Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Flop: check fold trips?!?

Alt
Standard
Flop: check fold trips?!? - 20-05-2010, 01:47
(#1)
Benutzerbild von skyscraper77
Since: Jan 2009
Posts: 238
Was tun?

Bei Flopcall muss man ja eig Turn u. River auch schon fast callen.!?

PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 150/300 Blinds 25 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (t1076)
UTG+1 (t17758)
MP1 (t18036)
MP2 (t9579)
MP3 (t5761)
CO (t20276)
Hero (Button) (t20485)
SB (t6175)
BB (t5475)

Hero's M: 30.35

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls t300, UTG+1 calls t300, MP1 calls t300, 1 fold, MP3 calls t300, CO calls t300, Hero calls t300, SB calls t150, BB checks

Flop: (t2625) , , (8 players)
SB checks, BB checks, UTG bets t751 (All-In), 1 fold, MP1 calls t751, MP3 calls t751, CO raises to t2100,
 
Alt
Standard
20-05-2010, 10:16
(#2)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
OMG, was für ein sicker spot.

Finde, dass das kleine Raise vom CO unglaublich stark wirkt. Dazu kommt, dass wir uns mit 'nem Reraise nur gegen bessere Hände isolieren.

Call is auch shice, weil noch 4 Spieler nach uns agieren, die locker 'nen OESD halten können, darunter einer, der uns cripplen kann. Dazu kommt noch, dass der Pot damit auf den weiteren Streets wahrscheinlich so groß werden wird, dass wir um den gesamten Stack spielen müssen.

Aber gefloppte Trips einfach so am Flop wegfolden? Ziemlich sicke Vorstellung, aber ist nach der Action und dem Setup eigentlich die logische Konsequenz IMO.

Wobei es sich im Nachgang immer leichter analysieren lässt als während der Live-Action, sodass ich wohl callen würde, in der Hoffnung, dass ich den Turn sehen und dort neu evaluieren kann.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
20-05-2010, 12:53
(#3)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
Erst mal bist du im falschen Unterforum, aber da wird sich schon ein Mod drum kümmern.

Also ich seh es nicht so problematisch,wie mein Vorredner!!!

Aber von Anfang an...
Der Call vom Button mit 75s gefällt mir schon mal, weil du in einem schönen Multiway-Pot mit einer möglicherweise guten Drawing-Hand bist.

Auf dem Flop triffst du Trips...dazu keine Flushgefahr...aber Straightgefahr. Durchaus möglich, dass jemand hier 56 hält, auch wenn du eine der 5en selber hast.
UTG geht mit seinen letzten beiden BB (???) AI...und zwei Callen. CO raist, hat eventuell eine vernünftige Hand (kommt auch ein bißchen auf sein Image an).

Gibt 2 Möglichkeiten. Einfach callen und schauen,wie sich die Hand weiterentwickelt. MP3,SB + BB werden hier nicht callen, sondern folden oder pushen. Wenn einer von denen pusht, kannst du das auf jeden Fall callen. Problematisch wird es bei MP1 und vor allem dem CO. Hier kommt es bei einem Call drauf an, wie sich das Board weiterentwickelt.

Oder du gehst noch mal drüber.

Ich persönlich hätte hier wohl geraist aber das ist sicher geschmackssache.
 
Alt
Standard
20-05-2010, 15:18
(#4)
Benutzerbild von skyscraper77
Since: Jan 2009
Posts: 238
Wenn ich in dem Spot raise, verwandel ich meine Hand in einen Bluff!

Zwar weiss ich dann bescheid was los ist, kann das aber genauso mit air machen... also imo net so tolle Idee!!!

Mit was wird der Cutoff hier raisen?

Gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten

1)44 oder 7X wobei das X sicher höher als mein Kicker ist... also könnte ich nur noch auf Chop runtercallen (was eig. auch mein plan war... wie idiotisch!!!)
2) Es ist ein übelster Vollfisch und overplayed gelimpte KK AA

Also imo ist das bei so nem fetten Multiwaypot einfach ein Fold gegen ein raise, weil ich einfach nichts beat hab.

Dummerweise kamen noch zwei hohe Karten und ich depp zahl am River auch den Push... er hatte 44

Wie donky zu denken "Trips am Flop folden ist ja mal zu sick" und dann mega stack zu verlieren, als einfach auf die gelimpten 300 Chips zu schexxxen und auf nen klaren Spot zu warten.

Geändert von skyscraper77 (20-05-2010 um 15:21 Uhr).
 
Alt
Standard
20-05-2010, 15:34
(#5)
Benutzerbild von DannYps-21
Since: Oct 2007
Posts: 671
BronzeStar
sehe ich genauso. ich denke auch, dass der fold absoluter standard wird, wenn man mal seine handrange definiert.
7x x>5 und 44... das wars eig an valueraises.

aber um es mal menschlich zu betrachten: das ist schon ein komplett verrückter spot mit ziemlich krasser multiway-action.
und wenn man dann vorm pc sitzt, auf gut glück mal reinlimpt (sounds fishy hehe ), trips floppt und dann dran ist und einfach fold klickt... naja der button ist hier einfach tilt induce...