Alt
Post
1.20$ Stats so i.O. ? - 26-04-2010, 11:51
(#1)
Benutzerbild von rixxiwixxi
Since: May 2008
Posts: 68
BronzeStar
Hey,
Sorry wenn das hier kein Thread mit Beispielhänden ist. Weiß nicht, ob solche Fragen in diesem Bereich auch gepostet werden dürfen.


Also zu meiner Frage;

Sind die folgenden Stats soweit okay ? Ich weiß, dass diese Stats nach gerade mal 10 Sit'n'Gos (und 900 Händen) nicht aussagekräftig sind. Es geht mir auch nur darum, ob bisher diese Werte okay sind.

VPIP 23,2%
PFR 14,2%
3Bet 5,5%
Postflop Agg 2,63
Flop CBet 88,2%
WTSD 43,3$

Irgendwelche Auffälligkeiten ? PFR vielleicht ein wenig zu niedrig ?

Allgemein werde ich in den späteren Levels etwas looser. In den ersten beiden Leveln habe ich z.B. einen VPIP von 13,7%.


Und nun ein paar Turnierspezifische Stats, gibts hierzu ein paar Meinungen ?

ROI (1,20$) 87,5%
ITM 60% (40% 1., 10% 2., 10% 3.)


Wie gesagt, weiß selbst, dass die Stats nicht sehr aussagekräftig sind auf 15 Sit'n'Gos. Hätte man solche Werte auf 1000 gespielte Spiele, wären sie dann i.O. ?


Edit : die 10 Spiele waren 1 + 0,20$ 9-handed Sit'n'Gos.

Geändert von rixxiwixxi (26-04-2010 um 13:41 Uhr).
 
Alt
Standard
26-04-2010, 14:08
(#2)
Benutzerbild von jhabel
Since: Dec 2009
Posts: 70
BronzeStar
ROI (1,20$) 87,5%
ITM 60% (40% 1., 10% 2., 10% 3.)


von 10 Spielen kommste bei 6 ITM und bei 4 biste 1st.
Somit haste bei 10$ Einsatz 18,79$.

Findest du diese Werte schlecht ?

Ich würde sagen, besser gehts nur wenn du nen Profi bist. Ansonsten weiter so würde ich sagen.

btw .. normal müssten zwar noch bei Beiträge kommen, die dich fragen ob du nur selbstbestätigung suchst oder jmd dich loben soll, aber ich denke mal wenn ich so deinen Post durchlese, dass du wirklich nur mal ne Meinung haben willst :-)

lg

Geändert von jhabel (26-04-2010 um 14:12 Uhr).
 
Alt
Standard
26-04-2010, 14:43
(#3)
Benutzerbild von starspawn187
Since: Mar 2008
Posts: 61
Der ROI hat keinerlei Aussagekraft nach 15 Spielen. Ab 1K Spielen kann man sich das ganze ansehen, aber selbst das ist eine eher kleine sample size. 87,5% ist auf längere Sicht unerreichbar. Auf Sharkscope gibt es in den Top Listen Spieler, die 20% auf 5K gemacht haben bei Avg. Stake von 1$. Das sind aber Ausnahmen, insbesondere bei einem Rake von 20%.

Zu den anderen Stats kann man wenig sagen, da ungefiltert. Die 13,7% VPIP in den ersten beiden Levels ist ja schon mal halbwegs tight, wenn man multitabled oder turbos spielt, kann man aber noch deutlich tighter eröffnen.

Dein PFR kommt mir ungefiltert tatsächlich ein wenig zu niedrig vor. Kann es sein, dass du ab und an mal ab lvl4 limpst? Das solltest du besser bleiben lassen.
 
Alt
Standard
26-04-2010, 15:21
(#4)
Benutzerbild von rixxiwixxi
Since: May 2008
Posts: 68
BronzeStar
Also erstmal danke für die fixen Antworten.

Zu Post #1 :

Ich finde die Werte nicht direkt schlecht - ich kann sie nur mangels Erfahrung mit Trackerprogrammen nicht einschätzen.


Zu Post #2 :

Eigentlich limp ich gerade in den späteren Levels sehr wenig. Eher in den ersten Blindstufen, teilweise auch Hände wie AK or Paare unter TT. Bei einem Raise Re-Raise ich diese dann, bei keinem Treffer auf dem Flop gebe ich in der frühen Phase auf. Nicht richtig so ?
 
Alt
Standard
26-04-2010, 17:43
(#5)
Benutzerbild von starspawn187
Since: Mar 2008
Posts: 61
AK solltest du nie limpen, insbesondere nicht um danach zu reraisen. Dann spielt du einen riesigen Pot OOP (wenn der raise nicht aus den Blinds kam) und mußt auf dem Flop zu häufig aufgeben wenn du nicht getroffen hast. Oder du verschenkst massiv value wenn keiner raist und spielst nachher in einem multiway pot etc. etc.

Kleine und auch mittlere Paare zu limpen bzw. raises zu callen wegen Set Value ist ok. Aber auch das will beherrscht sein (effektive Stack Sizes wg. implied odds und Position beachten).
 
Alt
Standard
26-04-2010, 21:09
(#6)
Benutzerbild von rixxiwixxi
Since: May 2008
Posts: 68
BronzeStar
Das ist natürlich vollkommen richtig, und auf den höheren Limits würde ich das sicher auch so unterschreiben ...

Hab aber leider jetzt bereits die Erfahrung gemacht, dass ein 3-4BB Raise niemanden auf den kleinen Limits vertreibt.

Sicher muss ich dann ab und an AK OOP spielen, nur hab ich in der frühen Phase bis vll. Level 3 oder 4 kein Problem damit, AK auf dem Flop wegzulegen, wenn ich nicht getroffen hab. Mir fällt es einfach äußerst schwer ohne Reads und Stats auf die Gegner diese auf den kleinen Micros einzuschätzen. Deshalb versuche ich PreFlop extrem passiv zu spielen, und in Multiway-Pots nur die "Nuts" weiterzuspielen.

Wie gesagt, auf den Limits, in denen die meisten die hier angemeldet sind, wohl spielen, würde ich das sofort so unterschreiben wie du es gesagt hast. Nur hab ich leider damit bisher schlechte Erfahrungen gemacht, und so etliche Sit'n'Gos verloren. Oder ist das grundlegend falsch ?

//Edit
Naja, kleine Paare (22-TT) raise ich fast nie in der frühen Phase, ausser ich sitz echt in nem unlimped Pot am BU. Wie gesagt, mir fällt es einfach unglaublich schwer, Gegner auf eine Hand zu setzen, gerade in den ersten Leveln. Wie oft wird da ein Raise+ReRaise mit T7s gecalled, weil "Why complain ? It was suited" ... Is sicher ein Leak von mir, glaube da fehlt einfach die Erfahrung ?

Geändert von rixxiwixxi (26-04-2010 um 21:12 Uhr).
 
Alt
Standard
27-04-2010, 00:04
(#7)
Benutzerbild von tilllateRM
Since: Jun 2008
Posts: 683
BronzeStar
DU SUCHST DOCH NUR SELBSTBESTÄTIGUNG...ODER SOLLEN WIR DICH JETZT ALLE LOBEN??????????















sorry das musste nach der steilvorlage sein ich glaub dir das du wissen willst wo du stehst mit deinen stats...das einzige was mir aufgefallen ist, ist das du ne saukleine postflop aggro hast...cbettest du nur wenn du triffst?
gruß


Online Poker ist wie Heroin! Ich kann jederzeit damit aufhören!
 
Alt
Standard
27-04-2010, 08:12
(#8)
Benutzerbild von rixxiwixxi
Since: May 2008
Posts: 68
BronzeStar
Bei Player Analysis steht :

High Flop CBet 25/29 for 86,2% (avg 70,9%)
High Turn CBet 8/9 for 88,9% (avg 44,5%)

PostFlop Agg ist jetz bei 2.27. Daneben steht aber noch PostFlopAgg %, dort sinds 24,6%.

Also als PF Aggressor CBette ich in der Regel immer, es sei denn ich hab echt n Underpair gegen 4 Gegner oder das Board ist so drawy das da jeder die Cbet called.
 
Alt
Standard
27-04-2010, 14:16
(#9)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Man kann aus den Statistiken jetzt nicht so megaviel ablesen, ich weiß beispielsweise, dass ich relativ erfolgreich spiele und in der ersten halben Stunde vllt 10% meiner Hände spiele, während ich gegen Ende je nach Tisch bis zu 90% meiner Hände als Preflopaggressor spiele.....:P


der ROI über 15 Spiele kann nicht aussagekräftig sein, weil 15 Spiele
=>18$ bei in entsprechen und somit bereits ein dritter Platz den ROI um 10% verändert