Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100 - 250bb deep trips vs reg

Alt
Standard
NL100 - 250bb deep trips vs reg - 23-04-2010, 13:47
(#1)
Benutzerbild von Drunkenp1mp
Since: Mar 2008
Posts: 1.066
ChromeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (2 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (SB) ($292.60)
BB ($251.30)

Preflop: Hero is SB with ,
Hero bets $3, BB raises to $11, Hero calls $8

Flop: ($22.40) , , (2 players)
BB bets $13, Hero raises to $26, BB calls $13

Turn: ($74.40) (2 players)
BB checks, Hero bets $41, BB calls $41

River: ($156.40) (2 players)
BB checks, Hero bets $69, 1 fold

Total pot: $156.40 | Rake: $1

villain spielte in dem HU auf knapp 20 hände 40/40, overall spielt er an den FR tischen 16/13 af 2.8 wtsd 25
hatte ihm 40$ schon abnehmen können da ich mit KT auf K95Tx 3 mal donke und er mit JJ downcallt

zur hand: pre war ich knapp vor ner 4bet da er schon 3-4 mal vorher ge3bettet hatte, hab mich aber für den call ip entschieden weil meine hand wohl sonst overplayed ist bzw ich 4bet/fold spielen müsste

flop kommt ja recht gut für mich nur AK,AQ und 44 haben mich beat, denke mal nicht dass er hier deep oop A4 3betten würde
ich will nun ein wenig spazz inducen weil hier normalerweise ja nie ne madehand raisen würde ich also tendenziell immer bluffs habe

nachdem er callt wusste ich ehrlich gesagt nicht mehr wie ich weiter spielen sollte, wusste nich ob er mich nun trappen will oder sowas wie TT-KK auf dem flop nicht folden will. daher die eher kleine betsize um auch eher ne schwächere hand zu reppen die nicht übermäßig viel riskieren will

river blankt nun ziemlich und ich wollte schon behind checken, entscheide mich aber für ne dünne valuebet (eher suckerbet) weil er mich a) kennt und weiß ich kann oft genug bluffen und b) hatte er mich ja einige hände zuvor schon recht light runtergecallt

würd gern meinungen zu der line hören und ob ihr die betsizes ok findet. bin irgendwie immer noch unschlüssig war hier die beste atkion gewesen wär oder ob das play ok war


gieb es irgendwelche geheimnisse oder tricks bei ps
oder sonst intressantes
 
Alt
Standard
23-04-2010, 14:09
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Gefällt mir außerordentlich gut auf allen Streets. Ich will hier nicht 4betten, weil wir so deep sind und mir AJs viiiieeel zu stark ist um 4bet/fold spielen zu müssen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
23-04-2010, 14:47
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
kannst du das balancen am flop?
 
Alt
Standard
23-04-2010, 14:58
(#4)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
kannst du das balancen am flop?
viell wollen wir das gar nicht
Villain wird uns hier sicher öfters air als Trips geben.
 
Alt
Standard
23-04-2010, 15:11
(#5)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
warum sollte man den flop je höher als minraisen in dem spot

natürlich ist das balanced

hand gefällt mir
 
Alt
Standard
23-04-2010, 15:41
(#6)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
3-bet callen IP find ich gut.
Flopraise ist mit sicherheit balancd, da bluffen wir recht häufig. Dann würde ich den Turn aber höher anspielen.
Wir wollen einen Call von TT+ und den kriegen wir eher, wenn wir höher betten, weil wir ihm quasi zeigen, dass wit Foldequity erzeugen wollen. Außerdem kriegen wir meist nur 2 streets geld von nem Pair like JJ.

Die 3 kleinen barrels sind sicher nicht balanced, deswegen würd ich ab dem Turn nen bisschen mehr machen.

Wenn er den Turn callt shove ich den River. Damit polarisieren wir unsere Range. Bessere Hände zahlen wir eh aus wenn er c/r und vllt kommt er auf lustige Ideen uns da mit KK zu callen, weil er denkt wir Bluffen.