Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

5,50$ AQo call or fold?

Alt
Standard
5,50$ AQo call or fold? - 05-06-2010, 17:04
(#1)
Benutzerbild von Kotelett
Since: Apr 2008
Posts: 137
war noch nicht so lange am tisch.

PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 100/200 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t4862)
MP3 (t8867)
CO (t5242)
Button (t21397)
SB (t15817)
BB (t3365)
UTG (t7485)
Hero (UTG+1) (t6500)
MP1 (t6175)

Hero's M: 21.67

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets t500, 3 folds, CO calls t500, Button calls t500, 1 fold, BB calls t300

Flop: (t2100) , , (4 players)
BB checks, Hero bets t1000, CO raises to t4742 (All-In), hero?
 
Alt
Standard
05-06-2010, 17:19
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Finde dein Raise am Flop bischen schwach, könnte zum Bluffen einladen.

Hinten liegste gegen:

Pocket 4, Pocket 7, Pocket A
AK, A4, A7
47
(56sh)

Außer AK und meinetwegen AA is davon nix besonders unwahrscheinlich.

Stellt sich die Frage, wie wahrscheinlich ist es, dass der Gegner blufft oder gegen ein Raise nen mickriges Paar oder nen FD oder Straight Draw spielt?
Er fliegt ausm Turnier, wenn er geschlagen ist.

Würde ich wohl folden, es sei denn, ich hab besondere Informationen zu dem speziellen Gegner.




Meine Meinung als Anfänger.
 
Alt
Standard
05-06-2010, 20:02
(#3)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Obv. gehste in dem Spot broke....AQo, Toppair getroffen....der CO kann hier ne weite range reraisen...
 
Alt
Standard
05-06-2010, 22:28
(#4)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
Preflop: Standard

Flop: schwierig...du hast 6K left und im Pot sind bereits 2,1K und du bist mit 3 Leuten in der Hand, von denen 2 nach dir agieren. Mir persönlich gefällt die Flopbet auch nicht besonders...mit deiner Bet liegen 3K im Pot...bei 2 Calls bist du so gut wie pc, was die weiteren Runden angehen würde.

Aber zum Geschehen...es gibt drei Möglichkeiten.

Du läufst in eine Hand, die dich dominiert. AA und AK schließe ich mal aus, weil der CO das pre geraist hätte. Mögliche Hände, mit denen er (sollte er "normal" spielen) hier pusht, sind 44,A4,A7,77 und u. U. 47, wenn er ein eher looser Spieler ist.

Er ist eher nen Donk und pusht mit nem schlechteren Ass (AJ,AT)

Er ist aggressiv und pusht hier mit nem guten FD (was bei diesen Turnieren) doch schon mal vorkommt. KXs,QJs...


Es gibt einfach mehr Hände, die dich schlagen, als welche, die du schlägst. Ohne Infos über den CO ist es schwer. Hättest du schon einige Sachen von ihm gesehen, wärs einfacher. So isses aber für mich persönlich nen Fold.Vor allem, weil du nicht wissen kannst, was die anderen beiden nach dir noch machen. Und deshalb ist b/f auf dem Flop = Chips verbrennen. Deshalb hätte ich mit dem Stack (M) hier den Flop gecheckt und gewartet, was passiert. Ist zwar nicht besönders schön, hier seinen Gegnern evtl. ne Freecard zu geben aber immer noch besser als in drei Gegner zu betten und dann in nen Push zu laufen und aufgeben zu müssen.

Geändert von Ben1904 (05-06-2010 um 22:32 Uhr).
 
Alt
Standard
ADo - 05-06-2010, 22:46
(#5)
Benutzerbild von Yorledis
Since: Mar 2010
Posts: 349
UTG ist immer eine sehr schwierige Position.
Mit ADo würde ich Preflop eher höher rangehen( 4 BB ). Das hält Gegner mit z. B. 47 eher ab mitzugehen.
 
Alt
Standard
06-06-2010, 01:04
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Werd dafür bestimmt auch blöd angeguggt, aber ich hab in der Turniersituation AQo auch schon preflop gefoldet UTG..


Grund:
Die Hand braucht im Grunde KJT oder AQ aufm Board, und den Flop findet man selten.
Callen kann man mit AQo eigentlich nix, dafür isses zu oft dominiert.
Rein mathematisch mag die Hand zwar zu den besten gehören, aber von den starken Händen finde ich sie mit Abstand am schwächsten.
 
Alt
Standard
06-06-2010, 02:36
(#7)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Omg....ihr spielt alle mega nitty....echt die Härte...

Wovor habt ihr den Angst...AK...Twopair...Set....

Das macht euch sowas von exploitable...

wenn man AQo spielen will, ist das n Spot in dem man broke geht,
ansonsten kann man die Hand auchsofort wegschmeißen...

bei 33BB muss man schon AQ spielen(imo)...
 
Alt
Standard
06-06-2010, 06:00
(#8)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Zitat:
Zitat von Yorledis Beitrag anzeigen
UTG ist immer eine sehr schwierige Position.
Mit ADo würde ich Preflop eher höher rangehen( 4 BB ). Das hält Gegner mit z. B. 47 eher ab mitzugehen.
this obv

jungs, wozu raised ihr eig AQ um auf A74 nich broke zu gehen mit nem tollen spr von 3
 
Alt
Standard
06-06-2010, 11:51
(#9)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
std broke
 
Alt
Standard
06-06-2010, 20:53
(#10)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
lol @ 4BB raise

immerhin verstehe ich durch dich jetzt die ganzen donks die immer 3BB raisen und wenn sie was richtig gutes haben 4BB raisen