Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AK UTG - 4-way capped Pre

Alt
Standard
AK UTG - 4-way capped Pre - 01-06-2010, 05:35
(#1)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Ich hatte nach dem Massaker gestern einen sehr guten Tag heute. War jedoch müde und diese eine Hand lässt mich nicht einschlafen. Habe ich da geträumt, nicht gesehen wie gross der Pot war, oder einfach nur unglaublich Sch. gespielt???

Situation:

Hinter mir sitzt slimfast, danach extrem loose Spieler die offensichtlich null Plan haben, was sie überhaupt tun.

AK UTG - Opener, slimfast 3-bettet mich, einer callt und der BB auch (der hatte mich vorher 3 Hände in Serie mit irgendwelchem Müll ausgeluckt). Ich cappe, war wahrscheinlich Fehler Nr.1, anstatt die 3-bet nur zu callen, aber wayne. Mein erster Gedanke war, mit was 3-bettet slimfast meinen UTG-Opener, der ja auch mitbekommen hat wie loose die Leute am Tisch waren.

Flop, Turn seht ihr ja .... dann der River: BB donkt und wenn ich den calle (was immer der BB hat bzw. getroffen haben könnte) sitz immer noch slimfast in meinem Nacken, der Flop und Turn gebettet hat. Wenn der Held das nicht macht, hätte ich die letzte Bet von slimfast auch noch gecallt, falls die denn noch gekommen wäre, was im nachhinein gesehen natürlich sehr unwahrscheinlich ist. Aber ich folde, weil ich mir denke, jedes Pocket, jede T schlägt mich und darf dann zusehen was die 2 aufdecken. Kann immer noch nicht verstehen, wie slimfast, der gesehen hat wie extrem loose die Spieler sind mit AQo Flop und Turn anspielt. Find ich nicht sonderlich klug, oder ich bin einfach zu braindead es zu verstehen.

Komm mir sowas von vorgeführt vor und das nachdem ich mir die vergangenen Tage x Stunden DC Vids zum Thema 6-max mit AK angeschaut habe, hat ja offensichtlich viel genutzt ....



PokerStars Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises, MP 3-bets, 1 fold, Button calls, 1 fold, BB calls, Hero caps, MP calls, Button calls, BB calls

Flop: (16.5 SB) , , (4 players)
BB checks, Hero checks, MP bets, Button calls, BB calls, Hero calls

Turn: (10.25 BB) (4 players)
BB checks, Hero checks, MP bets, 1 fold, BB calls, Hero calls

River: (13.25 BB) (3 players)
BB bets, Hero folds, MP calls

Total pot: $30.50 (15.25 BB) | Rake: $1

Results:
BB had , (one pair, fives).
MP had , (one pair, fives).
Outcome: MP won $29.50

Geändert von HungryEyes42 (01-06-2010 um 12:36 Uhr).
 
Alt
Standard
01-06-2010, 09:34
(#2)
Benutzerbild von lisemldk
Since: Oct 2008
Posts: 1.030
Verschieb mal schnell in den richtigen Thread Erich!


Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
wer braucht heute schon equity, die games sind doch viel zu einfach geworden..
 
Alt
Standard
01-06-2010, 10:47
(#3)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Ich spiele noch kein SH. Ich bin weit davon entfernt, deine Limits zu erreichen. Ich kenne die normalen Ranges und die angepassten Ranges bestimmter Spieler nicht.

Aber:

Du raist/capst aus UTG, um einen Crap-Flop anzuchecken? Das wäre bei mir der Moment, dich mit jeder legitimen Hand vor mir her zu jagen. Du kannst an dieser Stelle auch in den Chat schreiben: "I've got two offsuit Overcards, but I dont like to bet"
Je nachdem, wie deine Cappingrange aussieht, setzte ich dich hier immer auf AKo, AQo, AJo oder KQo bzw. suited Overcards in Herz.
M.E. viiiieeel zu weak.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
01-06-2010, 12:00
(#4)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Zitat:
Zitat von lisemldk Beitrag anzeigen
Verschieb mal schnell in den richtigen Thread Erich!
Danke, hatte ich in der "Hektik" gar nicht gesehen.

EDIT:
Umso länger ich nachdenke, desto mehr komm ich zu der Überzeugung dass ich überhaupt noch nie (Tilt ausgenommen) eine Hand so schlecht gespielt habe :/

Geändert von HungryEyes42 (01-06-2010 um 12:36 Uhr).