Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Spielweise geht nicht immer auf...

Alt
Standard
Spielweise geht nicht immer auf... - 24-05-2010, 14:41
(#1)
Benutzerbild von Isitit
Since: May 2010
Posts: 6
BronzeStar
Sooo...

Ich wollte mal was loswerden und hoffe hier Gleichgesinnte zu finden.

Ich spiele online genauso wie live - viel zu agressiv. Daraus resultiert das Problem, dass ich meist nur schwer Chips machen kann denn die Leute haben regelrecht Angst gegen mich zu spielen. Auf mein Reraise folgt meist sofort ein Fold. Wenn ich slow spiele sind auch alle auf der Hut.

Dann endet es so wie gestern, dass ich wieder nur einmal itm komme.

Hat jemand das selbe Problem? Live geht es auf, online muss ich mic wahrscheinlich mehr zurük halten.

Was sagt ihr dazu!
 
Alt
Standard
24-05-2010, 23:09
(#2)
Benutzerbild von wetzgh
Since: Apr 2008
Posts: 225
ich würd sagen, nen besseres Image kann man doch gar nicht haben.. nutz es doch einfach mehr aus, dass die gegner angst haben gegen dich zu spielen... stell dich bissl looser und klau noch mehr die Blinds... wenn du schon so nen "vorteil" hast.. dann nutz ihn aus

Meine sichtweise...
 
Alt
Standard
25-05-2010, 08:37
(#3)
Benutzerbild von Isitit
Since: May 2010
Posts: 6
BronzeStar
Naja das ist ja das eigentliche Problem. Bli ds stehlen schön und gut. doch - das eigentliche Problem liegt ja darin, dass so selten ein größerer Pot zusammen kommt. Blinds stehlen in den ersten 2/3 des Turnier baut meinen Stack ja nicht wirklich auf. Dann bin ich spärter eben ziemlich short und als
Shortstack stealt es sich um Ecken schwerer...
 
Alt
Standard
25-05-2010, 19:40
(#4)
Benutzerbild von atditod13425
Since: Nov 2007
Posts: 709
lies dir erstmal die grundlegende stt strategie durch
 
Alt
Standard
25-05-2010, 19:40
(#5)
Benutzerbild von atditod13425
Since: Nov 2007
Posts: 709
oder eben mtt