Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Wann zählt der Kicker?

Alt
Lightbulb
Wann zählt der Kicker? - 22-05-2010, 13:19
(#1)
Benutzerbild von Maraudon84
Since: May 2010
Posts: 7
WhiteStar
Hallo liebe Pokergemeinde,

ich komme jetzt mal zu meiner ersten Frage, wo sich wahrscheinlich 99 von 100 Lesern an den Kopf fassen wird.

Folgende Situation hat sich eben zugetragen:



2 Spieler - darunter ich - hatten also einen Full House.

Der Pot wurde geteilt, obwohl ich ganz offensichtlich den kleineren Kicker hatte. Anscheinend zählt der Kicker bei einem Full House wohl nicht. Das hat mich doch schwer durcheinander gebracht. Daher meine Frage: Für welche Blätter zählt ein Kicker und für welche nicht?

Da ich hier bisher immer gute Antworten bekommen habe, hoffe ich auch dieses mal darauf.

Also, schon mal vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße,

Maraudon
 
Alt
Standard
22-05-2010, 13:24
(#2)
Gelöschter Benutzer
Hallo Maraudon!

Zunächst mal ein *move* vom Limit Holdem Forum ins Allgemeine Ausbildungsinhalte Forum.

Ich denke mal, dass es sich um Texas Holdem handelt. Dort zählen immer die besten 5 Karten, die man aus Hole- und Communitycards bilden kann. Ein FullHouse besteht aus 5 Karten, d.h. eine 6. Karte als Kicker gibt es nicht, da ein Blatt nur aus 5 Karten gebildetet wird. Gesplittet wird hier allerdings nur, wenn es sich um ein gleiches Fullhouse handelt, sprich gleicher Drilling und gleiches Paar.

Die sonstige Rangfolge bei einem Fullhouse ist, dass das Fullhouse besser ist, welches den höheren Drilling hat. Ist der Drilling gleich, so ist das mit dem besseren Paar besser.

Also:

AAA22 ist besser als KKK22,
AAA33 ist besser als AAA22.


*Titel angepasst*
 
Alt
Standard
22-05-2010, 13:27
(#3)
Benutzerbild von Reptail
Since: May 2008
Posts: 372
SilverStar
huhu

gibt keine doofen fragen, jeder hat mal angefangen

zu deiner frage es zählen IMMER 5 karten das er gibt deine hand als beispiel:

bei einem full house sind ja 5 karten schon drin z.b 3 AAA 2 KK

bei einem 2 pair hast du z.b 2 AA und 2 KK und da würde der kicker zählen also die 5. karte.

wo es wohl am häufigsten auftretten wird ist. bei beim top paar da ist der kicker wohl der wichtigste.

z.b du hast AK und dein gegner hat AQ der flop kommt A 8 5 der turn die J und der river die 10

dann hast du gewonnen mit AK weil du den K als kicker hällst

kurz und knapp:

du musst immer 5 karten in deine wertung einbringen und bei einem full house fällt der kicker weg weil schon 5 karten in der hand sind

gruss Rep


EDIT: ok zu spät
 
Alt
Thumbs up
22-05-2010, 13:33
(#4)
Benutzerbild von Maraudon84
Since: May 2010
Posts: 7
WhiteStar
Wow, also ich geb es ja offen zu!

Von der Geschwindigkeit und ganz besonders von der Qualität der Antworten in diesem Forum bin ich echt begeistert. Kein Spam, kein Flame, einfach nur eine gut verständliche Antwort!

In diesem Sinne, vielen Dank an die Community und besonders an Euch beide!

Liebe Grüße,

Maraudon
 
Alt
Standard
22-05-2010, 13:34
(#5)
Benutzerbild von Stahlwolf
Since: Nov 2007
Posts: 245
Hiho,

Grundsätzlich zählen beim Texas Holdem, egal ob FL, PL oder NL immer die 5 besten Karten, die du mit Deinen 2 gehaltenen Karten und dem Board zusammen bilden kannst.

Nehmen wir an, Du hältst AK und Dein Opponent 32, das Board ist QQQJJ. In diesem Fall teilt ihr euch den Pot, da ihr aus euren jeweils 7 Karten für euch beide jeweils das FH Qs over Js die stärkste Hand bildet.

Nehmen wir an, Du hältst wieder AK und Dein Gegner hält 88, das Board ist KJJJ2. Auch in diesem Falle habt ihr beide ein FH, allerdings gewinnst Du den Pot, denn Du hältst ein FH Js over Ks während Dein Gegner nur Js over 8s hält.

Noch ein Beispiel:

Du hältst 43, Dein Gegner 44, das Board ist A4332. In diesem Fall gewinnt Dein Gegner, denn während Du njur ein FH 3s over 4s hältst, hält er ein FH 4s over 3s.

Grundsätzlich gilt für Hände, ob ein Kicker entscheidend ist: Bei Händen, wo Du 5Karten benötigst, kann ein Kicker nicht entscheidend sein, weil der Kicker ja dann eine sechste Karte darstellen würde.

Hände wo der Kicker entscheidet: High Card, Pair, 2Pair, Trips, Quads auf dem Board

Hände wo es keinen Kicker gibt: Sets (ihr könnt nicht beide das gleiche Set halten) Straight, Flush, Quads mit einer oder zwei Karten in den Händen eines Spielers, Full House, Straight Flush, Royal Flush

Edith meint: Mist, zu langsam ^^

Geändert von Stahlwolf (22-05-2010 um 13:36 Uhr). Grund: Zu langsam
 
Alt
Standard
22-05-2010, 13:40
(#6)
Benutzerbild von trimmel69
Since: Sep 2007
Posts: 6.672
(Moderator)
Nur um Missverständnisse vorzubeugen, Dies gilt nicht nur für Texas Hold'em
Sondern auch für Omaha, Stud sowie DrawPoker .


Team IntelliPoker - Ingo - Moderator


ISOP 2013 Event #67 Gewinner *NL Hold`em Knockout, 6-Max*
'Mit einem Verschwörungstheoretiker streiten ist in etwa so, wie mit einer Taube Schach zu spielen: Egal wie gut man ist, die Taube wird einfach die Figuren umwerfen, auf’s Brett scheißen und herumstolzieren als wäre sie der Sieger.'
 
Alt
Standard
22-05-2010, 13:41
(#7)
Gelöschter Benutzer
Yieha, schnellster . Dennoch natürlich danke an die beiden anderen Antworten!

Danke auch an Maraudon für diese lobenden Worte . Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß bei uns!
 
Alt
Standard
22-05-2010, 13:51
(#8)
Benutzerbild von Lumb
Since: Aug 2008
Posts: 1.076
Zitat:
Zitat von trimmel69 Beitrag anzeigen
Nur um Missverständnisse vorzubeugen, Dies gilt nicht nur für Texas Hold'em
Sondern auch für Omaha, Stud sowie DrawPoker .
Nicht ganz richtig ...

In den vorherigen Post wurde von 5 beliebigen Karten gesprochen - da gilt für Texas Holdem - nicht für Omaha!

Bei Omaha gilt die beste Kombination aus genau zwei Hand-Cards und 3 Board-Cards.

MfG Lumb
 
Alt
Standard
22-05-2010, 13:59
(#9)
Benutzerbild von trimmel69
Since: Sep 2007
Posts: 6.672
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Lumb Beitrag anzeigen
Nicht ganz richtig ...

In den vorherigen Post wurde von 5 beliebigen Karten gesprochen - da gilt für Texas Holdem - nicht für Omaha!

Bei Omaha gilt die beste Kombination aus genau zwei Hand-Cards und 3 Board-Cards.

MfG Lumb
Ich bezog mich auf der ursprüngliche Frage aus POST 1 und auf die Antworten hierzu die mit bei 'TexaHold'em' die Kickersituation beschrieb
Und die Kickersituation ist bei allen Hi Varianten gleich !


Team IntelliPoker - Ingo - Moderator


ISOP 2013 Event #67 Gewinner *NL Hold`em Knockout, 6-Max*
'Mit einem Verschwörungstheoretiker streiten ist in etwa so, wie mit einer Taube Schach zu spielen: Egal wie gut man ist, die Taube wird einfach die Figuren umwerfen, auf’s Brett scheißen und herumstolzieren als wäre sie der Sieger.'
 
Alt
Standard
22-05-2010, 14:25
(#10)
Gelöschter Benutzer
Ja, genau aus dem von Lumb genannten Grund habe ich z.B. Omaha erstmal ausgelassen.

Aber das Prinzip ist natürlich gleich, da hat trimmel Recht.