Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 - Set getroffen, FD angekommen. Gut gespielt?

Alt
Standard
NL10 - Set getroffen, FD angekommen. Gut gespielt? - 27-05-2010, 20:27
(#1)
Benutzerbild von PlaYeRBoY49
Since: Jul 2009
Posts: 55
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (CO) ($9.75)
Button ($17.50)
SB ($7.95)
BB ($14.65)
UTG ($8.40)
MP1 ($6.55)
MP2 ($6.25)

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, MP1 calls $0.10, MP2 calls $0.10, Hero calls $0.10, Button calls $0.10, 1 fold, BB checks

Flop: ($0.55) , , (5 players)
BB checks, MP1 checks, MP2 bets $0.10, Hero raises to $0.50, 2 folds, MP1 calls $0.50, MP2 calls $0.40

Turn: ($2.05) (3 players)
MP1 checks, MP2 bets $0.10, Hero raises to $0.60, MP1 calls $0.60, MP2 calls $0.50

River: ($3.85) (3 players)
MP1 bets $2, 1 fold, Hero raises to $5.40, MP1 calls $3.35 (All-In)

Total pot: $14.55 | Rake: $0.70


Ich gebe hier den beides Mitspielern Top-Pair und eventuell Straight bzw. Flushdraw.

- FLOP

Mein Flop-Raise war meiner Meinung nach nicht zu niedrig, aber wenn ich die ganze Situation so betrachte, hätte er auch höher anfallen können. Wobei ich mögliche Flush-Draws bei diesem Limit nicht von deren Händen runter kriege.

- TURN

Auf dem Turn checkt der MP1 und der MP2 kommt wieder mit seiner 1BB Bet, von der ich gerne wüsste, welche Hände er so spielt. Mein Raise erachte ich dieses Mal als etwas zu klein. Doch raise ich größer, committe ich mich wahrscheinlich, sobald einer der beides Re-raist, da er den Flush getroffen hat.

- RIVER

Am River bekomme ich natürlich genau die Hand, auf die ich gewartet habe. Wobei ein Ace besser gewesen wäre - vielleicht wäre der MP2 dann auch mitgegangen. Zumindest easy push für mich.



Was denkt ihr? Was habe ich falsch gemacht, und hätte ich am Turn wirklich größer Raisen sollen?

Danke euch schonmal
 
Alt
Standard
27-05-2010, 21:45
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich raise den Flop stärker. Ich calle am Turn, weil wir aktuell drawen und wohl keine FE haben gegen Str8 oder Flushes, am River find ichs wiederum gut, reinshippen ist perfekt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
27-05-2010, 21:54
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
raise flop auf 75 -80 Call Turn
 
Alt
Standard
27-05-2010, 22:08
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Preflop:
Jo, einfach unterbringen.

Flop:
Sehe ich genauso.
Zum einen kriegste die mit nem höheren Raise auch ned weg von ihren Karten, zum andern besteht halt die Gefahr den blöden Flush abzukriegen, dann will man ned schon committed sein.

Turn:
MP2 findet o.10-raises schön. Mehr kann man da ned rauslesen, außer dass wohl jeder mit deiner Erhöhung einverstanden ist.
Auf dein Raise trifft eigentlich das gleiche wie am Flop zu, mit dem blöden Unterschied, dass da halt nen Flush liegt nun und bei nem weiteren Karo is deine Hand definitiv tot, falls sie überhaupt noch lebt. Also bloß ned zuviel reinsemmeln, sehe das quasi als Blockbet an, hätt ich wohl auch so gemacht. Check bzw. Call hätte ne getroffene Straße bzw. nen schwachen Flush bestärkt stärker zu raisen nach der nächsten Karte.

River:
Wenn man Asse mal ausschließt, schlägt dich jetzt nur noch nen 5er Pocket bzw A5 oder 45. Alles is möglich, A5 und 45 sogar nicht unwahrscheinlich. Wie man nen zweit- bzw. drittbestes FullHouse vorsichtig spielen oder wegwerfen kann, muss ich noch lernen. Würde hier also auch reinbuttern.
 
Alt
Standard
27-05-2010, 22:13
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Zum einen kriegste die mit nem höheren Raise auch ned weg von ihren Karten, zum andern besteht halt die Gefahr den blöden Flush abzukriegen, dann will man ned schon committed sein.

.
Was ist dir denn lieber? Die Gegner zahlen mehr für den Draw und machen den größeren Fehler oder zahlen weniger für den FDraw und machen den kleineren Fehler?
 
Alt
Standard
27-05-2010, 23:02
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Wie man nen zweit- bzw. drittbestes FullHouse vorsichtig spielen oder wegwerfen kann, muss ich noch lernen. Würde hier also auch reinbuttern.
das kann man für 100 BB nur folden, wenn du die KArten vom Gegner kennst oder dort AA55 liegt und du hast die 5
 
Alt
Standard
27-05-2010, 23:33
(#7)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Was ist dir denn lieber? Die Gegner zahlen mehr für den Draw und machen den größeren Fehler oder zahlen weniger für den FDraw und machen den kleineren Fehler?
Jo, stimmt eigentlich. Da raise ich selber oft zuwenig, weil mir die Angst vor dem XXXX bischen im Nacken sitzt.
Bin mir aber grad am Angewöhnen ordentlicher in den Chipstoß zu greifen..
 
Alt
Standard
28-05-2010, 08:14
(#8)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Erklär doch mal bitte was du machst wenn du am Turn in nem 3-way Pot gereraist wirst?
 
Alt
Standard
28-05-2010, 10:49
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
meinst du mich ?
Und meinst du in dem Spot oder generell?

Also generell folde ich selten ein SET es sei denn, es liegen 4 Karten einer Farbe oder wie hier ne Onecard Str8 draußen
oder ich hab Bottom Set, das Board is staubtrocken und der Gegner is ne Nit ....

Deswegen find ich hier dein Raise total schlecht am Turn.
Es kommt nicht nur der Flush an, sondern es macht auch noch jede 3 die Straße.
Es zahlen eventuel auch noch schlechtere Hände ein so kleines Raise wie two pair oder AJ mit Backdoorflushdraw, aber wenn du dem ersten "Checker" hier am Turn nochmal die Chance gibst, seine restlichen 6$ drüber zu shippen, dann kannst du nur noch folden, da du hier gegen ne Str8 oder nen Flush stehst.
Jedenfalls sehr oft

ich hätte die minbet von MP2 erstaml gecallt und gewartet , was MP1 dann macht.

Raist dieser und MP2 foldet , musst du nach den Odds gucken..
Ich denke wenn du etwas besser als 2:1 bekommst ( er also auf 1,7$ raisen würde ) und er dann noch 4$ behidn hat, hast du genug implieds um zu callen IMO.....
 
Alt
Standard
28-05-2010, 11:55
(#10)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Meinte eigentlich den Playerboy

Wie Crowsen schon gesagt hat ist es nicht sinnvoll den Turn zu raisen, da wir gegen jeden Ship hinten sind und redrawen müßen. Wenn wir raise/fold spielen wollen geben wir halt viel zu viel Equity auf. Das können wir mit kompletter Luft machen.