Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KJo inaktiver BB-defense gegen DEN LAG

Alt
Standard
KJo in aktiver BB-defense gegen DEN LAG - 10-05-2010, 21:48
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

MP1 ($23.65)
MP2 ($25)
CO ($25.40) (44/35/2,9) auf 192
Button ($19.30)
SB ($52.85)
Hero (BB) ($25.35)
UTG ($12.70)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, CO bets $1, 2 folds, Hero raises to $3.75, CO calls $2.75

Flop: ($7.60) , , (2 players)
Hero bets $4.40, CO calls $4.40

Turn: ($16.40) (2 players)
Hero ????


Also,

der Kunde da oben, ist bisher in der Session(78 Hds.) 270BB down...! Hat in 3bet Pots marginale Hände gecallt(laut Notes bisher mit 77 IP/68s IP/AJo OOP/QTs IP/JKo IP/99 OOP im SD gewesen-aber doch den Pot IP dann oft kontrolliert und nich broke gegangen(in 4 Fällen))...

Also cbetten muss ich auf dem A high board, da er dort zumind. mal noch quasi alles seiner Pre Calling Range callt...! Beim Raise bin ich vermutlich raus...! Turn:

- c/f, da er ja in 2 v 5 Fällen, das A hat
- c/r, was aber spew ist, da siehe read, er dann vermutl. nur mit beat habende Hände barrelt(schwache gehen vor PControl durch)
- b/f->scheeße->committment

Geändert von HumanDelight (11-05-2010 um 07:56 Uhr).
 
Alt
Standard
10-05-2010, 22:02
(#2)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
ich würd hier nicht unbedingt cbetten, weil wir sd value ham, aber keine starke hand. von daher spiel ich hier c/c. und eventuell nochmal c/c am turn je nachdem.
 
Alt
Standard
10-05-2010, 23:11
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Ich 3bette wohl nicht. Wir stehen viel. gegen seine calling Range gut da, aber wie man sieht lässt sich s nicht leicht OOP spielen.
Ich bette am Flop etwas weniger. Am Turn spiele ich einfach c/f. Turnbet hat ganz wenig value und dann mit c/c anzufangen finde ich schwachsinn
 
Alt
Standard
11-05-2010, 06:35
(#4)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Achso hab ich vergessen...

Att2Steal: 58 FoldTo3bet: 49 FSteal2RR: 36

GLaube die Stats verändern nich viel...NUr ich glaube inzw. ich 3bette OOP jetz nur noch für klaren Value...
 
Alt
Standard
11-05-2010, 07:31
(#5)
Benutzerbild von RasKamun
Since: Feb 2008
Posts: 430
Naja ich kenne deinen Plan nicht. Bei nem SPR von ~3 solltest du bei TopPair zu einem Allin bereitsein.
Wird leider kein kein TP.
Jetzt bist halt am Turn und es ist noch eine Potsizebet möglich. Potcontrol ist definitiv nicht mehr möglich. Entweder du bleibst bei deinem Read, dass der ein Maniac ist und hier ein PP>77 hat oder du spielst c/f.
Leider sind keine Draws draußen. Meine Empfehlung: c/f Turn, und je nachdem was der River ist: C/f oder Openpush.
Würde dir bei gegebenen Stacks aber auch raten am Flop c/f und dann ne Delayed C Bet zu machen.
Und bevor jetzt wieder kommt: Exploitbar! Wer bei den Stacks mit KJ 3bettet muss zu seiner Entscheidung stehen.


"Tafkaa: Mann Alter, ich treff die Tastaur nicht mehr!!!"
 
Alt
Standard
ÄrEh=RE - 11-05-2010, 07:55
(#6)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Ich meine, dass ich dort KJo 3bette, ist nicht default, da ich aber KJo(!), wenn ich es spielen will, OOP für Initiative 3betten muss/sollte, habe ich es halt getan...!

Callen um dann auf ne Cbet mit any Hit zu snappcallen und mich auf weitern Straßen ohne Init.&OOP Valuetownen zu lassen, mag ich in dem Spot gegen den Gegner nicht so wirklich...

War gestern dann aber fast schon irgendwie mal 10min on Fire(quasi ein Halbtilt...->)...

@RasKamun: Potcontrol geht in einem 3bet Pot mit Init./OOP nur serh schlecht bis imo gar nicht...! Aber ich denke inzw. auch dass ich auf dem Flop einfach keine Cbet machen sollte, da ich selbst gegen den Troll WAWB sein sollte...! Wenn ich zu ihm checke und er bettet, kann ich halt vlt. noch einmak callen bzw. gleic aufgeben(PASST ABER NICHT GANZ ZU WARUM ICH DENN ge3BETTET HABE), da das Board doch seine Range ganz gut trifft...!

Auflösung gebe ich dann demnächst, wenn ich mal wieder zu Hause am Rechner bin und die HH konvertieren kann...
 
Alt
Standard
ÄrEh=RE - 11-05-2010, 20:12
(#7)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Irgendwie war ich in dem MOment in eine anderen Welt...

Egal wie ich Villains Hand "rausbekommen" habe(will ja hier nich ausgelacht werden:-)),

er hatte

,

und ich war "[...]Toast"(thx to Area)
 
Alt
Standard
12-05-2010, 00:31
(#8)
Benutzerbild von RasKamun
Since: Feb 2008
Posts: 430
Ausgelacht wirsr nur wenn du C/c x 2 gespielt hast Entweder er hatte Glück, oder du nen Falschen Read.
Finde es nicht sehr falsch sich bei einem SPR von 3 den Showdown anzuschauen.


"Tafkaa: Mann Alter, ich treff die Tastaur nicht mehr!!!"
 
Alt
Standard
ÄrEh=RE - 12-05-2010, 06:26
(#9)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Nein, ist ja easy sich meine Line als PFA mit Initiative und SPewbox und ner knappen PSbet left ausrechnen, denke ich...!

War mir aber sofort klar, dass ich spätestens den Turn c/f sollte, wenn nicht sogar den Flop, weil mich dort(trotz meines Reads) Großteile seiner RAnge beat haben...

Ich meine, man muss ja nicht jeden Spot nutzen und sich zwanghaft dran klammern und immer mehr in was reinleveln...