Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 3 $ QQ am Button first Hand

Alt
Question
NL 3 $ QQ am Button first Hand - 06-05-2010, 11:34
(#1)
Benutzerbild von PokerD1337
Since: Oct 2009
Posts: 25
(Bin mir gerade nicht ganz sicher, ob die Hand in den Offiziellen Handanalysethread reinkommt oder hier ins SnG - Handanalyse)

PokerStars No-Limit Hold'em, 3.4 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) (t1500)
SB (t1500)
BB (t1500)
UTG (t1500)
UTG+1 (t1500)
MP1 (t1500)
MP2 (t1500)
MP3 (t1500)
CO (t1500)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is Button with Q, Q
1 fold, UTG+1 bets t120, MP1 calls t120, 1 fold, MP3 calls t120, 1 fold

Okay das ist also meine Ausgangssituation. Es ist wie man sehen kann die erste Hand und ich hab 0 Informationen auf meine Gegner.

Zu meinen Gedankengängen:

- utg +1 raised 6BB ... meiner Meinung und Erfahrung nach zu beurteilen, ist das ein Raise für eine durch. gute Hand, sprich maximal AK aber eher sowas wie TT JJ AQ

- MP1 und MP3 callen jeweils die 120 (6BB) ... eindeutig ein Zeichen von Schwäche AA KK bzw auch QQ hätten hier fast zu 100 % immer geraist um zu protecten.

Meine Entscheidung lasse ich jetzt noch bewust aus!

Laut SnG Tabelle, wäre ja folgender Eintrag zutreffend:
QQ - Erhöhungen vor mir genau eine + 2 Limper:
FÜhrt zu 3 * 120 + 120 + 120 = 600

Ich gehe davon aus, dass der Initial raiser oder einer aus dem MP Bereich mich callt --> Führt zu einem Pot der mind. 1440 groß ist --> Bedeutet: der Pot ist größer als mein Stack, so dass ich auf dem Flop so oder so Allin gehe (Außer A K liegt). Folglich denke ich mir ich pushe direkt preflop?

Soweit ich das richtig verstanden habe, sollte ich das Ergebnis noch raus lassen richtig? Sonst könnte man ja nicht wirklich Diskutieren

Würde mich super freuen zu hören wie ihr vorgehen würdet, und ob meine Gedankengänge richtig sind!

Grüße

PokerD
 
Alt
Standard
06-05-2010, 13:49
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich raise das auf 475 und gehe dann am Flop gegen einen Gegner broke. Am liebsten halt pre, aber bei nem Push callt uns in der Phase AK und QQ+, wenn wir erstmal von nem TAG ausgehen (was wir aufgrund der Preflopraisesize eigentlich NICHT machen können).

Daher könnte n Push hier auch vertretbar sein.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
06-05-2010, 13:54
(#3)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
jo shove pre halt

wetten du kriegst mindestens einen A6o, 33 oder 78s call

und die ganzen chips lohnen sich auch

wenn wer AA,Kk hat wars halt pech
 
Alt
Standard
06-05-2010, 14:44
(#4)
Benutzerbild von PokerD1337
Since: Oct 2009
Posts: 25
Jo das war auch meine Entscheidung ALso alles richtig gemacht .. passiert ist folgendes xD

Hero raises to t1500 (All-In), SB calls t1490 (All-In), 1 fold, UTG+1 calls t1380 (All-In), 2 folds

Flop: (t4760) 2, 3, 5 (3 players, 3 all-in)

Turn: (t4760) 7 (3 players, 3 all-in)

River: (t4760) 10 (3 players, 3 all-in)

Total pot: t4760

Results:
Hero had Q, Q (one pair, Queens).
SB had K, K (one pair, Kings).
UTG+1 had K, A (high card, Ace).
Outcome: SB won t4760


Alle reads also richtig ... nur Pech mitm SB der KK hält