Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL200 Bluff - sinnvoll?

Alt
Standard
NL200 Bluff - sinnvoll? - 06-05-2010, 18:41
(#1)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
No-Limit Hold'em, $2.00 BB (8 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($67)
BB ($335.20)
UTG ($218.60)
UTG+1 ($124.75)
MP1 ($209)
MP2 ($113.70)
Hero (CO) ($335.80)
Button ($200)

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, MP1 bets $6, 1 fold, Hero calls $6, 2 folds

Flop: ($14) , , (2 players)
MP1 bets $9, Hero calls $9

Turn: ($32) (2 players)
MP1 bets $19, Hero raises $48, MP1 calls $29

River: ($128) (2 players)
MP1 checks, Hero bets $272.80 (All-In), MP1 calls $146 (All-In)

Total pot: $420

-> villain ist ein guter regular mit irgendwie 18/14 stats.
nachdem er den turn callt, bin ich mir sicher, dass er hier ne gute hand hat. also ne relativ gute Q oder KK+.
jetzt die frage: lohnt sich ein rivershove hier?

btw: er geht eine ewigkeit in den tank, fragt mich ob ich 88 hab und callt dann 2 sekunden vor timeout
 
Alt
Standard
06-05-2010, 19:19
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich denke, wenn er hier den Turn callt, dann nicht um den River zu folden. Außer du hast post bisher nur rumgenittet bzw. solche Stats.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
06-05-2010, 20:13
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Turn kann man mal mit einstreuen aber River würde ich c/f spielen ,da er hier meistens ne Q hat
 
Alt
Standard
06-05-2010, 20:49
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Ich denke, wenn er hier den Turn callt, dann nicht um den River zu folden.
Prinzipiell schon, aber obv. macht es nen Unterschied ob man am River eine Bet in der Gegend von halbem Pot called oder einen Overbetshove der die Range ohne History auf AQ+ und Air polarisiert. Hier mit AA/KK oder QJ zu callen ist imo relativ schwierig.
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
Turn kann man mal mit einstreuen aber River würde ich c/f spielen ,da er hier meistens ne Q hat
Hero ist IP. Die Frage ist, ob Villain in der Lage ist eine Q zu folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
06-05-2010, 21:18
(#5)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
war er definitiv. und hätte er auch gemacht. ich denke der einzige punkt weswegen er hier nicht foldete, war dass er halt selber schon fast die nuts hatte. nämlich AQ. wie gesagt 50 sekunden timeout und dann 2 sek davor gecallt
 
Alt
Standard
06-05-2010, 21:18
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Prinzipiell schon, aber obv. macht es nen Unterschied ob man am River eine Bet in der Gegend von halbem Pot called oder einen Overbetshove der die Range ohne History auf AQ+ und Air polarisiert. Hier mit AA/KK oder QJ zu callen ist imo relativ schwierig.
Das ist natürlich korrekt. Ich weiß aber nicht genau, wie oft wir nicht von eben einer solchen Hand gecallt werden dürfen, damit das +ev wird...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!