Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$o.25 NL T6s Bluff von MP1

Alt
Standard
$o.25 NL T6s Bluff von MP1 - 26-05-2010, 14:57
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 0.25 Tournament, 40/80 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 (t3710)
Hero (MP1) (t4438)
MP2 (t7720)
MP3 (t5035)
CO (t3465)
Button (t1360)
SB (t2900)
BB (t3660)
UTG (t955)

Hero's M: 36.98

Preflop: Hero is MP1 with ,
1 fold, UTG+1 calls t80, Hero bets t219, 2 folds, CO calls t219, 1 fold, SB calls t179, BB calls t139, 1 fold

Flop: (t956) , , (4 players)
SB checks, BB bets t80, Hero raises to t319, 1 fold, SB calls t319, BB calls t239

Turn: (t1913) (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets t319, 1 fold, BB calls t319

River: (t2551) (2 players)
BB checks, Hero bets t319, 1 fold

Total pot: t2551


- 5 von 6 Mal im Big Blind (83%)
- 2 von 7 Mal im Small Blind (28%)
- 5 von 41 Mal in anderen Positionen (12%)
- Insgesamt 12 von 54 (22%)
Pots beim Showdown gewonnen - 4 von 5 (80%)
Pots ohne Showdown gewonnen - 3

Sitze schon nen Weilchen an dem Tisch und hab nur gute Hände gezeigt. Hab aber nun seit Ewigkeiten einfach nix mehr auf die Hand bekommen und mich hats in den Fingern gejuckt, mal wieder was zu machen.

Gut gespielt?



Edit, Fehler im Titel, isn SNG-Tóurney
 
Alt
Standard
26-05-2010, 15:00
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
meinetwegen kriege ich ne sperre aber die hand is so LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL
 
Alt
Standard
26-05-2010, 15:08
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Es würde mir helfen, wenn du sagst, was genau so belustigend ist.

Ich bin definitiv kein Experte im Bluffen


Habs versucht nach Lehrbuch zu machen: vorgeben die starke Hand preflop zu haben und die Geschichte zu verinnerlichen, Contibet nachm Flop, Weiterbetten weil ich mein Ass getroffen habe, aber bischen Ansgt vor ner Straight habe; aufm River hab ich noch mehr Angst, sehe mich aber mit meinem Ass immernoch vorne...

Hab also meine Geschichte 'gespielt'.
 
Alt
Standard
26-05-2010, 16:25
(#4)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
das problem ist du gibst deinen gener immer super odds: sie müssen nicht viel zahlen um viel zu gewinnen.

2. problem du spielst gegen einen haufen fische, die dich mit allem runtercallen, du hattest wahrscheinlich glück, dass 1. das A kam und 2. keine draws ankommen

spiel tight und lass dich auszahlen, das ist einfach nur SPEW

ach und:
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
meinetwegen kriege ich ne sperre aber die hand is so LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL
this
 
Alt
Standard
26-05-2010, 16:54
(#5)
Benutzerbild von I Brick Hold
Since: Mar 2008
Posts: 139
Da kann man nix machen. Ist halt Pech, dass du das board komplett verfailst mit so einer ausbaufähigen Hand...naja der upswing kommt bestimmt!
 
Alt
Standard
26-05-2010, 17:21
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von OidaSchebbla Beitrag anzeigen
...du hattest wahrscheinlich glück, dass 1. das A kam und 2. keine draws ankommen
Ohne genau die beiden Faktoren hätte ich die Mission auch sofort abgebrochen, genauso wie ich bei einem reraise rausgegangen wäre.

Das Problem is doch, wenn man ganz tight spielt, dass die Leute gegen dich nix riskieren. Du kriegst dann deine Asse und keiner zahlt auch nur einen Chip.

Sicher kriegen die Gegner gute PotOdds zum weiterdrawen etc., aber genau das will ich doch mit dem Bluff.
Ich spekuliere mit wenig Einsatz auf nen Fold, nämlich genau auf die Prozente, die gegen den Gegner sprechen. Ich wette also mit meinem Einsatz auf nen ordentlichen Pot und hab dabei die Quote auf meiner Seite, dass der Gegner eben nichts trifft und werde ausbezahlt, wenn ich den Gegner dazu bringe zu folden.
Wenn ich ihn hier schon aufn Draw setze, heißt das ja im Umkehrschluss, dass er -vorausgesetzt er glaubt mir das Ass- mit allem was ned Drilling oder besser ist definitiv hintenliegt.
Würde sich nen Drilling oder besser mit so ner dünnen Gewinnquote zufriedengeben? Bleibt ne getroffene Neun gegen das Ass noch im Pot? Würde er mit Ass2, Ass5 überhaupt das erste raise callen?
Da offensichtlich keine Drawhand irgendwas getroffen haben kann, welchen Grund sollte er jetzt noch haben mich zu callen?


Zitat:
Da kann man nix machen. Ist halt Pech, dass du das board komplett verfailst mit so einer ausbaufähigen Hand...naja der upswing kommt bestimmt!
Naja, die Hand is normalerweise nen fold für mich, dass ich so richtig völlig das Board verfehle hat auch sein gutes, macht mir nen späteren Fold umso leichter.