Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL0,01/0,02 - AA - richtig gespielt?

Alt
Standard
NL0,01/0,02 - AA - richtig gespielt? - 31-05-2010, 20:44
(#1)
Benutzerbild von VivaLaRaza10
Since: May 2010
Posts: 63
So, Hi erstmal! Ist mein erster Beitrag hier ;-)
Ich habe vor kurzem nun auch angefangen Poker um Echtgeld zu spielen und möchte mein Spiel natürlich auch weiter verbessern und gemachte Fehler zukünftig vermeiden.

Ich denke eigentlich, dass ich die folgende Hand gut gespielt habe, würde mich jedoch über Feedback freuen. Ist die Hand wirklich gut gespielt oder habe ich dort Fehler gemacht? Ergebnis gibts später auch noch ;-)

Anmerkung:
- Preflop ist beabsichtigt etwas slow gespielt..
- UTG war bisher sehr loose und aggressiv (Bsp: Preflop All-In mit über 60BB und J9o)



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO ($0.76)
Button ($6.12)
SB ($1.16)
Hero (BB) ($3.84)
UTG ($1.81)
UTG+1 ($0.80)
MP1 ($2.50)
MP2 ($2.40)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.02, 4 folds, Button calls $0.02, 1 fold, Hero bets $0.05, UTG calls $0.03, Button calls $0.03

Flop: ($0.16) , , (3 players)
Hero bets $0.12, UTG calls $0.12, 1 fold

Turn: ($0.40) (2 players)
Hero bets $0.30, UTG calls $0.30

River: ($1) (2 players)
Hero bets $0.40, UTG raises to $1.34 (All-In), Hero calls $0.94

Total pot: $3.68
 
Alt
Standard
31-05-2010, 21:03
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Meine Meinung als Anfänger:


Preflop:
Wozu 'slowplay'? Würde da einfach ein Standard-Raise nehmen, wie du es für alles benutzt.

Flop:
Das Raise find ich zu mickrig. Du verlierst hier die Kontrolle über die Hand. Lauter Draws...

Turn:
Das Raise find ich angemessen.

River:
Hätte hier wohl Bet/Fold gespielt. Da war einfach zuviel möglich und du kannst von so vielen Sachen geschlagen sein.
Mit nem ordentlichen Raise Preflop hättest du hier die 'Gewissheit', dass dein Gegner trotz deiner starken Hand raised, das würde nen fold deinerseits erleichtern.
 
Alt
Standard
31-05-2010, 21:07
(#3)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
lol wenn villain lose ist ist slowplay das schlechteste was möglich ist

mach einfach 20ct und er callt eh
 
Alt
Standard
31-05-2010, 21:07
(#4)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Flop:
Das Raise find ich zu mickrig.
Turn:
Das Raise find ich angemessen.
Beides Sind exackt 3/4 Potsize bets.
 
Alt
Standard
31-05-2010, 21:16
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Beides Sind exackt 3/4 Potsize bets.
Ja......und?

Beim Flop kommen noch zwei Karten, beim Turn nur noch eine.
Beim Flop sinds zwei Gegner, beim Turn nur noch einer.
Ich mach da immer nen dickeres Flopraise, is das 'falsch'?
 
Alt
Standard
31-05-2010, 21:44
(#6)
Benutzerbild von modfrog
Since: Apr 2008
Posts: 54
Finde Flop un Turn bet sizes 3/4 Pott O.k.
Allerdings pre deutlicher erhöhen. Würde hier 10ct setzen.
Durch das kleine Raise muß BB schon allein aufgrund der Odds callen.
Ich möchte hier den UTG-Fisch isolieren, der ohnehin wahrscheinlich alles callt.

Wenn Du dann am Flop und Turn entsprechend 3/4 Pot bettest, kannst Du am River easy reinstellen.
 
Alt
Standard
31-05-2010, 23:54
(#7)
Benutzerbild von VivaLaRaza10
Since: May 2010
Posts: 63
Danke fürs Feedback.

Freut mich, dass die Bets eigentlich gut sind. Dass der Raise Preflop eigentlich zu niedrig ist, weiß ich auch. Ich hatte da wohl nen Masterplan im Kopf :-D

Zur Auflösung: UTG hat am Ende nur ein Paar Sechser gezeigt, d.h. er hat weder einen Flush gemacht, noch irgendein weiteres Paar gehalten oder auf dem Board getroffen. Genau darauf hatte ich nach seinem bisherigen Spiel auch gehofft.
 
Alt
Standard
01-06-2010, 00:13
(#8)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Ich würde einfach pre viel mehr setzen, Flop und Turn potten und am River shoven (trotz 3x Kreuz)
 
Alt
Standard
01-06-2010, 10:16
(#9)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Ja......und?

Beim Flop kommen noch zwei Karten, beim Turn nur noch eine.
Beim Flop sinds zwei Gegner, beim Turn nur noch einer.
Ich mach da immer nen dickeres Flopraise, is das 'falsch'?
Alanthera:
Wenn das deine Lines sind, dann musst du aufpassen, dass dich die Gegner nicht zu schnell lesen. Um das auszugleichen müsstest du deine Draws ebenso Aggro spielen. Das wird teuer im Long-Run.
Außerdem vertreibst du damit ggf. die, welche dich auszahlen sollen.

Viva:
As played:
Raise auf 14-20 und gut ist. Dann wird jedenfalls die Auszahlung besser.
Bei derartigen Top-Händen wie KK+ immer voll auf`s Gas Prefolp. Auf dem Limit denken nicht viele Villains wirklich, da sieht AQx schon Mega-Stark aus (??!!!)
Varianz ist aber auch etwas höher.
 
Alt
Standard
01-06-2010, 13:48
(#10)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
preflop unbedingt größer raisen, flop und turn find ich gut, river spiel ich dann c/f.