Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

9-10s - FullHouse am Turn - Riverplay ?

Alt
Cool
9-10s - FullHouse am Turn - Riverplay ? - 19-05-2010, 13:33
(#1)
Benutzerbild von pepperoni95
Since: Jun 2009
Posts: 256
Hallo, heute eine Hand bei der ich nicht sicher bin, wie auf dem River weitergespielt werden sollte.
Wie spielt ihr hier am River weiter ?


PokerStars Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com


Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, MP2 raises, 2 folds, Hero calls, 1 fold, BB calls

OK, der Coldcall ist grenzwertig, aber nach all den Luschen war mir danach in die Hand einzusteigen

Flop: (6.4 SB) , , (3 players)
BB checks, MP2 checks, Hero bets, BB calls, MP2 calls

Traumflop, keine Action MP2 und BB mit Ceck/Call, mit den Trips bin gut dabei

Turn: (4.7 BB) (3 players)
BB checks, MP2 checks, Hero bets, BB raises, MP2 calls, Hero 3-bets, BB calls, MP2 calls

Super Turn, FullHouse fertig, BB-Raise, MP2 Coldcall, also 3-bette ich und beide callen

River: (13.7 BB) (3 players)
BB bets, MP2 raises, Hero ??,

BB bettet und MP2 wird munter mit einem 0,11 Raise und ist all-in.

Call down, oder raise mit der Option dem BB die 3-bet zu ermöglichen, was bei dem bisherigem Verlauf eher unwahrscheinlich wäre. Wie sieht es dann mit einem Cap meinerseits aus?
Welche Hände gebt ihr hier den beiden.
Schlagen werden mich hier nur noch AA, KK, A9, K9 und pocket 10er

Leider habe ich die Hand nicht zu Hause gespielt und mußte somit ohne Stats auskommen.

Freue mich über jeden Kommentar und hoffe auf rege Diskussion.
Ergebnis wird natürlich nachgereicht, wenn etwas diskutiert wurde.

Viele Grüße pepperoni

Geändert von pepperoni95 (19-05-2010 um 13:45 Uhr).
 
Alt
Standard
19-05-2010, 13:53
(#2)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
ich sehe hier bei Betrachtung der bettinglines eigentlich keine Hand vom BB die dich noch schlägt.

AA, KK hätten pf und auf dem f mehr Alarm machen sollen, TT ist eine mögliche Kombi, der ich noch Kredit geben würde, aber warum cappt er dann nicht den t?

K9 oder A9? möglich wärs, dann hast du halt Pech gehabt, die bettingline auf f und t deutet aber auch nicht darauf hin.

also klares raise/cap für mich.
 
Alt
Standard
19-05-2010, 14:09
(#3)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
cap
 
Alt
Standard
19-05-2010, 14:54
(#4)
Benutzerbild von lisemldk
Since: Oct 2008
Posts: 1.030
grundsätzlich ist das pre ein Fold! Hätte noch einer MPs raise gecalled kannst du mitlimpen.

ansonsten denk ich nach dem Verlauf der Hand nie über einen call am River nach. easy raise!


Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
wer braucht heute schon equity, die games sind doch viel zu einfach geworden..
 
Alt
Standard
26-05-2010, 12:48
(#5)
Benutzerbild von pepperoni95
Since: Jun 2009
Posts: 256
Hallo, und danke für eure Antworten.

@ lise: Ich sagte ja schon grenzwertiger Call und du hast absolut recht - wirklich ein klarer Fold Preflop. Aber manchmal rafft es einen.

Ich habe die Hand so weitergespielt, wie ihr es auch getan hättet, also cap den River.
Nachdem ich in der Hand war, habe ich sie also recht ordentlich zu Ende gebracht.

Allerdings ich hätte hier Preflop wirklich folden sollen, denn ich hab in dieser Hand sowas von auf die Nuss bekommen.
Ich war schon am Flop DRAWING DEAD.

Results below:
Hero had , (full house, nines over tens).
MP2 had , (full house, Kings over nines).
Outcome: MP2 won $1.62


Wie kann man die Kings nur so jämmerlich spielen und die "volle" Auszahlung bekommen. Gerechte Strafe: er hatte wohl das Rebuy verpennt. Dafür gabs dann die extra Note.

Results below:
Hero had , (full house, nines over tens).
BB had , (full house, nines over Aces).
Outcome: BB won $0.56


Und weil das noch nicht genug war, rivert der BB seinen 3-Outer und krallt sich den Side-pot.

Ich bin hier mit meinem Full tatsächlich letzter geworden.

Viele Grüße
pepperoni

Geändert von pepperoni95 (26-05-2010 um 13:14 Uhr).
 
Alt
Standard
26-05-2010, 13:12
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Wie hätte er denn die Kings deiner Meinung nach besser spielen sollen?

Raise preflop, klar.

Flop Nuts. A dream came true..

Aber wer zahlt mich hier noch aus? Nur einer, der K oder 9 getroffen hat. Alle andern verschwinden beim kleinsten bischen action aus dem Pot. Also Füße still halten, gib ihnen noch ne Karte.


Wunderbar, Button spielt den Pot an, BB geht mit, da scheint irgendwer was erwischt zu haben, vlt. hält ja auch wer nochn kleines Paar.

Turn kommt nen 10er. Juckt mich ned. Wird aber denjenigen, der was getroffen hatte, auch ned jucken. Also Füße still halten, Button wirds schon richten.

Wow, beide battlen sich, PERFEKT!!!

River: Ass, bäh... Aber wurscht, die Chips sind drin, und die werden schon keine Asse gehabt ham. Rein mim Rest...


Kann jede seiner Aktionen absolut nachvollziehen..




Was deine Spielweise angeht, naja, wer schmeißt schon nen Full House weg oder spielts vorsichtig? Hätte da auch alles reingebuttert..
 
Alt
Standard
26-05-2010, 13:38
(#7)
Benutzerbild von pepperoni95
Since: Jun 2009
Posts: 256
O.K.

so kann man es auch sehen mit einem Slowplay.

Aber Preflop sollte mindestens ein Raise kommen, und auch den Turn würde ich raisen an seiner Stelle.

also das "jämmerlich" nehme ich zurück, aber wirklich gut war das sicher nicht.

Viele Grüße pepperoni
 
Alt
Standard
26-05-2010, 13:45
(#8)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Also ich sehe da ein raise preflop

Edith:
Was den Turn angeht, warum soll er hier seine Rolle als Underdog aufgeben?

Er hat wohl eh nimmer genug Chips am Start um voll durchzupushen bis zum Anschlag. Wenn er hier nochmals raised, kann er im schlimmstenfall die Kundschaft vergraulen, denn plötzlich setzt man ihn wieder auf KK.

Geändert von Alanthera (26-05-2010 um 13:50 Uhr).
 
Alt
Standard
26-05-2010, 15:01
(#9)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
@ Alanthera: Bei Typen, die tatsächlich so im Spiel denken, hoffe ich immer inständig, dass ihr Gegner die Nuts (hier Pocket 9er) hat, die ich nicht anders gespielt hätte.

Erklär mir mal bitte, warum du auf .05/.1 slow spielen willst, wo dich doch ohnehin mind. 2 Gegner mit einer guten Hand auszahlen - auch wenn du Gas gibst.

Habe dazu vor kurzen (sinngemäß) gelesen:
"Strategie für die Micros"
1) lerne, was ein Multiwaypot ist
2) lerne, was Valuebetten ist
3) valuebette
4) valuebette
5) und nicht weniger wichtig: valuebette



@ pepperoni95: Du wirst noch viele krasse Hände sehen, solange du dich in den Mikros aufhältst ... ich spreche aus Erfahrung.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.