Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Wie spiele ich AK auf gefährlichem Flop

Alt
Standard
Wie spiele ich AK auf gefährlichem Flop - 17-05-2010, 20:58
(#1)
Benutzerbild von EdisonEdinho
Since: Nov 2007
Posts: 46
Hi,
neulich hab ich diese Hand gespielt. Ich möchte an dieser Stellen bewusst nicht sagen, wie hoch das BuyIn des Turniers war um eure Antworten nicht zu "manipulieren"

Wie spiele ich in dieser Situation nach dem Flop weiter?
Nach ein paar Antworten werde ich meine Intentionen zu dieser Hand schildern.
Gruß

MP1 (t5424)
Hero (MP2) (t3315)
MP3 (t5245)
CO (t3630)
Button (t3580)
SB (t5747)
BB (t2585)
UTG (t6766)
UTG+1 (t678)

Hero's M: 36.83

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG calls t60, UTG+1 calls t60, 1 fold, Hero bets t260, MP3 calls t260, 6 folds

Flop: (t730) , , (2 players)
Hero checks, MP3 bets t455, Hero calls t455

Turn: (t1640) (2 players)
Hero checks, MP3 checks

River: (t1640) (2 players)
Hero checks, MP3 bets t860, Hero calls t860

Total pot: t3360

MP3 shows , to win

Geändert von EdisonEdinho (17-05-2010 um 21:04 Uhr).
 
Alt
Standard
18-05-2010, 19:14
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
flop find ich ok, weil er seine range ganz gut hittet und er oft 2 pair oder nen guten draw haben kann.
planst du alle 3 streets zu c/c? ich denke am river haben wir hier noch eine ziemlich klare valuebet. was checkt er schon am turn behind was uns beat hat?
 
Alt
Standard
22-05-2010, 01:58
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich sehe Straight Draws, Flush Draws und natürlich bringt jede weitere Karte neue Kombinationen und im Grunde gefällt dir keine davon.
Deine Hand gewinnt nicht an Stärke durchs checken und du sendest falsche Signale.

Sieh das mal aus Sicht des Gegners. Is wohl noch früh im Turnier, da machen Leute durchaus blöde Sachen. Er hat 4-4 und called ein raise, das durchaus ne starke Hand vermuten lassen könnte.
Flop kommt, die starke Hand verstummt, obwohl einige draws rumliegen. Könnte KK sein, dem nun die Muffe geht, weiln Ass aufm Tresen liegt. Könnte nen JJ sein, der nun ne wertlose Hand hält.

Wie würdest du an Stelle des Gegners spielen? Selber checken um den Gegner stark zu machen? Oder versuchen die Angst auszunutzen?
Vielleicht sieht man sich ja nem Anfänger gegenüber der einfach mal so drauflos geraised hat?

Er wettet, du callst. Okay, irgendwas wirste also ham und es is sehr wahrscheinlich stärker als 4-4, also eventuell QQQ oder AQ. Jedenfalls fühlste dich anscheinend sicher.

Kein weiteres Geld mehr.

Du checkst. Er checkt.

Nu kriegt ern Triple.
Du checkst schon wieder.
Warum?

Er spielt sein Triple. Er raised, halber Pot.
Du callest. Entweder gehste davon aus, dass du die stärkste Hand hältst, dann raise, oder folde, wenn dem nicht so ist.

Deine Hand hat wenig Entwicklungspotential; AK, das is treffen oder getroffen werden, und wenn man zu lange wartet, wird halt was getroffen und AK fällt tot um.

Also ich würde je nach Einschätzung etc. entweder selber losballern oder direkt in Deckung gehen, aber sicherlich ned aufm Schlachtfeld stehenbleiben und mich umguggn..




PS: Obacht, bin Neuling, alles ohne Gewähr

Geändert von Alanthera (22-05-2010 um 02:13 Uhr).
 
Alt
Standard
22-05-2010, 12:29
(#4)
Benutzerbild von Dorela
Since: Dec 2007
Posts: 33
Wenn du diesen Flop triffst, würd ich immer von vorne anspielen, außer du planst deinen Gegner zu check-raisen auf dem Flop.
Auf so einem Flop versuch ich in der frühen Phase fast immer alle Chips reinzubekommen.
Jedenfalls find ich hier checken viel zu schwach.
 
Alt
Standard
22-05-2010, 15:50
(#5)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
Zitat:
Zitat von Dorela Beitrag anzeigen
Wenn du diesen Flop triffst, würd ich immer von vorne anspielen, außer du planst deinen Gegner zu check-raisen auf dem Flop.
...
Jedenfalls find ich hier checken viel zu schwach.

Das trifft es ziemlich gut. Entweder von vorne anspielen oder c/r spielen. Du solltest hier den Pot auf dem Flop gewinnen und nicht weitere Karten zulassen.

Hattest du denn iwelche Infos über den Gegner???
 
Alt
Standard
22-05-2010, 16:04
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Dorela Beitrag anzeigen
Auf so einem Flop versuch ich in der frühen Phase fast immer alle Chips reinzubekommen.
Halt ich nich für sonderlich sinnvoll...





Aber von vorn betten halte ich für sehr sinnvoll.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!