Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Downswing, Pech oder schlicht zu bloed?

Alt
Standard
Downswing, Pech oder schlicht zu bloed? - 07-06-2010, 02:38
(#1)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
Hi,

kurz mal vorstellen:

ich heiss Karsten, hab ne Firma in Serbien und bin vor 3 Monaten nach Portugal ans Meer umgezogen (is fuer die Familie schoener).

Ich spiel seit 2 Jahren Poker und hab jetzt seitdem wir in Portugal leben viel Freizeit. Was macht man dann? Genau, Poker spielen.

Ich hab jezt mit Cash-Game angefangen NL10 FR (bisher nur MTTs). Nach 23k Haenden bin ich jetzt ca 300$ tief. Die ersten 15k Haende war das fuer mich kein Thema, da ich kein Cash-Game bisher gespielt hab und erstmal "umschulen" musste.

Vor 14 Tagen hab ich mir HM zugelegt um mein eigenes Spiel mal zu analysieren. War auch hilfreich, aber: ich verlier jetzt momentan noch mehr.

Verluste entstehen bei mir momentan durch:

- Set-Ups, ich hab Bottom- oder Middle Set und einer hat das
hoehere Set: 50$ minus in den letzten 2.5k Haenden. Aber da
denke ich, kann man nicht viel gegen machen

- Suck-outs, ich lieg mit 60-80% vorne, wenn die Kohle in die
Mitte geht und in der Runde danach kriegt der Andere dann
seine Joker-Karte und ich bin auf nem 2-Outer. Das Schlimmste
ist noch, dass es dann meistens Spieler mit VPIP>40 und PFR<10
sind! Aber in solchen Situationen kann man eigentlich auch
nicht viel machen.

- Overpairs, verlieren gegen hoehere Overpairs und Sets. Da sehe
ich noch ein Potential der Verbesserung.

Ich spiele jeden Tag 1.5k Haende (abends ist MTT-Time) und fuehle mich eigentlich auf dem Limit nicht unwohl. Wenn da bloss nicht diese "Winrate" nach 23k Haenden waere. Meine Winnings von den MTTs fangen das zwar ab, aber Spass und Sinn macht das auf Dauer halt nicht wirklich.

Jetzt meine Fragen:

- Wann zieht ihr die Handbremse (also z.B. kein Cash-Game mehr,
nur noch MTTs, Limitabstieg usw.)?

- Kanns auch nur ein Downswing sein?

- Eure Erfahrungen mit NL10 FR
 
Alt
Standard
07-06-2010, 02:46
(#2)
Benutzerbild von achiles79
Since: Mar 2008
Posts: 1.497
Mit welchen range eröffnest du aus UTG,MP,CO,BU btw mit welcher 3betest du?


The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
KEEP ON ROCKING !!!
 
Alt
Standard
07-06-2010, 08:23
(#3)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
[QUOTE=karstenkloss;1450730]Hi,

wie schon Achilles geschrieben hat, ist die Händeauswahl Pre sehr wichtig.


Verluste entstehen bei mir momentan durch:

- Set-Ups, ich hab Bottom- oder Middle Set und einer hat das
hoehere Set: 50$ minus in den letzten 2.5k Haenden. Aber da
denke ich, kann man nicht viel gegen machen

VARAIANZ-Passier, weitermachen - das geht vorüber.


- Suck-outs, ich lieg mit 60-80% vorne,

Hört sich zumindest "gut" an, wenn man hier an ie Handauswahl pre denkt. Nur wer vorne liegt kann überholt werden, wäre es dir lieber selbst die Hilfe vom Board zu benötigen? wieder Varianz - das legt sich


- Overpairs, verlieren gegen hoehere Overpairs und Sets. Da sehe
ich noch ein Potential der Verbesserung.

das scheint mir vom Turnierpoker zu kommen. Kommt auf das Over-Pair an. Auf NL 10 wird noch relativ Tight gespielt. Aber!! Was nützt dir ein over Pair falls der Gegner Set hat? Also die Teile nicht overplayen!!

Abstieg kommt auf deine BR an. Aber bei 30 Stacks minus, wäre es an der Zeit sich damit auseinanderzusetzen.

Cash-Game Bücher wären auch nicht schlecht, zeigt dir jedenfalls auf wie die Cash-Game Welt funzt.

Glaube hier nicht an einen reinen Downswing, denke hier kommen mehrere Dinge zusammen wie MTT, CG, vll Downswing.
Hier musst du differenzieren. Normal ist jedenfalls, das das eigene Spiel schlechter wird, wenn es einen "krass" erwischt. Hier helfen nur Pause machen, mit der Materie theoretisch auseinandersetzen.

Erfahrung NL10:
Spiele derzeit selber auf den Limit. Gehe das ganze Tight Aggressiv (13/8) an und laufe damit super gut. Zur Zeit 6,8BB/100 auf 30.000 Hände.

*bitte spart euch Texte wie 13/8 klingt eher nach Passiv und so`n Zeugs"-DANKE

Geändert von 6chester9 (07-06-2010 um 08:31 Uhr).
 
Alt
Standard
07-06-2010, 19:09
(#4)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
Hi,

meine Stats:

VPIP 15.0
PFR 9.7
3Bet% 2.4
vs3betCall% 76.9
4BetRange 0.4
Sqz% 2.3
WTSD% 33.7
W$SD 51.6
Agg 1.8

meine Ranges:


early Position:

alles ab AQs, AK, Pocketpairs TT und groesser raise ich, kleinere PP limpe ich


middle Position:

siehe early Position, nehme bei min 1 Limper noch Suited Connectors hinzu, falls ich der erste in der Hand bin, raise ich >AT


Late Position:

kommen noch die ganzen Bildkarten-Kombis hinzu, falls erster im Pot, wird alles geraist

Fast schon Striptease hier! BR-technisch ist das alles kein Problem, koennte problemlos nochmal 70k Haende in der Weise nachlegen, nur das macht kein Spass. Buecher will ich mir zulegen, hab nur keine Ahnung, was fuers Cashgame gut ist. Das Angebot im PS-shop ist ja doch recht umfassend.

Geändert von karstenkloss (07-06-2010 um 19:12 Uhr).
 
Alt
Standard
07-06-2010, 21:15
(#5)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
Zitat:
falls erster im Pot, wird alles geraist
du brauchst schon gehörige postflopskills um in LP 100% zu openen! das ist sicher -EV.

bzgl. lektüre: professional no-limit holdem by ed miller ist ein gutes buch, allerdings auch schon etwas advanced und auf englisch - aber das sollte für jeden der in der schule in englisch einigermaßen aufgepasst hat kein problem sein.
wenn du doch noch etwas grundlegenderes für einsteiger suchst musst harrington on cashgame oder sowas nehmen. sein spiel ist halt nicht gerade revolutionär aber bis NL25 allemale ausreichend
 
Alt
Standard
08-06-2010, 11:20
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von karstenkloss Beitrag anzeigen
vs3betCall% 76.9
Du foldest prinzipiell nicht gegen 3Bets? Das ist definitiv ein massives Leak, vorallem auf einem Limit auf dem die meisten Spieler ausschliesslich für Value 3betten.

Um die eigentliche Frage "Downswing, Pech oder schlicht zu bloed?" zu beantworten, evtl. keins von den 3.

Pech und Downswing alleine sind fast auszuschliessen bei minus 30 Stacks auf 23k Hände NL10 FullRing. Das sind ja minus 13bb/100 Hände. "zu blöd" auch eher nicht, sonst hättest du keinen Erfolg in MTTs.

Wieviele Tische spielst du? Zumindest solange du so massiv verlierst solltest du imo max. 4 gleichzeitig spielen. Poste am Besten auch mal ein paar Beispielhände.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
08-06-2010, 16:12
(#7)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($16.55)
UTG+1 ($15.70)
MP1 ($10.45)
MP2 ($9.90)
CO ($10)
Button ($20.60)
SB ($10.50)
Hero (BB) ($11.35)

Preflop: Hero is BB with ,
6 folds, SB calls $0.05, Hero bets $0.40, SB calls $0.40

Flop: ($1) , , (2 players)
SB bets $0.70, Hero raises $2.20, SB calls $1.50

Turn: ($5.40) (2 players)
SB bets $7.80 (All-In), Hero calls $7.80

River: ($21) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $21

SB zeigt Ks3s

No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($11.95)
MP2 ($10)
CO ($8.60)
Button ($12)
SB ($16.60)
Hero (BB) ($11.05)
UTG ($9.85)

Preflop: Hero is BB with ,
Hero bets $0.40, 2 folds, MP2 calls $0.40, CO calls $0.40, 3 folds

Flop: ($1.35) , , (3 players, 1 all-in)
Hero bets $0.80, MP2 raises $1.60, 1 fold, Hero calls $0.80

Turn: ($4.55) (2 players, 1 all-in)
Hero checks, MP2 bets $2.50, Hero calls $2.50

River: ($9.55) (2 players, 1 all-in)
Hero checks, MP2 bets $5, Hero calls $5

Total pot: $19.55

MP2 zeigt 22

No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($12.69)
Hero (MP3) ($19.16)
CO ($12.18)
Button ($10.15)
SB ($24.09)
BB ($9.93)
UTG ($4.37)
UTG+1 ($17.55)
MP1 ($10)

Preflop: Hero is MP3 with ,
3 folds, MP2 calls $0.10, Hero calls $0.10, 1 fold, Button calls $0.10, 1 fold, BB checks

Flop: ($0.45) , , (4 players)
BB checks, MP2 bets $0.30, Hero raises $1.10, Button calls $1.10, 1 fold, MP2 raises $4.70, Hero raises $9.30, 1 fold, MP2 calls $5.40

Turn: ($22.35) (2 players)
MP2 checks, Hero bets $2.10, MP2 raises $2.19 (All-In), Hero calls $0.09

River: ($26.73) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $26.73

MP2 zeigt 55

Das sind so eigentlich typische Haende.

Ich spiel immer 5 Tische.
 
Alt
Standard
08-06-2010, 16:35
(#8)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Hand 1 ist ein Fold schwer, aber nachdem er dein Raise callt kann man den Turn Folden, weil der Draw angekommen ist und er jede Q am Flop geshippt hätte.

Hand 2 kann man den River auch Folden, weil alles angekommen ist was er so spielen kann ausser 97o . Zumal warum callst du sein Flopraise, wenn du dann turn und river callst, deine Hand wird sich nicht verbessern.

Hand 3 ist ein setup und passiert.

sieht nicht unbedingt nach downswing aus. imo.

Geändert von haihappen77 (08-06-2010 um 17:05 Uhr).
 
Alt
Standard
08-06-2010, 18:46
(#9)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
hand 2 kann man sogar schon auf dem flop folden. kommt aber auf den gegner an.

Sieht für mich jetzt auch eher nach standard aus und nicht nach nem down