Alt
Standard
Neu beim FL-FR - 19-05-2010, 18:47
(#1)
Benutzerbild von Klugmatz
Since: Sep 2007
Posts: 337
Ich bin 41 und Metallbauermeister und Schweißfachmann in einmr mittelständigem Stahlbauunternehmen. Ich hab September 2007 mit dem Pokern angefangen, nachdem ich rund 10 Jahre (mehr oder weniger Erfolgreich) andere Pappkärtchen um 90° gedreht hab.

3 Wochen lang trieb ich mich im Spielgeldbereich rum, bis mein Stack auf 140 k angewachsen war. In dieser Zeit las ich Pokerschule, Pokeruni und natürlich den Ausbildungsteil hier bei Intelli. Da es im Spielgeldbereich super funktionerte mit dem Pokern, warf ich alle bedenken gegen Internetgeldmissbrauch übern Haufen und zahlte 50$ ein.

Diese verprasste ich dann bis Januar fast vollständig mit einigen 100 1,20$ 9er S&G´s. Bis März konnte ich dann meine BR auf rund 50$ zurückkämpfen.

Nachdem ich dann die 3 Harringtonbände gelesen hatte verbesserte sich mein Spiel nochmal um einiges. Vom Erfolg beflügelt entschied ich mch dann im Mai nochmal gut 100$ einzuzahlen um mal die Sunday 100 Grands mitzuspielen und nicht dabei meine BR zu sehr zu strapazieren (außerdem gab es ja den Bonus, wenn man eine gewisse FPP-Zahl erreicht).

Die Einzahlung hätte ich mir sparen können, denn in der folgenden Woche erreichte ich 3 FT bei der 1. Liga. So kann´s gehen...

Immerhin stehen schon 3 ITM beim SHG (leider nicht beim Team Erdnase *schnief*) zu buche, die allerdings an meinem Spielstil liegen, da ich noch auf ITM spiele und nicht auf Sieg.

Bis Anfang Mai 2010 spielte ich die allabendlichen Freerolls und streue dabei oft 3$ 6-27er S&G´s ein, da mir 1-2 Tische immer zu langweilig sind. Man sah mich bis Anfang Mai 2010 selten an den Cashgametischen, da mir das Cashgamen noch nicht so sehr liegt. Nun hab ich aber das Fixtlimitspiel für mich entdeckt. Hier tummel ich mich an den 0,25/0,50$ Fullringtischen rum. Nach den ersten 10k Händen hab ich nun Silverstar.


Ich messe mich gern mit anderen, deshalb habe ich damals mit 2 anderen das Team 3 gegründet, als damals die Teamliga begann.

Ziele:

[ ] irgend so einen 2ten 10$-Bonus abstauben (noch ~500 VPP)
[X] Silverstar werden (done)
[ ] ab 500$ BR auf 0,50/1$ wechseln (noch ~200$)
[ ] Holdemmanager verstehen (brauche dringend Hilfe)
[ ] 10$/h Profit machen (im Moment ~5,50$)
[X] nicht unter 5$/h fallen
[ ] Discofox lernen (brauche dringend Hilfe)

Sollten noch Fragen oder Anregungen vorhanden sein - fühlt euch frei mich einfach anzusprechen, gruß Klug



Wer Fehler findet darf sie ausnahmsweise behalten.

Geändert von Klugmatz (19-05-2010 um 19:30 Uhr).
 
Alt
Standard
20-05-2010, 03:40
(#2)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
Hallo Klugmatz,
willkommen bei Intellipoker

Ich hab dich ja schon paar mal Im Fixed Limit Sektor gesehen und begrüße als alter FL Haudegen natürlich deine momentane Entscheidung Fixed Limit zu erlernen

Kleine Tipps von mir:
Bei FL ist es das A und O wirklich dizipliniert zu spielen und auch das richgtige BRM zu verwenden.
Dein Plan mit 500BB auf .5/1 einzusteigen gefällt mir sehr gut!

Du schreibst du hast Probleme mit Holdemmanager, dann findest du evtl hier Hilfe im Software und Hardware Unterforum von IP:
http://www.intellipoker.de/community...play.php?f=402

Da ich dich schon aktiv im FL Bereich gesehen habe muss ich dir nun nicht zeigen wo du dort Hilfe findest

Wichtig am Anfang ist es v.a., sich mit seinem Spiel zu befassen und nicht unbedingt auf die Gewinne/Verluste zu gucken.
Man macht als Anfänger viele Fehler und da kann es hilfreich sein schwierige Hände im Handanalysen Bereich von FL zu posten und erfahrene Spieler beurteilen zu lassen.
So lernt man schnell aus Fehler und begeht diese in Zukunft seltener

Zum Schluss noch ein kleiner Tipp:
Allgemeine Fragen und Probleme, also das allgemine FAQ und nützliche Seiten von Intellipoker findest du hier:
http://www.intellipoker.de/community...ad.php?t=92537


Bei Fragen und problemen scheue dich nciht die Moderatoren anzuschreibenm eine Moderatoren-Liste findest du hier:
http://www.intellipoker.de/community...ad.php?t=95096


Nochmals willkommen und natürlich auch viel Spass und Erfolg in der Teamliga,
Gruß Mathias "Picasso25"

Geändert von Picasso25 (20-05-2010 um 04:07 Uhr).
 
Alt
Standard
20-05-2010, 10:33
(#3)
Benutzerbild von Klugmatz
Since: Sep 2007
Posts: 337
Besten Dank

Habe deinen Artikel zum HUD natürlich schon lange gelesen, allerdings weiß ich damit immer noch nicht wie ich die einzelnen Zahlenwerte zu bewerten habe.

Habe schon überlegt von 8 auf 2 oder 3 Werte zu reduzieren um dann mit diesen umgehen zu lernen und dann nach und nach weitere hinzuzufügen.

Allerdings befürchte ich dann das HM die entfernten Werte nicht mitspeichert und mir diese dann verloren gehen, wenn ich die wieder hinzugefügt habe.

Zum Spiel: Ich weiß schon ungefähr wo meine Schwächen liegen - relative passivität Preflop, trotz strenger Starthandauswahl (ich cappe höchstens mit Assen); und ich werde zur Callingstation wenn zu große Gegenwehr kommt, um halt den Showdown zu sehen.


Das mit dem Aufstieg liegt wohl noch in weiter Ferne, da ich meine schönen 120$ Gewinn aus der ersten Maiwoche schon fast wieder verdattelt hab

Aber FL ist schon was feines, erst recht wenn man bedenkt wie ich dazu gekommen bin:

Hab bei Everest die FL-FreerollSnGs gespielt um mir ne kleine BR aufzubauen und da ne ITMrate von über 80%. Da dachte ich mir das könnte auch beim Cashgame laufen. mit 0,10/0,20$ angefangen und nach 2 Stunden auf 0,25/0,50$ gewechselt.

Danke für die Tipps, gruß Klug
 
Alt
Standard
20-05-2010, 13:30
(#4)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
Hey Klugmatz, folgendes:

Zitat:
Habe schon überlegt von 8 auf 2 oder 3 Werte zu reduzieren um dann mit diesen umgehen zu lernen und dann nach und nach weitere hinzuzufügen.
Finde ich keine schlechte Idee, v.a. am anfang haben alle probleme die stats richtig einzuordnen und zu vilee können da verwirren
Nimm am besten: Handanzahl, VPIP, PFR

Damit siehst du wie jemand preflop spelt, also loose-passiv, tight-aggressive etc etc.
In meinem Thread findest du grobe richtwerte für die einzelnen VPIP/PFR werte.


Zitat:
Allerdings befürchte ich dann das HM die entfernten Werte nicht mitspeichert und mir diese dann verloren gehen, wenn ich die wieder hinzugefügt habe.
mach dir keine Sorgen, HM löscht da gar nix


Zitat:
Zum Spiel: Ich weiß schon ungefähr wo meine Schwächen liegen - relative passivität Preflop, trotz strenger Starthandauswahl (ich cappe höchstens mit Assen); und ich werde zur Callingstation wenn zu große Gegenwehr kommt, um halt den Showdown zu sehen.
Das hört sich wirlich passiv an
Hier der wichtigste rat: Hände bei denen du dir unsicher bist, und das werden ja viele sein, zB wo du nicht weisst ob du postflop aggressiver sein sollst oder nicht etc etc, die solltrest du dir im FL_Unterforum bewerten lassen.
Einfach die Hand beim spielen rausspeichern und anhand der hand-bewertungen wirst du shcnell fehler aufdecken und verbessern können.


Ansonsten netter weg, v.a. dass du dich von dieser schrecklichen everest software getrennt hast

Bei konkreteren Fragen zum HM kann ich dir nur das HM-Forum empfehlen, da findest du detailiertere Hilfe, bin da selber ein NOOB wenn es ums technische geht

Gruß Mathias "Picasso25
 
Alt
Standard
20-05-2010, 13:41
(#5)
Benutzerbild von lisemldk
Since: Oct 2008
Posts: 1.030
Zitat:
Zitat von Picasso25 Beitrag anzeigen
Hey Klugmatz, folgendes:



Finde ich keine schlechte Idee, v.a. am anfang haben alle probleme die stats richtig einzuordnen und zu vilee können da verwirren
Nimm am besten: Handanzahl, VPIP, PFR
1. Matze bist du jetzt wirklich Mod?

2. Dann wirds ja jetzt IPPs regnen!

3. Klugmatz nimm mal noch den WTSD mit rein is imo auch wichtig


Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
wer braucht heute schon equity, die games sind doch viel zu einfach geworden..