Alt
Standard
25 - AK BvB - 05-06-2010, 16:27
(#1)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
ist die erste Hand am Tisch, gegner völlig unknown

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($35.95)
Hero (SB) ($49.70)
BB ($49.20)
UTG ($54.70)
UTG+1 ($15.60)
MP1 ($58.85)
MP2 ($62.50)
MP3 ($26.45)
CO ($24.35)

Preflop: Hero is SB with ,
7 folds, Hero bets $1, BB calls $0.75

Flop: ($2.45) , , (2 players)
Hero bets $1.50, BB raises to $3.75, Hero calls $2.25

Turn: ($9.95) (2 players)
Hero checks, BB bets $11, Hero raises to $44.90 (All-In), BB calls $33.40 (All-In)

River: ($98.75) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $98.75 | Rake: $3


preflop: klar
Flop: zu folden wäre zu weak, nochmal zu raisen würde bloß schlechtere Hände vertreiben
Turn: ich checke for BI, alternativ hätte man b/f spielen können.
Sein Raise sieht für mich eher weak nach einem Draw aus, deshalb raise ich AI um zu protecten. Ich isoliere mich mit dem Push natürlich.
Alternativ nach seiner bet, call und c/call river wenns ne blank ist

Habe die Hand glaube definitiv Overplayed, jedoch wüsste ich gerne die optimale lines für solche situationen
 
Alt
Standard
05-06-2010, 17:04
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von suitedaces02 Beitrag anzeigen
Turn: ich checke for BI, alternativ hätte man b/f spielen können.
Sein Raise sieht für mich eher weak nach einem Draw aus, deshalb raise ich AI um zu protecten.
Gegen jemanden der völlig unknown ist würde ich absolut nie davon ausgehen, dass eine Overbet am Turn in Position ein Draw ist. Gibt sicherlich Spieler die das machen, aber das dürfte vorallem auf Microstakes die absolute Minderheit sein und sowieso nicht als default Play.

Ohne History oder Read mag ich auch nicht 200BB deep im single raised Pot mit TPTK broke gehen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
05-06-2010, 17:49
(#3)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
d.h As played am Turn den fold finden, ne note machen, oder als Alternatives play b/f den turn?
 
Alt
Standard
05-06-2010, 23:44
(#4)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
spieler auf den micros/small stakes overbetten eher turns mit sehr starken händen um zu "protecten" wenn relativ viele draws draussen liegen. die bet schreit auch danach das villain den gesamten stack in die mitte bringen will.

edit: b/c am flop ist gut. b/raise ist overplayed ohne weitere reads. würde aber höher cbetten. wenn er dann am turn overbettet/pottet würde ich folden so lange er das vorher nicht schon oft gemacht hat... auf den raise am flop folden geht überhaupt nicht. außerdem gibt viele turnkarten die unsere EQ noch verbessern.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.

Geändert von Narloxon (05-06-2010 um 23:49 Uhr).