Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$EV Diff frage - Bubble AA vs KJ

Alt
Standard
$EV Diff frage - Bubble AA vs KJ - 31-05-2010, 12:46
(#1)
Benutzerbild von BiberBubi87
Since: Jul 2009
Posts: 131
SilverStar
Hey
Also folgendes Problem habe ich:
9er 16$SNG Turbo - 4 Leute übrig Blinds100/200 Ante 25:
Player1: 1625 Chips
Player2: 1955 Chips
Player3: 7355 Chips
und ICH: 2165 Chips

Ich sitze UTG mit AA und raise minimum auf 400. Button Schiebt seine letzten 1625 Chips rein SB und BB folden beide. Ich calle.
BB zeigt KJo und ich gewinne den Pot.

kann mir mal einer sagen warum mir der Holdem Manager nun anzeigt das ich $EV Diff -4,74 habe? equity liegt bei 86.7%
Das bedeutet doch das das ein auf lange sicht negativer call wäre? Kann ja aber nicht sein ich hab da irgend nen Denkfehler drin wäre dankbar wenn mir einer weiterhelfen könnte.
Das ganze $EV zeugs und die adjusted winnings kurven check ich nicht die kurve basiert ja auf den $EV Diff werten oder?
 
Alt
Standard
31-05-2010, 13:01
(#2)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Der HoldemManager zeig immer einen negativen Wert an, wenn du gewinnst und einen positiven, wenn du verlierst.
Das zeigt nur die Equitydiffernz zur normalen Verteilung an, nicht die richtigen Equityanteile, also diese -4,XX da entsteht, weil er ja auch nen paar Prozent Chance hat das zu gewinnen und diese kleinen Prozente sind halt 4,XX$ und entsprechen seinen 13,X% gewinnchance die nicht eingetroffen ist, daher hast du 4,XX$ mehr als im Durschnitt diesmal gewonnen deswegen ein negativer Wert.
Wenn er das gewonnen hätte würde da +3X,XX$ an Equity für dich stehen.
Hoffe meine Erklärung ist einigermaßen verständlich.

Wenn zum Beispiel beide All-In gehen und einer bereitz Drawingdead ist wird 0 angezeigt, weil es keine Differenz wegen All-In-Glück-Pech mehr gibt.

Geändert von gigateck (31-05-2010 um 13:05 Uhr).
 
Alt
Standard
31-05-2010, 21:52
(#3)
Benutzerbild von BiberBubi87
Since: Jul 2009
Posts: 131
SilverStar
Das heisst, dass wenn bei jedem Turnier - da steht haben meine Hände gehalten. wenn + da steht eben nicht.
Aber eine Aussage über korrekte Spielzüge kann man dadurch ja nicht machen?
Wie kann ich nachforschen, warum meine Adjusted Luck kurve immer weiter ins negative klettert?
Siehe hierhttp://www.bilder-hochladen.net/files/4o5p-4-jpg.html
Man sieht deutlich, dass sie immer weiter sinkt!
vielen dank schonmal
 
Alt
Standard
31-05-2010, 23:13
(#4)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Ne, Aussagen über die Richtigkeit von Aktionen kann man damit nicht machen. Es zeigt lediglich wie viel Glück-Pech man in ALL-IN Situationen hatte, um besser zu sehen wie der wahre ROI auf dem Limit ist.
Die Kurve weicht nicht all zu viel ab von den realen Werten, sieht also ja aus als ob sie alles richtig anzeigt.

Das Problem ist eher das du das Limit auf dem du spielst wohl noch nicht schlägst, soweit man sowas nach nur 990 SNG überhaupt schon sagen kann. Da werden dir die Daten unter Results nicht weiter helfen, sondern nur die unter Report um dein Spiel zu analysieren.