Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NLSH QJs Hand 1 vs. Drawdonker ?

Alt
Standard
NLSH QJs Hand 1 vs. Drawdonker ? - 25-04-2010, 19:24
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($11)
SB ($7.30)
BB ($12.70)
Hero (UTG) ($10)
MP ($10)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.40, 1 fold, Button calls $0.40, SB calls $0.35, 1 fold

Flop: ($1.30) , , (3 players)
SB bets $0.30, Hero calls $0.30, 1 fold

Turn: ($1.90) (2 players)
SB bets $0.30, Hero raises to $1.20, SB calls $0.90

River: ($4.30) (2 players)
SB checks, Hero checks

Total pot: $4.30 | Rake: $0.20


Gegner war 61/18 und nch keine Reads.

Flop calle ich nur, da hinter uns noch ein 10/6/x Spieler sitzt und ich schlechtere Hände drin behalten will.

Turn:
Will ich ihn nicht zu billig zum Showdown k

mmen lassen
Und es liegen Draws im berich kleien SCs draußen

River:
Is mir die OPott groß genug für meine Hand und ich CBehind...

OK?

Edit:
Durch meinen Titel hab ich es ja schon fast verraten, aber da ich hier 3 Hände gegen diesen Spieler poste, ist die Historiy eventuel ned schlecht
 
Alt
Standard
25-04-2010, 20:12
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
nh imo