Alt
Standard
AKs - 03-05-2010, 23:30
(#1)
Benutzerbild von WhIt€ $h@Dow
Since: Oct 2008
Posts: 80
Preflop wusste nicht ob ich das callen darf...
Hatte mir letzends einen schönen Beitrag über AK & QQ durchgelesen in dem stand das man am besten light 4betten soll und auf gegenwehr dann folden muss da dann nur noch Asse oder Könige unterwegs sind.
Wobei ich nciht weiß ob sich das auf nl10 bezog.
Ich wäre hier aufjedenfall exstremst ungern preflop mit AK broke gegangen..
Hab gecallt, wobei ich das um ehrlich zu sein nicht wirklich gut finde wenn ich mir die Hand nochmal ansehe. Da ich postflop halt oop spiele und der so gut wie alles contibetten wird.


Naja, aufm Flop hab ich erstma gecheckt, wusste nicht ob ich vielleicht reindonken könnte.. aber habs dann doch gelassen.
Als der gebettet hat hab ich mir erstma überlegt was der hier denn eigntl. an fertigen Flushes haben kann:

JQ hab ich aufgrund der großen 3bet ausgeschlossen und dann bleibt nur KQs, jedoch wird der hier seine komplette Range betten und ich liege eigntl. nur gegen KQs und AA weit hinten, so dass ich einen Fold nicht sonderlich gut fand

Callen war ausgeschlossen, weil ich dann aufm Turn bei jedem Pik folden muss und außerdem oop spiele und somit nicht mehr wirklich agieren kann..


Also blieb eigntl. nur Raise oder Fold
Hab mich letzendlich fürn Raise entschieden, weil ich glaube das scared Gegner hier dann doch noch relativ viel folden würden wie JJ+, ggf. noch AK etc.
Und ich liege eigntl. nur gegen AA & KQs hier extremst hinten aber selbst gegen AK (K in Pik) wird in 70% gesplittet.
Zwar hab ich hier aber auch nur gegen QQ (Q in Pik) etc. nur nen Flip jedoch werden die hier oft genug noch folden, so dass ein großer Teil seiner Range hier foldet und gegen den Rest bin ich oft noch vorn bzw. splitte in den meisten Fällen


Raisesize war halt eigntl. nur all in.
Hätte theoretisch 6.45$ betten müssen, da ich dann aber eh committed bin kann ich genauso gut einfach direkt pushen



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (UTG) ($10.35)
UTG+1 ($4.90)
MP1 ($10.45)
MP2 ($10)
MP3 ($6)
CO ($22.45)
Button ($8.05)
SB ($10.05)
BB ($9.30)

Preflop: Hero is UTG with K, A
Hero bets $0.50, 4 folds, CO raises to $1.55, 3 folds, Hero calls $1.05

Flop: ($3.25) A, 4, 8 (2 players)
Hero checks, CO bets $2.15, Hero raises to $8.80 (All-In), 1 fold

Total pot: $7.55 | Rake: $0.35
 
Alt
Standard
03-05-2010, 23:38
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
ALso ich hab damals Full Ring wie folgt gespielt:

1.) Entweder Spieelr war tight, dann hab ich AK OOP sogar gemuckt

2.) Spieler war loose, dann hab ich ge4bettet und bin broke gegangen

heut spiel ich 6max und Spiel noch genauso, nur das 1. eher selten vorkommt....

Man kann AK OOP callen. Dazu gehört aber ne Historie und wirklich gute Skillz...
 
Alt
Standard
04-05-2010, 00:29
(#3)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
light 4-betten macht nur Sinn, wenn Du etwas gegen lighte 3-bets unternehmen musst /willst.

Ich habe zwar noch die Full-Ring gespielt, kann mir aber nicht vorstellen, daß ein UTG-Raise eines TAGs (sorry für die Annahme - ich geh mal davon aus) light 3-gebettet wird.

Generell würde ich AKs ungern 4-betten und dann folden. Die Hand ist zu stark dafür. Wenn schon 4-bet / fold, dann eher mit 72o oder 56s. (Achtung! gilt nur für SH)

Im SH ist AKs auf jeden Fall stark für eine 4-bet, oft gerne an die Commitment-Schwelle (hier ca. 3$).
An die Commitment-Schwelle, nicht um gegen eine 5-bet zu folden sondern daß wir, falls die 4-bet gecallt wird und wir den Flop verfehlen, wegwerfen können.

Ein 5-bet-Shove wird dann gecallt, weil man gegen eine Range von QQ+,AK genügend Equity hat.
 
Alt
Standard
04-05-2010, 03:56
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich finde oop 3bets callen mit any hand schlecht. Ich denke ich 4bette hier pre bisschen größer als sonst (31 BB find ich gut) und shove any flop.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
04-05-2010, 11:44
(#5)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Ihr redet von lightem 4-beten mit AKs?
AKs sind nuts, das geh ich pre 24/7 broke...
Er kann bluff-3beten. er kann viele Suited connecters halten, sowie AQ KQs oder AJs. Jedes Pocket ist in seiner range und noch 2-3 vollbluffs.
AKs 4-bet/folden ist genauso wie Aces openfolden.
 
Alt
Standard
04-05-2010, 12:03
(#6)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
...Er kann bluff-3beten. er kann viele Suited connecters halten, sowie AQ KQs oder AJs. Jedes Pocket ist in seiner range und noch 2-3 vollbluffs...
Ich erinnere dran, daß das hier FR ist und daß OP als UTG open-raist. Glaubst Du wirklich, daß der 3-Better (In der Regel / aka ohne Reads) so eine weite Range hat?
 
Alt
Standard
04-05-2010, 12:10
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von WhIt€ $h@Dow Beitrag anzeigen
Hätte theoretisch 6.45$ betten müssen, da ich dann aber eh committed bin kann ich genauso gut einfach direkt pushen
Nach welcher Theorie denn?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!