Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 Jacks als Overpair

Alt
Standard
NL5 Jacks als Overpair - 28-04-2010, 12:06
(#1)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Ich würde gern eure Meinungen hören wie man den River hier spielen sollte:

Villian hatte 50/8/1.7 bei 25 Händen.

No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 handed) -

MP1 ($6.19)
MP2 ($5.20)
CO ($5)
Button ($5)
SB ($5)
BB ($5)
UTG ($5.81)
Hero (UTG+1) ($5.38)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.20, MP1 calls $0.20, 5 folds

Flop: ($0.47) , , (2 players)
Hero bets $0.30, MP1 calls $0.30

Turn: ($1.07) (2 players)
Hero bets $0.65, MP1 calls $0.65

River: ($2.37) (2 players)
Hero ?
 
Alt
Standard
28-04-2010, 12:31
(#2)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
Hi,

fuer mich ein klarer Value-bet. Auch wenn die Stats nach 25 Haenden noch ncht wirklich aussagekraeftig sind, deuten sie hier doch auf einen loosen und tendenziel passiven Spieler hin. Natuerlich kann Villain bei seiner Handrange hier 5x zur Nut-straight oder Pockets, Set oder overpair halten. Allerdings callen auf diesem Level (spiel ich auch selber) Spieler mit bei so einem Board mit Ax auf der Hand gerne zum River durch.

Ich wuerde fuer Value betten: 1,20$

Wenn uns Villain dann reraist wirds schwierig, bleibt aber fuer mich dann immer noch ein Call.

Bin mal gespannt was die Anderen sagen, bin mir bei solchen Haenden (TT-QQ) auch nie wirklich sicher und hab schon grosse Pots gewonnen und verloren bei aehnlichem Board.
 
Alt
Standard
28-04-2010, 12:48
(#3)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Bet Flop bisschen höher, bet turn wesentlich höher und River c/c ich for Bluffinduce und Potcontroll.
Aufm Turn liegen echt viele draws, da will ich mehr geld haben.
 
Alt
Standard
28-04-2010, 12:59
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Am Turn würd ich 80 Cent setzen...

River ist bei mir standard bei den Stats 1 $ zu Bet / Folden

Es callt noch eventuel noch A7 / 88 / 99 / TT und Credit, hier nen busted FDraw aufgrund einer Onecvard Str8 in einen Bluff zu turnen geb ich ihm auch erstnmal nicht....

Wenn er irgendwie "bluffy" ist, spiel ich c/c, da er bei dem Board und auch eventuel "aus Prinzip" bettet, wenn du checkst...

Bet/call find ich nicht so gut, weil er hier mit 76 two pair macht und 55 ( "i put u on AK" ) und auch irgendwie 53 / 56 / A5 definitiv bei so nem Spieler möglich ist....


Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Bet Flop bisschen höher, bet turn wesentlich höher und River c/c ich for Bluffinduce und Potcontroll.
Aufm Turn liegen echt viele draws, da will ich mehr geld haben.
Bevor ich keinen Read hab, geh ich ned davon aus, dass auf NL5 hier so oft die 5 geblufft wird.
Da valuetownst du dich meist selbst, weil
A7 / 88 / 99 / TT behind checkt und nur besseres setzt oder?
Des weiteren muss man am River keinen Pott mehr controlen, wenn man eh vor hat, auf ein raise zu folden...

Geändert von crowsen (28-04-2010 um 13:04 Uhr).
 
Alt
Standard
28-04-2010, 13:28
(#5)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Bet Flop bisschen höher, bet turn wesentlich höher und River c/c ich for Bluffinduce und Potcontroll.
Aufm Turn liegen echt viele draws, da will ich mehr geld haben.
Wir haben dann am River einen Pot von ca. 3.50 bis 4.00 und haben 3.50 bis 4 eff. Stacks behind. Ist das nicht ein wenig kompliziert für Pot Control?

River: Wir haben sehr oft die beste Hand. Ich würde ca. 1.20-1.40 for value betten. Check/call ist imo eine gute Alternative (ohne Reads)
 
Alt
Standard
28-04-2010, 14:12
(#6)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Ok wie ich das sehe gebt ihr mir hier 2 Alternativen:

a) Bet für Value und Fold auf ein Raise

b) Check für Bluff induce und Call

Ich wollte mich für b) entscheiden. Allerdings war sein Bet dann gleich Potsize. Immer noch ein Call?

River: ($2.37) (2 players)
Hero checks, MP1 bets $2.37, Hero ?
 
Alt
Standard
28-04-2010, 14:30
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Ich halte nix davon, sich für ne Line zu entscheiden und von dieser dann unnötig abzuweichen.


Wenn du hier checkst, WEIL du meinst er könnte bluffen musst du auch bis Potsized bezahlen. Nen Shove ist sicherlich was anderes, aber wieso sollte er (gerde WEIL er blufft) hier "klein" betten? --> Call

abebnso das andere extrem:

ich setz den Gegner auf ne etxrem passive callingstation und ich checke, um zu folden. Solang die Bet nicht unverhältnismäßig klein ist ( <1/2 Pott ) folde ich dann auch konsequenter Weise bei ner half Pott bet....


Das ist eben das Ding, weswegen ich hier bet/folde, wenn ich nicht weiß ob ich überhaubt c/c spielen WILL
 
Alt
Standard
28-04-2010, 14:56
(#8)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Ja im Nachhinein hätte ich auch lieber Bet/Fold gespielt. Allein damit ich den Showdown nicht sehen muss

River: ($2.37) (2 players)
Hero checks, MP1 bets $2.37, Hero calls $2.37

Board:
Total pot: $7.11 | Rake: $0.47

*** SHOW DOWN ***
MP1 shows three of a kind, Sixes
Hero mucks
MP1 wins the pot ($6.64) with three of a kind, Sixes
 
Alt
Standard
28-04-2010, 15:10
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ja, ich mach da ne Note, das Villain ein Spast ist und notiere auch diese Line zu ihm und dann ist gut.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
28-04-2010, 16:17
(#10)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Ja, ich mach da ne Note, das Villain ein Spast ist und notiere auch diese Line zu ihm und dann ist gut.
Note könnte so aussehn:
"Ist ein Spast, luckt oft den River. Fish."