Alt
Standard
NL25 Set All in? - 31-05-2010, 16:05
(#1)
Benutzerbild von McHartgeld
Since: May 2010
Posts: 362
BronzeStar
Hitte das Set auf Flop... direkt Raisen oder geht der Call in Ordnung? Wie spielt ihr das?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP2) ($25)
MP3 ($23.80)
CO ($48.90)
Button ($31.30)
SB ($24.75)
BB ($10.10)
UTG ($25.45)
UTG+1 ($37.15)
MP1 ($27.85)

Preflop: Hero is MP2 with ,
1 fold, UTG+1 bets $0.75, 1 fold, Hero calls $0.75, 3 folds, SB calls $0.65, BB calls $0.50

Flop: ($3) , , (4 players)
SB checks, BB checks, UTG+1 bets $2, Hero calls $2, 2 folds

Turn: ($7) (2 players)
UTG+1 bets $4, Hero raises to $10, UTG+1 raises to $18, Hero raises to $22.25 (All-In), UTG+1 calls $4.25

River: ($51.50) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $51.50 | Rake: $2.55
 
Alt
Standard
31-05-2010, 16:30
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Glaub ab Turn hätte ich nurnoch gecalled, aber nimmer selber geraised. AQ, AA, QQ, das gehört alles zur Range von UTG1.
Weggeworfen hätte ich das FullHouse wohl selbst gegen ein AllIn ned.

Mit nem Raise würdest du vermutlich nur Hände rausdrängen, gegen die du ohnehin vorne liegst.







Bin aber immernoch Anfänger.
 
Alt
Standard
31-05-2010, 16:33
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
geht m.E. nach beides am Flop. Je nach Gegner

Da kein FDraw draußen liegt und du somit eher AT/AJ / KQ o.Ä. reppst ist es m.E. nach OK das nur zu callen.
Auch ein Overcall vom SB/BB ist nicht so dramatisch. Zwar liegt bei zwei Broadways aufm Board auch automatisch ne mögliche Str8 in der Luft, welche am Turn improven könnte, allerdings könnte der SB/BB je nach loosness hier am Flop aufgrund der Pod Odds mit QT callen und wenn der am Turn two Pair macht und eiN Trottel ist, dann kannst du diesen gut stacken....
Die CBet von UTG+1 auf so nem Board in so viele Gegner sieht schon recht stark aus.
Sofern ein reasonable Player hat er hier MINDESTENS (AT) AJ+

Turn:
Je nach Gegner/Stats:
As played ist der Turn für mich mit aller Warscheinlichkeit ein Call und kein Raise, da ich bei nem vernünftigem Spieler hier keine Hand sehe, die uns Payout gibt.

AK wird den Turn meist bet/folden
AJ wird den Turn meist bet/folden
KK wird er nicht in 3 Gegner auf A High CBetten
AT wird er auch bet/folden

bleibt MAXIAML KQ übrig, was dir hier value gibt, wobei da immernoch die Frage ist, ob er es in zwei Leute cbettet...

Ich mag gegen reasonable player die Line call flop / Raise Turn eben nicht, da die meisten dann doch am Turn aufgeben, weil
"Raise turn" immer strong ist.
Ohen History :

Raise flop

oder

call Flop und call Turn
 
Alt
Standard
31-05-2010, 16:53
(#4)
Benutzerbild von McHartgeld
Since: May 2010
Posts: 362
BronzeStar
Also geh ich hier Broke?

Seh hier auch keine Hand die am Flop foldet und mich nach der weitern Queen schlägt.
Wenn ich im AQ gebe hätte der das am flop auf nen Reraise nicht gefoldet.
KQ foldet am Flop und liegt am turn immernoch hinten.

AA und QQ legt er am Flop auch nicht weg und die schlagen mich so oder so

Geändert von McHartgeld (31-05-2010 um 16:59 Uhr).