Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 AKs mit der family

Alt
Standard
NL10 AKs mit der family - 07-06-2010, 18:24
(#1)
Benutzerbild von joshy311
Since: Apr 2010
Posts: 75
Hallo,

es gibt einen UTG raiser und alle callen. Bis auf MP sind alle loose. MP ist ein Regular!
Ich dachte mir, wenn ich standard raise bin ich committed und direkt all in wäre zu viel, daher nur call.
Wie ist das bessere play, wirklich all in preflop?
Was ist mit der Turn Bet? Zu viel oder gerechtfertigt?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($6.56)
CO ($4.21)
Button ($9.10)
Hero (SB) ($5.04)
BB ($6.35)
UTG ($2.96)

Preflop: Hero is SB with A, K
UTG bets $0.40, MP calls $0.40, CO calls $0.40, Button calls $0.40, Hero calls $0.35, 1 fold

Flop: ($2.10) 9, Q, K (5 players)
Hero checks, UTG checks, MP checks, CO bets $0.30, 1 fold, Hero raises to $0.95, 2 folds, CO calls $0.65

Turn: ($4) A (2 players)
Hero bets $3.69 (All-In), 1 fold

Total pot: $4 | Rake: $0.19


Gruß
joshy
 
Alt
Standard
. - 08-06-2010, 07:59
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Die Hand ist eigentlich eine gute Multiway Hand, aber gegen 4 Gegner wirst du oft problematische Top Pairs floppen - du gibst durch deinen Preflop Call jedem Gegner die Chance, dich auszufloppen. Es liegen bereits vor dem Flop schon $1.75 Deadmoney im Pot, der original Raiser hat auch nur noch knappe 3$ behind, also brauchst du gerade mal ein bisschen weniger als 33% Equity, und die hast du mit AKs immer im Schnitt! Einfach preflop reraisen (Potsized, oder direkt shoven), du generierst ja auch noch Foldequity. Insgesamt (Deadmoney, Foldequity) also ein klares +EV Play.

As played ist die Hand postflop in Ordnung, aber du wirst den Pot sicher auch oft genug verlieren gegen 4 Gegner!



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
08-06-2010, 11:38
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Generell hätte ich es OK gefunden, wenn du gegen ein UTG Raise mit 100BB hier nicht 3bet/fold spielen willst ( was grauenvoll wäre ) und auch nicht 3BEt/call spielen willst ( was nach ner 3Bet dann au fjedenfall Pflicht wäre ) .
Da hier der UTG Raise allerdings ein Midstack ist und auch alle anderen außer dem Buttom nicht Fullstacked ist, würd ich hier einfach auf 3$ pre Raisen und dann gegen alles und jeden Preflop wegstacken und gegen nen call hast du dann meistens nichtmal mehr Postsized left und solltest dann halt einfach any flop shoven.....
 
Alt
Standard
08-06-2010, 11:59
(#4)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Ich shove direkt.
 
Alt
Standard
08-06-2010, 22:43
(#5)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
wenn der MP reg is und coldcallt obwohl 4 spieler hinter ihm to act sind stinkt das verdammt nach kleinerem pocket oder mega trap aber eher das erstere.und setvalue hat er dann im 5 player multipot auf jedenfall. deswegen großes reraise bzw shove um die set value zu nehmen und dazu für ca 50BB denk ich rein die chips mit AKs da das am 20-50 BB table ne sehr gtue hand is