Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

größter deutscher Erfolg 2007 ?

Umfrageergebnis anzeigen: Was war die größte deutsche Erfolgsgeschichte in 2007
Michael Keiner 8 11,94%
Katja Thater 26 38,81%
Thomas Bihl 7 10,45%
Sebastian Ruthenberg 12 17,91%
Andreas Krause 14 20,90%
Teilnehmer: 67. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Alt
Question
größter deutscher Erfolg 2007 ? - 02-01-2008, 23:15
(#1)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.309
(Administrator)
2007 kann man wirklich als ein Erfolgsjahr für viele Deutsche Poker-Pros bezeichnen. Ob man nun die Bracelets für Frau Thater, Doc Keiner und dem Buzzer - Thomas Bihl - betrachtet oder aber die soliden Erfolge von Andreas Krause würdigt. Auch unsere Luckbox Sebastian Ruthenberg lieferte Erfolge, verpasste jedoch sein Bracelet nur ganz knapp.

Wer die sich die einzelnen Geschichten noch einmal ins Gedächtnis rufen will, sollte sich diese Artikel zu Gemüte führen :

2007 - das Pokerjahr im Zeitraffer Teil 1
2007 - das Pokerjahr im Zeitraffer Teil 2
2007 - das Pokerjahr im Zeitraffer Teil 3
Andreas Krause bester Allround-Spieler



Wer dies schon getan hat, ein sehr gutes Erinnerungsvermögen besitzt oder sich aber einfach auch ohne "Backround-Info" die folgende Frage beantworten kann, darf sich nun in diesem Thread austoben, abstimmen und seine Meinung äußern.



Was war für dich die absolute Erfolgsgeschichte in 2007 ?


1) Michael Keiner und sein Bracelet im Seven Card Stud
2) Katja Thater holt sich ihr Bracelet im Razz
3) Thomas Bihl und das aller erste Bracelet außerhalb der USA
4) Sebastian Ruthenberg verpasst nur sehr unglücklich ein Bracelet bei der WCOOP
5) Andreas Krause wird zum besten europäischen Allrounder gekürt




Anmerkung zur Abstimmung:

Die Liste ist chronologisch geordnet - nicht das nun einer "Schiebung" wittert. Sicherlich schreien jetzt Viele auf, da sie sich selbst nicht auf der Liste finden (ich selbst durfte meinen spektakulären Erfolg bei einem der Intelli-Freerolls auch nicht in die Abstimmung bringen ), aber alle User aufzuzählen würde mich zu sehr auslasten und die Umfrage etwas unübersichtlich gestalten.
 
Alt
Standard
03-01-2008, 01:15
(#2)
Benutzerbild von r4v3n99
Since: Aug 2007
Posts: 1.188
Ich vermisse in der Abstimmung Namen wie "Florian Langmann" oder "Alexander Jung" ... Immerhin sind das die 2 erfolgreichsten dt. Spieler 2007 wenn es nachdem "Player of the year Ranking" geht ...

(Platz 60 bzw. 144 international) ...

http://www.cardplayer.com/tournaments/poy?page=3

edit: Ok du spielst auf eine best. Erfolgsgeschichte 2007 an ...

Florian Langmann:

Bellagio Cup 3 (WPT) -> 2. und 3. Platz

EPT London -> 2. Platz


Alexander Jung:

LA Poker Classics (WPT) -> 1.Platz

Geändert von r4v3n99 (03-01-2008 um 01:23 Uhr).
 
Alt
Standard
03-01-2008, 18:27
(#3)
Benutzerbild von xKongax
Since: Nov 2007
Posts: 53
BronzeStar
Finde das Katja die Playerin of the Year ist.
Im Razz zu gewinnen ist schon nicht schlecht.
 
Alt
Standard
07-01-2008, 23:22
(#4)
Benutzerbild von christus843
Since: Oct 2007
Posts: 63
Ich habe für Andreas Krause gestimmt. Er hat über das Ganze Jahr hinweg sehr, sehr konstant gespielt. Platz 1 in der Rangliste der Pokerspieler aus Europa ist der beste Beweis.
Danach tue ich mich schwer mit platz 2, da ich denke das die Erfolge der anderen nominierten kaum vergleichbar sind.
 
Alt
Standard
08-01-2008, 21:11
(#5)
Gelöschter Benutzer
Ich *Move* die Umfrage in unser Umfrageforum!
 
Alt
Standard
09-01-2008, 18:44
(#6)
Benutzerbild von r4v3n99
Since: Aug 2007
Posts: 1.188
Zitat:
Zitat von SgtLutz Beitrag anzeigen
Hat hier jemand was genaueres über das seit dem 01.01.2008 inkraftgetretene OnlinePokerVerbot in deutschland gehört. hätte da gerne genauere Infos...auch von Intellipoker!
Ich sag mal: Am Thema vorbei ... Setzen Sechs

PS: Push zwecks Abstimmung ...

PPS: Würde immer noch gerne wissen, warum die von mir genannten Personen nicht gewählt werden können
 
Alt
Standard
11-01-2008, 22:49
(#7)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
meine stimme geht an "the doc" michael keiner nicht nur das er ein bacelet geholt hat er hat auch noch ein sehr gelungenes buch verfasst,was ich eine beachtliche leistung finde.
 
Alt
Standard
11-01-2008, 23:00
(#8)
Benutzerbild von falo_1967
Since: Sep 2007
Posts: 90
Ich denke ihr habt Patric aka pes4fans vergessen, der erste
deutsche WCOOP Champion.
Er ist für mich der beste dieses Jahr gewesen ( vielleicht weil er nen Kumpel ist )

Drücke ihm die Daumen bei den Aussie Millions.
Vielleicht bekommt ihr den noch mit in eure Liste
 
Alt
Standard
11-01-2008, 23:11
(#9)
Benutzerbild von Alvesca
Since: Sep 2007
Posts: 15
Falo hat Recht, Patric H. fehlt dort!

Nur weil er nicht den Bekanntheitsgrad hat, sich nicht aufspielt wie andere, sollte man ihn nicht vergessen!

Pat, also, Pes4fans ist zur Zeit in Australien und wird das Main Event spielen!

Auch war er bei Pokerolymp dabei, und hat sich nicht zu erkennen gegeben..... das zeigt doch was für ein toller Mensch er ist!

Wir drücken Pat die Daumen bei der Aussie!!!!
 
Alt
Standard
11-01-2008, 23:19
(#10)
Benutzerbild von Manni_LA
Since: Aug 2007
Posts: 18
BronzeStar
Ich kenne pes4fans zwar nicht wirklich, aber wie kann es sein das ein WCOOP-Winner einfach vergessen wird?

Wenn ich mich nicht irre hat das noch kein deutscher Spieler geschafft.


Also bitte,... überdenkt doch nochmal eure Liste der zur Auswahl stehenden Pokerspieler.