Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 50, deep, top set, whats my line?

Alt
Standard
NL 50, deep, top set, whats my line? - 02-05-2010, 22:56
(#1)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Ich bin ja eher so der Ringame Fish, deswegen würd ich gern mal wissen wie ihr hier Flop turn und River spielt?
Sieht mein Coldcall zu stark aus? Das Board ist aber eigentlich so trocken, dass ich JJ oder QQ nicht rausdrücken will.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($274.10)
Button ($125)
Hero (SB) ($263.55)
BB ($127.50)
UTG ($101.60)
MP ($101.90)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG bets $2.10, MP calls $2.10, 2 folds, Hero calls $1.85, BB calls $1.60

Flop: ($9) , , (4 players)
Hero checks, BB checks, UTG bets $5, MP raises to $20, Hero calls $20, 2 folds

Turn: ($54) (2 players)
Hero checks, MP checks

River: ($54) (2 players)
Hero bets $37, 1 fold

Total pot: $54 | Rake: $2.65
 
Alt
Standard
03-05-2010, 00:28
(#2)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Ich würde am Flop noch mal drüber gehen. Gerade so Raiser tun sich dann schwer aus der Hand zu kommen.

Und wenn Flop callen dann selbst den Turn anspielen auf die Blank. Von JJ+ bekommt man da gut Value.

Je länger man wartet, desto ängstlicher wird der Mitspieler imo und desto größer die Gefahr von Scarecards.
 
Alt
Standard
03-05-2010, 00:32
(#3)
Benutzerbild von Tallowisp
Since: Aug 2007
Posts: 320
Das Ding ist: Coldcall und raise sehen hier quasi gleichstark aus. Und wenn man seine Hand schon stark aussehen lassen muss, sollte man wenigstens soviel Geld wie möglich reinbekommen. Einziger Grund für einen Coldcall wäre für mich an der Stelle ein fishiger Spieler in UTG, der das gerne overcalled.

Was man natürlich machen kann, ist den Flop zu callen und den Turn kleine zu leaden, um es wie einen Draw aussehen zu lassen. Eventuell induced das ein Raise vom Gegner, sollte dieser wirklich JJ oder QQ halten oder mit AA/KK getrapped haben.
 
Alt
Standard
03-05-2010, 13:00
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Flop 3bettet find ich nicht gut. Ich denke, da wir deep genug sind, sollten wir den Turn leaden, wir bekommen Value von QJ und Overpairs. Ev. spewt er auch nochmal und raist den Turn wieder.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-05-2010, 15:20
(#5)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
ich würd den flop definitiv nur callen, auch wenn das auch saustark aussieht, aber was bleibt uns anderes übrig. dann leade den turn allerdings würd ich nur ungefähr halbe potsize machen.
 
Alt
Standard
03-05-2010, 15:56
(#6)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Als die Hand gespielt wurde meinte jemand im skype das gleiche. Call Flop lead klein turn. Noja, hab wohl so value verschenkt, weil er so seine JJ oder QQ folden konnte.
ty
 
Alt
Standard
. - 04-05-2010, 11:28
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
DAT JELD MUSS RINN!!!

Erstmal Rangeanalysis von MP:
Flat UTG Raise, Raise dry Flop vor 2 anderen Spielern spricht für mich selten für 2Pair oder Set. Dein Topset blockt auch noch T9 und Tx. Bleiben QJ, 78, KJ, J7 Type Straightdraws und JJ+.

Wir sollten uns eine Line ausdenken, mit der wir das Geld reinbekommen weil wir die deepen Nuts haben, ohne Fehler zu begehen. Wir müssen nur noch 80 mehr reinkriegen, also haben wir die Option einen Minraise am Flop gefolgt von TurnShip (sollte potsize technisch passen), oder Call, lead Turn, Shove River. Variante 2 hat den Haken, dass wir evtl von Straightdraws wegstacken, die improven.

Da man, würde ich meinen, selten blufft in so einem Spot mit einer kalten Flop3Bet ist es auch eine schlechte Variante für Value -> Call Flop Lead Turn



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter