Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 66 - zu agressiv ?

Alt
Standard
NL25 66 - zu agressiv ? - 10-05-2010, 14:30
(#1)
Benutzerbild von hrandmat
Since: Sep 2007
Posts: 73
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (CO) ($28.25)
Button ($27.25)
SB ($25)
BB ($10.25)
UTG ($26.60)
MP1 ($18.10)
MP2 ($29.05) -- 8/8/2.5 (75 hände)

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, MP1 bets $0.75, MP2 calls $0.75, Hero calls $0.75, 1 fold, SB calls $0.65, 1 fold

Flop: ($3.25) , , (4 players)
SB checks, MP1 checks, MP2 checks, Hero bets $1.75, 2 folds, MP2 calls $1.75

Turn: ($6.75) (2 players)
MP2 checks, Hero bets $4.25, MP2 raises to $9.50, Hero calls $5.25

River: ($25.75) (2 players)
MP2 bets $17.05 (All-In), Hero folds

der tisch war sehr tight
preflop calle ich aufgrund der odds und position
flop - keiner zeigt interesse - behind checken oder angriff auf den pot ok ?
turn - mincheckraise (check behind eventuell besser ?)- geflopptes set ? AJ ? straight denke ich kann man bei den stats von villain ausschliessen
ich bekomme sehr gute potodds knapp 1:4 und habe 21 % equity gegen set und AJ
river - fold da nicht improved

habe ich wenigstens eine strasse ok gespielt ?
 
Alt
Standard
10-05-2010, 14:48
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Wenn du den Flop semi-bluffen willst, dann bitte so 2,5 betten. Den Turn check ich dann immer behind bzw. wenn ich doch secondbarrele, folde auf das Raise. Wir haben nur nen Str8-Draw und Villain wird uns wahrscheinlich auf nem 1card str8 board nicht auszahlen... Die implieds stimmen hier einfach nicht.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
10-05-2010, 20:50
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Gegen den check ich glabu ich down ab dem FLop