Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Trips OTB gg. TurnDonk

Alt
Standard
Trips OTB gg. TurnDonk - 08-05-2010, 19:05
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Hero (Button) ($25)
SB ($26.65)
BB ($11.15) (UNKNOWN)
UTG ($25.70)
UTG+1 ($28.10)
MP1 ($24.05)
MP2 ($27.85)
MP3 ($52.90)
CO ($23.95)

Preflop: Hero is Button with ,
6 folds, Hero bets $0.60, 1 fold, BB calls $0.35

Flop: ($1.30) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $0.75, BB calls $0.75

Turn: ($2.80) (2 players)
BB bets $2, Hero ???

- einfache Frage:
-> drücken wirs aufm Turn rein, um nur Value von allen Händen, mit denen Villain zumind. etwas(TP+) hat, zu bekommen oder coldcallen wir, das das Board ja "so" drawy ist und wir so Villains Bluffs drinhalten


Thx&Greetz->HumanDelight
 
Alt
Standard
08-05-2010, 23:06
(#2)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
da der bb hier nur ca 50BB hat raise ich hier den turn und will den stack reinbringen.
 
Alt
Standard
08-05-2010, 23:58
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
jo^^
 
Alt
Standard
09-05-2010, 12:23
(#4)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Turn: ($2.80) (2 players)
BB bets $2, Hero calls $2

River: ($6.80) (2 players)
BB bets $7.80 (All-In), Hero calls $7.80

Total pot: $22.40 | Rake: $1.10



Jedefalls hat er irgendein nongepairtes/kleines Axo und ich habe 'nen Bluff gecatcht...! Mir persönl. hat das Play in dem Spot(meine Hand in ein B-catcher zu turnen) super gut gefallen, da es eigentlich kaum eine Karte gibt, die mich scared...! Und den Stack krieg ich aufm River auch noch rein, falls er checked-wird dann halt 'ne kleine Overbet, aber die sieht halt mehr nach gewolltet Erhöhung der FoldEq aus, was wiederum imo die Chancen gecallt zu werden erhöht...

Da ich ja aufm Turn quasi nichtmehr soviel reppe...Was aufm River nicht einfach behind checkt, mit etwas SD-Value...
 
Alt
Standard
09-05-2010, 16:23
(#5)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
es gibt aber enige karten die den gegner dazu verleiten könnten nix mehr in den pot zu investieren. daher der raise am flop
 
Alt
Standard
09-05-2010, 17:11
(#6)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
es gibt aber enige karten die den gegner dazu verleiten könnten nix mehr in den pot zu investieren. daher der raise am turn
fyp


Trips sind genrell imo zu stark um sie in einen bluffcatcher zu turnen. Denke die hand ist ein Einzelfall.
 
Alt
Standard
09-05-2010, 17:38
(#7)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
fyp


Trips sind genrell imo zu stark um sie in einen bluffcatcher zu turnen. Denke die hand ist ein Einzelfall.
Wenn die Stacksizes größer wären, würde ich 4sure ein TurnRaise in Betracht ziehen, nur da er durch die Betsizes quasi eine knappe Potsized Bet am River überlässt, dachte ich in dem Moment, dass das Play nice wäre-getreu dem Motto, wenn er bluffen will, dann lass ihn halt...

Ob ich solche MadeHands(Trips/Sets im Allgemeinen) nicht auch ab&zu als Bluffcatcher verwenden kann, habe ich irgendwie vlt. auch aus einem der letzten Bluffcather Podcast mitgenommen...


BTW: was meinst du mit "FYP"...ich kenn die Abkürzg. nämlich nur als 5-Year-Plan...?
 
Alt
Standard
09-05-2010, 17:46
(#8)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
fyp = fix your post
 
Alt
Standard
09-05-2010, 17:48
(#9)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
ich minraise den turn einfach, da folden die fische eh niemals, und das SPR ist gut um river zu shoven
 
Alt
Standard
09-05-2010, 17:49
(#10)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
ICh raise auch lieber turn als flop