Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

5/T blindbattle vs huetti

Alt
Standard
5/T blindbattle vs huetti - 05-06-2010, 21:59
(#1)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
SB ist huetti. hat bei mir auf einem kleinen sample extrem nittige stats (26/18/2.1/52 auf 90 Hände), glaube aber kaum das die realistisch sind.

PokerStars Limit Hold'em, $10.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, SB raises, Hero calls

Flop: (4 SB) , , (2 players)
SB bets, Hero calls

Turn: (3 BB) (2 players)
SB bets, Hero calls

River: (5 BB) (2 players)
SB checks, Hero bets, SB raises, Hero calls

Total pot: $90 (9 BB) | Rake: $3

Thoughts on any street welcome. Vor allem aber gehts mir um den river. 3bettet jemand?

preflop raise ich mini Asse so 50%. Ich mag es auch ein paar Aces in meiner calling range zu haben.
 
Alt
Standard
05-06-2010, 22:49
(#2)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
pre std

flop kommt halt drauf an ob du hier immer call flop x turn spielst oder auch mal flops raist auf der textur, wenn du ier immer call flop x turn spielst würde ich den turn raisen, es gibt ca 3/4 des decks was du auf dem river mal überhaupt nicht sehen willst, aber trotzdem callen musst.

wenn du hier mit madehands auch den flop schon raist würde ich den turn nur callen da du dann halt keinen J reppen kannst.

river 3bet finde ich overplayed, b/c ist nice imo.
 
Alt
Standard
05-06-2010, 23:56
(#3)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
Ich raise defaultmäßig auf dem flop sehr sehr viel. Nach meinem preflop-call und flop-call ist hier A2 die beste Hand in meiner range.

Was noch beachten ist, wir haben noch so gut wie keine history, deswegen hat mich seine line so verwundert.

dborys, ich bin mir nicht sicher was du mit dem turnraise und J reppen meinst, aber meine Hand ist am turn ziemlich stark, da macht einen J reppen irgendwie keinen sinn. Wenn man hier entweder am flop oder turn raisen würde, dann for value gegen A high.

Das ich 3/4 des decks am river nicht sehen will sehe ich auch nicht so. Q und K sind etwas unangenehm aber ich calle gerne jeden river.
 
Alt
Standard
06-06-2010, 04:33
(#4)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
beim turnraise und der tatsache ob du flops direkt raist oder erst auf den turn das spiel delayst ging mir darum dass er am turn falls du das spiel nicht auf den turn verlagerst deutlich mehr draws 3betten könnte (Falls ihr history und ensprechende reads habt) als wenn du deinen J oder T auf den turn verlagerst, da deine turnraisingrange im 2ten fall deutlich stärker ist (obv).

den turn raise ich nicht nur gegen a high sondern auch gegen die ca 1,5K möglichen draws die draussen liegen und gegen uns 1 mio outs haben.


btw sag bitte einfach borys zu mir, txs.
 
Alt
Standard
06-06-2010, 16:40
(#5)
Gelöschter Benutzer
ich calls auch nur as played.


Interessant was sich dborys dabei gedacht hat :>
 
Alt
Standard
06-06-2010, 19:42
(#6)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
Auflösung:


PokerStars Limit Hold'em, $10.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, SB raises, Hero calls

Flop: (4 SB) , , (2 players)
SB bets, Hero calls

Turn: (3 BB) (2 players)
SB bets, Hero calls

River: (5 BB) (2 players)
SB checks, Hero bets, SB raises, Hero calls

Total pot: $90 (9 BB) | Rake: $3

Results:
SB had , (full house, Jacks over twos).
Hero mucked , (full house, twos over Jacks).
Outcome: SB won $87

Ich finde sein play in dem Spot komisch:

Mit A high calle ich immer eine bet, bette selber aber nur ab und zu
Mit ne 2 raise-calle ich den river
Mit K high checke ich immer behind, calle aber vieleicht noch
Draws müssste ich sowohl passiv gespielt haben und dann am river auf nem 2pair-board bluffen, also sehr unwahrscheinlich.

Ich finde hier eine bet an seiner Stelle klar besser als den check-raise. Deswegen habe ich während der Hand noch überlegt ob ich 3-betten soll weil ein J eigentlich keinen Sinn macht.