Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] 6ex on the Table, für Geld machen wir alles!

Alt
Cool
6ex on the Table, für Geld machen wir alles! - 10-05-2010, 20:40
(#1)
Benutzerbild von Bartinator
Since: Apr 2008
Posts: 1.966
6ex on the Table, für Geld machen wir alles!


Guten Tach lieber User!

Wie man unschwer am Titel erkennen kann, wird ein neuer Shorthanded Blog gestartet!
Ich werde diesmal nicht alleine bloggen, sondern zusammen mit bino1st einen Shorthanded Blog No Limit, anfangs basierend auf den micros schreiben.

Grund des bloggens??!!:

Ich bin der festen Überzeugung, dass man sein Spiel wesentlich schneller in einer Community verbessern kann, als alleine Zuhause vor dem PC. Nun gut, ich sitz immernoch alleine vorm Bildschirm, aber ich denke ihr wisst was ich meine
Ein weiterer Grund ist ganz einfach, das ich unglaublich gerne schreibe....und das ein oder andere mal auch gerne ein mimimi abgebe...von daher bin ich/sind wir hier genau richtig


Unser Vorhaben:

Wir wollen uns von den Micros im Cashgame Shorthanded bis hin zu den Highstakes hoch grinden! Vom Tellerwäscher zum Millionär und dabei alles schriftlich festhalten. Sozusagen, von NL2 auf NL200 und noch weiter

(Das soll kein offizieller "Jagd den xflixx"-Blog werden ^^)

Um dies zu verwirklichen, ist Bankrollmanagment und Disziplin wohl das A und O! Deswegen schreiben wir zu zweit, damit nicht einer alleine wieder abdriftet und sein Spiel anstatt verbessert, verschlechtert wegen unnötigen Tilts.


Was erwartet euch:

Ich hoffe mal, einen interessanten Blog, der täglich von uns aktualisiert wird. Außerdem werden wir Hände, Graphen und evtl. auch Vids posten.
Die natürlich kommentiert und analysiert werden sollen


Schlusswort:

Ich bitte euch, diesen Blog sauber und respektvoll zu behandeln. Wir sind keine Pros, von daher verzeiht uns unsere Fehler, wenn wir Hände posten und versucht uns zu helfen, dass solche nicht wieder passieren!
Ebenfalls bitte ich wieder vorallem xflixx, unser Shorthanded Trainer, hier ab und zu mal vorbeizuschauen, du hast es einfach drauf und bist wegen deiner Challenge zur Zeit noch relativ aktuell und fit auf dem Limit!


6ex on the Table, für Geld machen wir alles!


Eure Blogger, Bartinator und bino1st



Ziele Bartinator auf PokerStars:

[x] Bankroll auf $60 bekommen um BRM führen zu können
[x] Nach 10.000 Händen auf NL2 mit 15 Stacks im plus sein
[ ] NL2 ausreichend spielen (~25.000 Hände)
[ ] Shot auf NL5 machen mit $130



Derzeitiger Stand PokerStars:

Bankroll: $110.29
Profit: +$39.56
Gespielte Hände: 12,571


Rekord & Serien - Meister ♠ Double-suited-Kingz ©®™ ♠
Bart und Spat´s Allround Blog: We must be Nuts...

Geändert von Bartinator (25-05-2010 um 20:51 Uhr).
 
Alt
Standard
10-05-2010, 20:41
(#2)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Hey,

ich bin dann wohl der Zweite hier im Bunde.

Ich hab mich bisher immer aus dem Bloggerdasein ferngehalten, hab zwar den ein oder anderen Blog hier verfolgt, es selbst bisher nicht für nötig gehalten, hier zu schreiben.

Das ganze hat sich in den letzten Tagen geändert, als ich auf NL10 gehörig Stacks verteilt habe und da kam der Aufruf von Bartinator gerade recht. Mein Vorstellung NL10 einfach so im Vorbeigehen mitzunehmen hat sich erübrigt und darum auch der Blog:
Es geht mir vor allem darum, endlich anzufangen, über meine eigenes Spiel nachzudenken, meine Sessions zu reviewen und mir die Meinung von anderen einzuholen um wieder sowas wie ne Winrate zu haben. Klingt zwar komisch für nen NL10 Spieler, scheine ich aber nötig zu haben

Bis NL25 fehlen mir noch derzeit noch 21 (NL10-)Stacks, dann könnte ich bequem die ersten Shots wagen und genau das ist erstmal das nächste Ziel.
Zu meinen Hauptleaks gehören momentan einfach, dass ich mich immer wieder in unnötige Spots durch dumme Calls/Raises etc. reinmanövriere und Postflop deutlich zu light Broke gehe (TPTK? -> Ship It! ) und genau die sollen in Zukunft beseitigt werden.

Also seid gefasst auf schrecklich schlecht gespielte Hände, achterbahnartige Graphen und natürlich serious NL10 Strategy

Den Anfang macht direkt mal mein bisheriger NL10-Graph, der die ganze Misere wohl am besten zeigt:



Ok, dann nochmal im Überblick:
Ziele bino1st:

[ ] 15k-20k Hände im Monat, 4-tabling
[ ] mit 40 NL25-Stacks das Limit shotten
[ ] die Leaks von oben in den Griff bekommen
[ ] Bloggen, yay!
[ ] Sessions reviewen, Videos gucken, mehr im Handbewertungsforum rumhängen
[ ] Studium nebenbei am Laufen halten

Geändert von bino1st (10-05-2010 um 20:52 Uhr).
 
Alt
Standard
10-05-2010, 20:44
(#3)
Benutzerbild von Spatorion
Since: May 2008
Posts: 376
Viel Glück euch Zwei

Wird sicher ein sehr interessanter Blog mit dem super Titel ^^


Hoffe ihr schafft eure Ziele (Bart hat seine ja recht low gemacht mit Millionär... :-P)

Viel Erfolg
 
Alt
Standard
. - 10-05-2010, 20:47
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
GL auch von mir. Ich schau in jedem Fall vorbei!



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
11-05-2010, 09:51
(#5)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
GL auch von mir.
 
Alt
Standard
11-05-2010, 11:38
(#6)
Benutzerbild von CassiusKlay
Since: Feb 2010
Posts: 255
auch GL von mir,
wäre sogar was für mich euer vorhaben.
werd den blog aufjeden fall verfolgen und das ein oder andere mal
eventuell an den tischen sein
 
Alt
Standard
11-05-2010, 15:17
(#7)
Benutzerbild von Bartinator
Since: Apr 2008
Posts: 1.966
Danke für die Viel Glück Wünsche


Leider ist Poker zur Zeit nur einHobby von mir, das heißt es muss vor den "wichtigeren" Sachen warten

Habe noch ein wenig Stress in den nächsten paar Tagen (obwohl Feiertag O.o), aber danach, geht die Post ab

Heute Abend wird meine erste Session kommen

Lg, Barti


Rekord & Serien - Meister ♠ Double-suited-Kingz ©®™ ♠
Bart und Spat´s Allround Blog: We must be Nuts...
 
Alt
Standard
11-05-2010, 20:46
(#8)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Im Gegensatz zu Bartinator saß ich gestern und heute schon an den Tischen, lief insgesamt auf BE hinaus und es gab mal wieder eine Hand, die mir die Tränen in die Augen treibt.

Zuerst die kurze Vorgeschichte:
Villain spielt auf seine ersten 17 Hände solide 56/6 und es passiert folgende Hand, mit der ich, bis auf den zu kleinen Raise preflop (~2$ wären wohl besser gewesen) zufrieden bin, man kann hier wahrscheinlich auch wenig falsch machen.

Button ($3.57)
SB ($12.28)
Hero (BB) ($10)
UTG ($7.76)
MP ($19.23)
CO ($10.97)

Preflop: Hero is BB with K, A
UTG calls $0.10, 1 fold, CO bets $0.45, Button calls $0.45, 1 fold, Hero raises to $1.75, 2 folds, Button calls $1.30

Flop: ($4.10) 4, 7, 5 (2 players)
Hero bets $4.10, Button calls $1.82 (All-In)

Turn: ($7.74) 5 (2 players, 1 all-in)

River: ($7.74) 9 (2 players, 1 all-in)

Total pot: $7.74 | Rake: $0.51

Results:
Button had 10, 10 (two pair, tens and fives).
Hero had K, A (one pair, fives).
Outcome: Button won $7.23


Exakt eine Hand später, gegen den gleichen Spieler dann folgendes. Der TT-Spieler von eben sitzt im CO und gegen die 2 Limper und gerade gegen den CO finde ich KTo hier stark genug um zu raisen, auch wenn ich OOP bin.

Gegen die meisten Spieler hätte ich dann standardmäßig bei dem Flop eine Conti gebracht, gegen ihn hier seh ich aber so gut wie 0 Foldequity und spiele lieber einfaches Fit or Fold. Bin mir nicht sicher ob das der richtige Weg ist, aber das Problem ist eigentlich der Turn.

Ich treffe mein Pair + 2nd Nutflushdraw und Villain macht ein commitendes raise. Ich überlege zwar, aber irgendwie spielen sich in meinem Kopf in so einem Moment bei Spielern, die in die fischige Kategorie fallen, nur Gedanken ab, die mich zu nem Call/Raise verleiten. "Er macht das auch mit nem schwächeren Flushdraw.", "Du hast noch jede Menge Outs", "Er ist ja schließlich der Fisch...", sowas halt. Naja, ist wie gesagt eines meiner Hauptprobleme und ich versuchs in den Griff zu bekommen


CO ($7.23)
Button ($12.23)
Hero (SB) ($10)
BB ($7.66)
UTG ($19.23)
MP ($10.52)

Preflop: Hero is SB with K, 10
2 folds, CO calls $0.10, Button calls $0.10, Hero bets $0.55, 1 fold, CO calls $0.45, 1 fold

Flop: ($1.30) 4, 5, J (2 players)
Hero checks, CO checks

Turn: ($1.30) 10 (2 players)
Hero bets $0.85, CO raises to $2.90, Hero raises to $9.45 (All-In), CO calls $3.78 (All-In)

River: ($14.66) 7 (2 players, 2 all-in)

Total pot: $14.66 | Rake: $0.97



Morgen werde ich vermutlich nochmal normal spielen, am Donnerstag gehts dann nach Hause, wo ich in der Regel wenig bis gar nicht spiel. Ich meld mich wenns was neues gibt,

bis denne und danke für die Glückwünsche.
 
Alt
Standard
11-05-2010, 20:54
(#9)
Benutzerbild von Bartinator
Since: Apr 2008
Posts: 1.966
Moin moin

Also zu deinen Händen:

Hand 1:
---> pf ist das natürlich standart. Auf dem flop eine Pot-Bet?mh, ka ob die viel sinn macht...Villian hat nicht mehr viel dahinter und wird somit eig. mit allem callen, gerade wenn er ein pair spielt.
Das läuft aber glaub ich so oder so auf ein all in raus.


Hand 2:
---> Finde ich overplayed. Vor dem Flop folden. Und den Turn nicht raisen....sein bet zeigt mir Stärke an und du hast nur KToff....meiner Meinung, ein Fold.




So habe gerade eine Session angefangen, aber diese schon nach 23 Minuten wieder abbrechen müssen
Mein Internet macht mir leider ein Strich durch die Rechnung, naja dann wohl erst morgen!

Aber ich habe mal ein paar Hände aus PT3 rausgesucht die ich hier gerne posten würde.

Hand 1:




Hand 2:




Hand 3:




Hand 4:




Hand 5:




Hand 6:





Das sind leider etwas ältere Hände....ich werde morgen nochmal eine Session starten, dann hoffentlich mit besserer Internetverbindung!


Lg, Barti


Rekord & Serien - Meister ♠ Double-suited-Kingz ©®™ ♠
Bart und Spat´s Allround Blog: We must be Nuts...
 
Alt
Standard
11-05-2010, 21:19
(#10)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Naja, 1. Hand ist ne klare Sache: Der Pot ist 4,10$ groß, Villain hat noch 1,82$ behind. Ich bringe also 1,82$ um 5,92$ zu gewinnen, macht PotOdds von 3,3:1, ich brauch also noch ~23% und der Push/Call was auch immer ist allein wegen der PotOdds +ev.

Anders gesagt: Selbst wenn er mir am Flop seine Karten zeigt, muss ich hier noch gegen TT reinstellen.

2.Hand Turn ist halt einfach


******
Naja, zu deinen Händen:
1.
Find ich gut gespielt, allerdings stell ich schon am Turn rein. Der Stack des Gegners ist so klein, dass du bei jeder Turn-Bet am River commited bist und nicht mehr folden kannst. Ich glaube der Gegner callt hier eher am Turn mit irgendeinem Draw, als dass er noch eine Riverbet called.

2.
Raise ich Pre genauso wie am Flop. Selbst wenn man Preflop hier nur auffülled ist der Flop 100000%tig ein Raise. Slowplay ist auf NL2 nie nich angebracht. Geschieht dir also recht

3.
Jau, stell ich am Flop auch rein, dumm gelaufen.

4.
Bette den Turn größer. Die meisten Draws callen dich so oder so, also lass sie das Maximum bezahlen.

5.
Finde ich standard. Macht auf NL2 keinen Sinn hier ausgeklügelte Moves einzubauen.

6.
Raise pre Höher. Minimum sind wohl 4BB + 1BB pro Limper, sitzt du in den Blinds kannst du auch ruhig noch mehr draufpacken.
Den River hätte ich wohl wie du in der AK-hand Check/Call gespielt, wenn er nicht grade pusht.