Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 AA Wo war der Fehler?

Alt
Standard
NL50 AA Wo war der Fehler? - 07-06-2010, 22:49
(#1)
Benutzerbild von flaVus08
Since: Nov 2007
Posts: 39
Oder besser: hat mein Gegner die falsche Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt getroffen?

http://www.flopturnriver.com/Poker-H...P1-1103754.php

Hoffe das Replay funktioniert. Habe das noch nicht so oft ausprobiert.
 
Alt
Standard
07-06-2010, 22:51
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
ich empfehle dir mit vollem stack zu spielen (100 BB)
mit deinem stack solltest du preflop nach der 3bet des BB einfach all in gehen
 
Alt
Standard
07-06-2010, 22:52
(#3)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
der einzige fehler war limits zu spielen die du nich schlägst

aber die AA hand ist richtig gespielt

mit AA 80% des stacks rienbringen rpeflop ist immer gut
 
Alt
Standard
07-06-2010, 22:53
(#4)
Benutzerbild von flaVus08
Since: Nov 2007
Posts: 39
warum schlage ich das limit nicht?
 
Alt
Standard
07-06-2010, 23:03
(#5)
Benutzerbild von flaVus08
Since: Nov 2007
Posts: 39
auflösung des rätsels: der gegner hatte 44 und baut sich eine straße, nachdem er all in ist...
 
Alt
Standard
08-06-2010, 11:47
(#6)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von flaVus08 Beitrag anzeigen
auflösung des rätsels: der gegner hatte 44 und baut sich eine straße, nachdem er all in ist...
aufgrund all seiner outs + die berücksichtigung du könntest mit AK pushen ist sein call ja auch absolut richtig! hättest nen grösseren startstack gehabt, und somit mit mehr pushen können, so hättest ihm die nötigen potodds verwehren können...
 
Alt
Smile
08-06-2010, 12:33
(#7)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
aus der Sicht des Villians fand ich's aber auch nicht gerade prall, eben weil Hero da nur mit 60BB rumgammelt.

Hero re-reaist, was wohl meist ein Broadwaypair ist, od. ein starkes As. Und selbst wenn Hero noch looser (any pair, mehr broadwas etc ... ) re-reraist, verpasst man mit den Pocketfours zu oft das Board.

http://www.propokertools.com/simulat...s-T9s%2C+KQ-JT

und müsste eigentliich bei unter 20% euqity auf de flop in über 40%der fälle folden

wenn villian aber eh plant den flop zu callen, dann bringt er am flop sein geld mit 1:1,85 rein ... da kommt's halt drauf an, was er heor gibt ... wobei ich dann mit 4-4 lieber shoven würde, als mir den flop anzuguggen


@ OP:


wie schon gesagt wurde: pf-push wäre besser gewesen


just my 2ct


 
Alt
Standard
08-06-2010, 13:55
(#8)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
ich meinte der post-flop-call von villaint war ja ein must...
 
Alt
Standard
09-06-2010, 13:16
(#9)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
ich meinte der post-flop-call von villaint war ja ein must...
yo, schon klar ... wollte eigentlich feedback, ob meine preflopkritik @ villian vertretbar ist


 
Alt
Standard
09-06-2010, 14:04
(#10)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
halte den preflop-3-bet-move von villi schon für sehr fragwürdig mit 44. die 4bet von hero zu callen ist aber aus meiner sicht eh indiskutabel. 1/3 seines stacks ist ja dann schon fast drinne.