Alt
Standard
1/2 89s MW - 19-05-2010, 15:42
(#1)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
PokerStars Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is MP with ,
UTG calls, Hero raises, CO calls, Button 3-bets, SB calls, 1 fold, UTG calls, Hero caps, CO calls, Button calls, SB calls, UTG calls

Flop: (21 SB) , , (5 players)
SB checks, UTG checks, Hero bets, CO calls, Button calls, SB calls, UTG calls

Turn: (13 BB) (5 players)
SB checks, UTG checks, Hero bets, CO calls, 1 fold, SB calls, 1 fold

River: (16 BB) (3 players)
SB checks, Hero ?


Preflop ist wohl nicht ganz std aber ich fand den spot ok für den cap.
Flop kommt gut runter und ich krieg kein action was an sich ziemlich gut ist.
Turn ist nice, std halt.
River wirds eklig. b/f, c/c, c/f? CO Typ war ne ziemliche station und hat noch keine river bisher "geblufft"

Geändert von dborys (19-05-2010 um 16:41 Uhr).
 
Alt
Standard
19-05-2010, 16:37
(#2)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
von der theorie her würde ich bet-folden aber ich weiss nicht ob ich das am tisch schaffen würde
 
Alt
Standard
19-05-2010, 17:42
(#3)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
river bet/folden imo.
alle draws kommen an, wenn de rgegner bis dahin nicht geblufft hat geb ich ihm credit und b/f den river.
 
Alt
Standard
19-05-2010, 18:31
(#4)
Gelöschter Benutzer
der preflop cap is halt fail.

sonst bet foldest du den river standardmässig gegen regulars und gegen tricky guys kann man es auch betcallen.

Gegen fische ist cc besser, da sie sowieso immer betten... egal ob bluff oder nicht.
 
Alt
Standard
19-05-2010, 18:36
(#5)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
der preflop cap is halt fail.
Ich würde mal behaupten der preflop cap hat einen höheren ev als einige deiner fancy plays wie SB 3bet K5o vs BU steal bei 1/3 struktur
 
Alt
Standard
19-05-2010, 18:38
(#6)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
Ich würde mal behaupten der preflop cap hat einen höheren ev als einige deiner fancy plays wie SB 3bet K5o vs BU steal bei 1/3 struktur
nein t_t weil meine 3bets entweder tilt oder statsbedingt sind. In diesem speziellen Fall den Du schilderst wars wohl nen Tilt :P
 
Alt
Standard
19-05-2010, 18:40
(#7)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
ok dann erklär mir was an dem preflop cap so schlecht sein soll...
 
Alt
Standard
19-05-2010, 19:05
(#8)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
ok dann erklär mir was an dem preflop cap so schlecht sein soll...
Das ist nicht dein Ernst? :/
 
Alt
Standard
19-05-2010, 19:14
(#9)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
doch, isses, erklär mal. und nicht nur im skype wo du auf meine argumente 0 eingehst mit der begründung "das ist einfach schlecht..."
 
Alt
Standard
19-05-2010, 19:24
(#10)
Gelöschter Benutzer
Nur cliffnotes


* Du kannst auch gleich 33 - 88 cappen wenn Du es auch mit 89s tust
** gleiches gilt für JTs oder T9s oder ähnlichen Suited (one Gap) Connected Kram
* Du wirst oft flops sehen auf denen Du nicht weiterspielen kannst weil die 3betting ranges deiner Gegner dich in der Regel zerstören und Du investierst 1 SB mehr preflop (wo man eigentlich , wie auf jeder Street, vor value cappt) um dich in viele marginale homospots zu begeben
* Man cappt sowohl pre als auch postflop for value, das ist kein neues Konzept sondern hat was damit zu tun dass man versucht aus dem Spielt mit kleinen edges das meiste herauszuholen. Preflop ist nunmal deine Handequity deine eigene Edge. Du kannst nicht erzählen dass Du das halt machst weil Du Multiway 1 oder 2% Edge hast im schnitt gegen X Spieler, weil Du schon sehr gut treffen musst um die Leute 1) aus der Hand zu bekommen oder 2) um den Showdown zu gewinnen. Ein Pair 8er ist halt eben nicht so stark wie ein Pair Kings oder Aces, wenn man mal den Flop trifft.
* Du spielst OOP.


Ich denke das sollte reichen um darzulegen warum ich den Preflop cap schlecht finde.