Alt
Standard
$50 67s - FD+GS deep - 01-05-2010, 11:33
(#1)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Villain spielt 39/27/4,5 nach 77 Händen

Werd nachher noch was dazu schreiben...

meinungen? nh?

No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (BB) ($144.10)
UTG ($124.80)
MP ($126.25)
CO ($86)
Button ($138.15)
SB ($105.40)

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, SB bets $1.15, Hero calls $1

Flop: ($2.90) , , (2 players)
SB bets $2, Hero raises $7, SB raises $15.50, Hero calls $10.50

Turn: ($37.90) (2 players)
SB checks, Hero checks

River: ($37.90) (2 players)
SB checks, Hero bets $22, 1 fold

Total pot: $37.90
Main pot: $37.90 won by Hero
 
Alt
Standard
01-05-2010, 12:35
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
ich stack am Flop mit > 10 outs immer weg...
 
Alt
Standard
01-05-2010, 12:39
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich tendiere hier ganz stark dazu den Flop reinzustellen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
01-05-2010, 13:08
(#4)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
für 200 BB? ist das nicht etwas overplayed?
 
Alt
Standard
01-05-2010, 13:55
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
für 200 BB? ist das nicht etwas overplayed?
Ja muss man nicht. Aber ich würds machen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
ÄrEh=RE - 01-05-2010, 14:01
(#6)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Wie siehts denn mit Turn als Float barreln aus? Ich meine logisch is unsere PotEq. durch den nonimproved Turn nicht mehr ganz so prickelnd...!

Da wir ja aber doch noch ganz paar Outs haben und der KIng jetz nich ganz so schlecht in unsere Range passt(mittelstarker FD+Overcards aufm Flop) und Villain vermutl. rel. oft sein JJ öÄ folden könnte, würde ich dort knappe 23$ betten...! Außerdem haben wir damit aufm Turn, es wesentl. einfacher noch mehr Value zu generieren...
 
Alt
Standard
01-05-2010, 14:35
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
Wie siehts denn mit Turn als Float barreln aus? Ich meine logisch is unsere PotEq. durch den nonimproved Turn nicht mehr ganz so prickelnd...!
Welche Story willste ihm da verkaufen? Das wir nach der Flop-Action Kx haben oder was?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
ÄrEh=RE - 01-05-2010, 14:45
(#8)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Im BvB würd ich schon sagen, dass 'ne Hand wie zB KTs, in dem Fall halt KhTh, in unser Preflop Calling Range liegen könnte...!

Is halt die Frage ob Hero dort mit einer Overcard+2nd NFDraw für 100BB+ IP aufm Flop for stacks spielt...!! Wenn ja, dann is es natürl. sinnfrei dort die Geschichte des Kxs zu erzählen, da hast recht...

Nur wenn er dort schon aufm Turn zu uns checked, würde ich den Steilpass schon annehmen...! Wenn dort log.weise irgendwas c/r will, machen wir natürl. einen big Fehler in sofern ist der check behind die Variante mit der def. den River mit unseren 13outs oder wieviels auch sind sehen...

Lasse mich zum Thema Float im mittelmäßig aufgeblähten gerne eines besseren belehren...
 
Alt
Standard
01-05-2010, 15:37
(#9)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
ich würd mir bevor du am flop raist überlegen ob du wegstacken willst.
weil hier zu raisen und dann nur zu callen mag ich nicht so, dann lieber nochmal drüber pushen, da er ja eigentlich alles was kein set ist weglegen muss.
 
Alt
Standard
01-05-2010, 16:19
(#10)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Was willst du am River reppen was du auf dem drawigem turn behindcheckst?