Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 - Broke gehen mit geflopten Set? (Deep Stack)

Alt
Standard
NL5 - Broke gehen mit geflopten Set? (Deep Stack) - 05-05-2010, 02:29
(#1)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 handed) -

CO ist ein Nit 9/6/2.0 (120 Hände),
nur 10% Steal / PFR im CO von 6% / Raise 1st im CO von 20%
(kleine Sample Size ist mir bewusst, nur Anhaltspunkte)

Also für 100 BB denke ich geht hier jeder auf dem Flop broke mit einem Set. Die Frage ist würdet ihr nach seinem Re-reraise auf 2.80$ einen Fold finden oder broke gehen für fast 200 BB?

Wenn ich ihm hier eine Range von AA, AK, 66, A6 suited, AT+ in Spades, KQ in Spades gebe habe ich immerhin 66,6% Equity.

UTG ($5.07)
UTG+1 ($5.75)
MP1 ($5.84)
MP2 ($5)
CO ($13.20)
Button ($7.12)
SB ($3.52)
Hero (BB) ($9.59)

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, CO bets $0.25, 2 folds, Hero calls $0.20

Flop: ($0.52) , , (2 players)
Hero checks, CO bets $0.30, Hero raises to $0.70, CO raises to $2.80, Hero raises to $9.34 (All-In), CO calls $6.54

Turn: ($19.20) (2 players, 1 all-in)

River: ($19.20) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $19.20 | Rake: $1.28

Geändert von Ology (05-05-2010 um 02:39 Uhr).
 
Alt
Standard
05-05-2010, 08:54
(#2)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
also ich gehe hier auch broke.

Allerdings hätte ich den Raise am Flop höher angesetzt ... so bei $1.10
 
Alt
Standard
05-05-2010, 10:51
(#3)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
wenn du preflop schon callst dann musst du auch bei nem hit wegstacken sonst macht das ganze keinen sinn.
 
Alt
Standard
05-05-2010, 11:03
(#4)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Runtercallen (wenn er weiterfeuert) wäre keine Option? Dann wäre der Pot nach dem River bei 10-12$, je nach Betsizes. Genug Value für ein Set?

Und falls er AA oder 66 hält, wäre der Turn sogar noch eine Scarecard für ihn gewesen. Unter Umständen feuert er sogar nur 2 x.

Geändert von Ology (05-05-2010 um 11:07 Uhr).
 
Alt
Standard
05-05-2010, 11:13
(#5)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Zitat:
Zitat von Ology Beitrag anzeigen
Runtercallen (wenn er weiterfeuert) wäre keine Option? Dann wäre der Pot nach dem River bei 10-12$, je nach Betsizes. Genug Value für ein Set?

Und falls er AA oder 66 hält, wäre der Turn sogar noch eine Scarecard für ihn gewesen. Unter Umständen feuert er sogar nur 2 x.
drawy board. da gebe ich keine freecards. außerdem wollen wir den stack reinbekommen wenn wir vorne sind!
Ich finde den preflop call eher schlecht, aber auf nl5 geht das vielleicht noch. und das raise am flop muss höher. möglichweise soger ne donkbet.
 
Alt
Standard
05-05-2010, 11:27
(#6)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Ja vielleicht denke ich hier zu Ergebnis orientiert. Natürlich hatte er Asse.
 
Alt
Standard
05-05-2010, 17:09
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Über n Setfold bzw. n Downcall mit nem Set würde ich erst ab ca. 300 BB nachdenken, nich für nen normalen doublestack...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Question
06-05-2010, 08:52
(#8)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Über n Setfold bzw. n Downcall mit nem Set würde ich erst ab ca. 300 BB nachdenken, nich für nen normalen doublestack...

Frage:
ohne auf das Board zu achten?

Hier:
Flop höher betten und auf jeden Fall broke gehen. drawy board
falls du nur callst hast du am Turn eine Mega-schwere Entscheidung das Flush ankommt
und du nun redrawen musst auf Full House - nicht schön.
Shove am Flop besser!

Geändert von 6chester9 (06-05-2010 um 08:55 Uhr).
 
Alt
Standard
06-05-2010, 11:47
(#9)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Never go broke in a limpt Pot without the Nuts.
 
Alt
Standard
06-05-2010, 12:09
(#10)
Benutzerbild von WOT_74
Since: Dec 2008
Posts: 465
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Never go broke in a limpt Pot without the Nuts.
Ja das stimmt, nur passt das hier nicht her