Alt
Standard
400$ Bankroll/Hilfe=) - 09-05-2010, 05:55
(#1)
Benutzerbild von Pokerjoke909
Since: Mar 2010
Posts: 236
Servus erstmal,

Meine Br beträgt momentan knapp über 400$.
Alles schön und gut jedoch wollt ich fragen was ich am besten grinden sollte? also auszuschließen sind singletable sng's.
Ich hab ne zeitlang die 18er 3,40 turbo gegrindet jedoch mit starken swings.
Würd halt mal gern ein paar Meinungen einfangen von Leuten die diese Stufe auch durchgemacht haben
Ich spiele auch des öfter die 4,40 180man mit gut erfolg eigentlich ( zu hoch für die br?)

lg Pokerjoke=)
 
Alt
Standard
09-05-2010, 10:02
(#2)
Benutzerbild von Snatsh
Since: Sep 2007
Posts: 190
BronzeStar
Würde dir vorschlagen ganz normale 9er sngs zu spielen kannst mit 5,50 schon einsteigen. Deine br müsste da völlig ausreichen. 4,40er könntest auch noch mit rein mischen. Sind sehr profitabel und leicht zu beaten.
Das wichtigste ist jedoch das du noch an deinem Spiel arbeiten musst, weil die 3,40er auf stars sind mit die einfachsten sngs.


lg
 
Alt
Standard
09-05-2010, 14:11
(#3)
Benutzerbild von Reymsterio4
Since: Aug 2009
Posts: 778
imo sind die 3,40 18er leichter als die 1,75 18er
 
Alt
Standard
11-05-2010, 13:08
(#4)
Benutzerbild von derLuc36
Since: Mar 2009
Posts: 3
SilverStar
Also ich würde sagen das 400$ ausreichen um die 3,4-18er zu spielen.
Die 4,4-180er sollten auch locker klar gehen da es ja keine Turbos sind und die wie schon gesagt ziemlich leicht zu schlagen sind.
Viel Glück.


Zitat:
Zitat von Reymsterio4 Beitrag anzeigen
imo sind die 3,40 18er leichter als die 1,75 18er
mhm??? kann ich auf garkeinen Fall bestätigen...das Stimmt zu 100% nicht. Ich weiß jetz nicht wieviele von den MTT Sngs du schon gespielt hast, das du dir sonen Meinung bilden kannst aber das kann ich nicht so stehen lassen.
 
Alt
Standard
11-05-2010, 21:01
(#5)
Benutzerbild von o0Spex0o
Since: Feb 2009
Posts: 469
imo sind die 18er nicht die leichtesten. grob kann man sagen: je weniger teilnehmer ein sng hat, desto größer ist die reg dichte. mag sich bei steigenden limits natürlich ändern. also wenn ich dir nen tip geben kann, dann würd ich dir die 2,2$ 180er turbos empfehlen. die sind imo locker beatable und 200BI sind da außreichend. außerdem kannste, wenn de nen bissl glück hast deine br auch mal schnell boosten.
 
Alt
Standard
18-05-2010, 05:20
(#6)
Benutzerbild von Pokerjoke909
Since: Mar 2010
Posts: 236
Also ich hab jetzt meine BR auf 550$ ausgebaut=)
Hab jz mal die 5,50 Sngs gegrindet + immer 1,2 4,40 180er mit in die session hineingenommen.
Imo sind die 5,50 sngs echt leicht beatable=)!

Die 2,20turbo 180man find ich halt krass varianzreich deswegen vermeid ich die lieber, ich weiß leider auch nich die genaue herangehensweise an die etwas größeren turbo tuniere.

lg

Und ich hatte noch eine Frage ich würde ab und zu auch gerne das ein oder andere größere low buy in mtt mitnehmen(wochenends oder so wenn die zeit es erlaubt)
gibt es da konkrete die ihr empfehlen würdet?

Geändert von Pokerjoke909 (18-05-2010 um 05:24 Uhr).
 
Alt
Standard
19-05-2010, 15:07
(#7)
Benutzerbild von Dorela
Since: Dec 2007
Posts: 33
Ich spiel gerne die 10:00 3$ MTTs, die sind gut schlagbar, da spielen auch immer weniger als 2000 Leute mit.
 
Alt
Standard
19-05-2010, 16:36
(#8)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
Die meisten sind sich sehr ähnlich...

an Hand deiner BR kannst du MTTs zwischen 2,20 (sehr konservstiv) und 7,33 (sehr agg.) spielen

Siehe dazu auch hier:

http://www.intellipoker.de/community...ad.php?t=98008

Ich persönlich achte immer auf den Startstack und die Blindzeiten. Die meisten (die ich bisher gespielt habe) sind 3000/10. Gibt aber auch zB die 1,10-MTTs, da sind es 1500/15.
Außerdem kannst du noch auf den garantierten Pot achten. Und wenn du ganz ausgebufft sein willst, dann spielst du, wenn in den USA WE abends/nachts ist. Hab hier die Meinung mitbekommen, dass dann viele Fische unterwegs sein sollen.
 
Alt
Standard
20-05-2010, 11:20
(#9)
Benutzerbild von Carlos Omse
Since: Oct 2009
Posts: 50
Zitat:
Zitat von Reymsterio4 Beitrag anzeigen
imo sind die 3,40 18er leichter als die 1,75 18er
Öhm is das jas en rückschluss weil auf 1,75 mehr "regs" unterwegs sind die mit konservativen br spielen und auf 3,40 mehr fische die sich so mal anmelden weils schöner aussieht aus 3,40....

Oder sind die 3,4 vl besser zu spielen weil die spiel qualität doch besser ist, also ich werde in den 1,75 immer ganz ganz mies gesuckt man wird halt so oft mit so ner derben scheiße callt was ja an sich ganz gut sein sollte aber meistens böse endet ....
Bei der scoop gings mir auch immer so, erst mit den guten händen schön value bekommen von schlechteren händen solang bis halt dann ejamnd mein ak mit a5 ausgesuckt hat und solche scherze oder ich bei nem push vom BB nen call mit J2 off bekomm und der den jack natürlich aufn river trifft usw aber ihr kennts ja sicher