ein paar mehr Details wie das von statten gegangen sein soll, wären schon interessant. Du willst uns doch hier warnen...
Würde auch gerne wissen, wie diese "sofortüberweisung" überhaupt abläuft und wie da ein Trojaner auf deinem Rechner landen konnte.
Worauf achten um das zu vermeiden?
Von wem kam der Trojaner nun?
Welchen Schaden hast du gehabt?
etc.
 
Alt
Standard
23-04-2010, 16:56
(#10)
Benutzerbild von CarlosMuch
Since: Aug 2007
Posts: 972
Ich denke es war anderstrum.
Bei Sofortüberweisung wirst du auf eine sichere Seite gelenkt in der du deine Kontodaten eingibst, von da aus wird dann die Transaktion mit deiner eingegeben TAN durchgeführt.

Wen jetzt vorher schon ne Malware auf dem PC ist, dann spiegelt die dir die Sofortüberweisungseite vor, du bist aber gar nicht auf der. Du gibst die Daten inklusive TAN ein, diese werden weitergeleitet, Empfänger und Betrag werden abgeändert und rumms ist das Geld woanderst.

Wie gesagt, der Trojaner kommt ned von Sofortüberweisung (wär ja so wie wen er von der Bank kommt) sondern der war vorher schon da und hat nur diese Gelegenheit genutz.