Alt
Standard
Wer weiss es?? - 28-04-2010, 22:01
(#1)
Benutzerbild von Lestad544
Since: Jan 2008
Posts: 2
WhiteStar
Hi Leute, ich hab mich neuerlich gefragt, was eigentlich passiert wenn einem bei nem Pokerturnier versehentlich die Hole Cards runterfallen. Diese dann genau aufgedeckt am Boden liegen und für kurze Zeit sichtbar sind?

Ich weiss, dass man willentlich seine Karten während der Action nicht zeigen darf, da sonst dein Gegener sofort den Einsatz erhällt. Aber wenn's einem versehentlich passiert, dann auch?

Vielen Dank für eure Hilfe und immer ein gutes Blatt.
 
Alt
Standard
28-04-2010, 22:06
(#2)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Gegenfrage:
Wie soll das einem passieren? Jeder normale Pokertisch hat doch am ende zu Dir eine leichte Erhöhung.
Ok, wenn Du die Karten natürlich hoch auf Augenhöhe hältst und beschwipst runterfallen lässt, dann kann es passieren. Aber wer macht sowas Oo.

Sollte es wirklich passieren kann man die Hand ja nicht für dead erklären, weil man das ja sonst mit Absicht bei einem schlechten Blatt machen könnte.


Schick die Frage doch mal an frage@pokertoday.com
Betreff: Frag den Kremser


Jetzt bin ich auch neugierig geworden!


Semper Fi
 
Alt
Standard
28-04-2010, 23:10
(#3)
Benutzerbild von thommy3
Since: Dec 2007
Posts: 272
Äh? Dann macht man das halt mit nem schlechten Blatt. Was wäre der Vorteil?

Die wird wohl tot sein.
 
Alt
Standard
29-04-2010, 17:03
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Obv. gilt "show one- show all", also die Karte wird allen gezeigt und danach wird normal weitergespielt...

wo ist denn bitte das Problem, wenn jemand seine eigene Hand umdreht oO....natürlich nur sofern er selber noch am Pot beteiligt ist....die Gegner sagen vermutlich einfach nur danke für die extra Informationen