Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2/4 riverspot, die drölfte

Alt
Standard
2/4 riverspot, die drölfte - 31-05-2010, 21:11
(#1)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
PokerStars Limit Hold'em, $4.00 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, Hero raises, BB calls

Flop: (4 SB) , , (2 players)
Hero bets, BB raises, Hero calls

Turn: (4 BB) (2 players)
Hero checks, BB bets, Hero calls

River: (6 BB) (2 players)
Hero ?

Gegner läuft 60/13/1(river af 2,5)/53 auf 100 hände, raise flop cbet 13%.

b/c, b/f, c/c?
 
Alt
Standard
31-05-2010, 21:28
(#2)
Gelöschter Benutzer
bet fold
 
Alt
Standard
01-06-2010, 18:29
(#3)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
c/c weil seine stats toll sind, ich merke schon ich c/c den river oft wenn drag0 b/f^^
 
Alt
Standard
01-06-2010, 18:39
(#4)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
ich bin für check-raise.
ist blind-battle und er hat nen monster river-aggression-faktor.
 
Alt
Standard
01-06-2010, 18:58
(#5)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
Zitat:
Zitat von bostich00 Beitrag anzeigen
ich bin für check-raise.
ist blind-battle und er hat nen monster river-aggression-faktor.
c/r find ich hier ziemnlich schlech, da eigentlich alles am river ankomtm an draws, also Q9,89, any flushdraw.

Ich bet/calle hier, wenn der gegner so aggro ist dann bet/folde ich da ungern
 
Alt
Standard
01-06-2010, 19:08
(#6)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Picasso25 Beitrag anzeigen
c/r find ich hier ziemnlich schlech, da eigentlich alles am river ankomtm an draws, also Q9,89, any flushdraw.

Ich bet/calle hier, wenn der gegner so aggro ist dann bet/folde ich da ungern
bet call suckt halt hart, was denkst Du denn was hier noch raised dass Du profitabel callen kannst?
 
Alt
Standard
01-06-2010, 22:42
(#7)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
bet call suckt halt hart, was denkst Du denn was hier noch raised dass Du profitabel callen kannst?
jo war ja speziell auf seinen extrem hohen AF hin gedeutet^^
ich glaub inn der realität c/c ich hier soagr nur, bet/folden suckt imo gegen leute die hier noch wild den river bluffraisen.

mein bet/call war aber auch eher anspielung an bostich der hier c/r was für mich ne katastrophe ist da ich hier c/r/folden muss.
 
Alt
Standard
01-06-2010, 22:48
(#8)
Gelöschter Benutzer
100 Hands sind halt auch nich so die Monster sample... weißnet, wenn mir der Gegner nen aggro Eindruck macht kann man ihn auch einfach raisen lassen und bc spielen aber das sollte nicht die Standardline sein und sollte je nach der aktuell herrschenden Atmosphäre und den Reads auf den Guy passieren...
 
Alt
Standard
02-06-2010, 00:32
(#9)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
nice, 4 Leute die antworten, 4 unterschiedliche Riverlines...

ich finds immer noch close..
 
Alt
Standard
02-06-2010, 00:49
(#10)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
Ich versuche nochmal meine Gedanken zu verdeutlichen:

Der größte Anteil von Händen die wir am river beaten sind low pp und Tx.

Wenn villian damit eine donk von uns called, aber sie selber nicht mehr bettet, dann macht ein donk von uns sinn. Das trifft wohl hauptsächlich gegen solide tagishe Spieler ein.

Wenn villian diese Hände am river bettet und dann noch einen checkraise von uns bezahlt (vor allem mit Tx), dann ist ein checkraise Sinnvoller. Dieser Fall ist meiner Meinung nach hier gegeben, aus folgen gründen:
- fish
- tendenziell aggressiv (vor allem am river)
- tendenziell hoher WTSD