Alt
Standard
QK - 03-05-2010, 22:37
(#1)
Benutzerbild von WhIt€ $h@Dow
Since: Oct 2008
Posts: 80
Preflop wollt ich halt den Blind verteildigen bzw. hatte ja ne gute Hand und war in Position was den 3bet meiner Meinung nach sinnvoll macht.

Auf dem Flop halt ne cbet rausgehauen
aufm Turn hab ich halt meinen FLushdraw bekommen aber das Ass als scard card hab ich dementsprchend nochmal barreln müssen um die ganzen middle pairs etc. zum folden zu bekommen

Aufn push am Turn ist das aber nen fold oder?
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (BB) ($10.10)
UTG ($6.90)
UTG+1 ($13.20)
MP1 ($9.50)
MP2 ($5.25)
MP3 ($14)
CO ($26.40)
Button ($38.95)
SB ($10.05)

Preflop: Hero is BB with Q, K
7 folds, SB bets $0.30, Hero raises to $0.90, SB calls $0.60

Flop: ($1.80) 6, 4, 6 (2 players)
SB checks, Hero bets $1.20, SB calls $1.20

Turn: ($4.20) A (2 players)
SB checks, Hero bets $3.10, SB calls $3.10

River: ($10.40) 5 (2 players)
SB checks, Hero checks

Total pot: $10.40 | Rake: $0.50

Geändert von WhIt€ $h@Dow (03-05-2010 um 22:40 Uhr).
 
Alt
Standard
04-05-2010, 08:38
(#2)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
Eine Bitte - falls vorhanden Stats mit angeben. Wenn keinen Tracker, dann vll Info
wie "klaut immer SB etc", dann kann man sich den Gegner besser vorstellen.

Blind verteidigen wollen:
Nach dem Call Preflop und dem Flop hätte ich mir hier die CB gespart und auf eine bessere Möglichkeit gewartet. Die Verteigung mit KQ hätte eigentlich Pre erledigt sein sollen, oder mit einem Hit am Flop spätestens.
Ich weiß - is nicht schön, soll aber vorkommen

As played:
Hier ist das Problem, dass wenn er ein höheres Pocket hält du überhaupt keine F-Equity bekommst - auch nicht bei einem evtl. Shove mit Nut-Flush-Draw am Turn. Das Ace hat ihm bei der Bet-Size zumindest nicht geängstigt
Hier wären aber die Stats und Skills vom SB von Nöten.

Geändert von 6chester9 (04-05-2010 um 08:49 Uhr).
 
Alt
Standard
ÄrEh=RE - 04-05-2010, 10:01
(#3)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Find die irgendwie nicht so gut gespielt...! Mit KQs hast du IP eine Hand, die Villains StealRange vermutl. dominiert, und durch das soooooted und direkt connected sein eine extrem hohe Playability hat...! Daa du darüber hinaus "last2speak" bist und dich nicht gg. einen Limper, der noch coldcallen könnte, defenden musst, würde ich dort also einfach coldcallen...

As played würde ich auf dem Board auch keine Cbet machen, da vermutl. der Großteil von Villans Range anyCbet auf so 'nem Board callt...!

Turn musst du imo betten, da das def. in deine 3betting Range passt...Jedoch würde ich dort extwas kleiner betten, da du ja so oder so auf dem Board keine Angst vor nem NF-D(den hast du) oÄ ham must(+Board is paired)...!

River kann man gg. einen als kompetent bekannten Gegner vielleicht shoven, wenn er weiß, dass du any A/K high Board zum barreln-da scary- nutzen wirst...Gegen einen normalo Gegner jedoch vermutl. ein check behind...Musst auf den µStakes nicht for stacks bluffen-habe ich auch schlechte Erfahrg. mit gemacht...

Hoff es hilf...
 
Alt
Standard
04-05-2010, 11:42
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich glaube pre sollte man callen, weil wir Position haben und viele seine Opening-Hände aus dem SB dominieren. As played finde ich das vollkommen i.O. Am Turn folde ich mit dem FD auf nen Push nicht mehr. Wir haben dann zwar nur 25%, aber unseren halben Stack schon drin.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!