Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 verschenktes value durch falsches play

Alt
Standard
NL10 verschenktes value durch falsches play - 08-06-2010, 01:31
(#1)
Benutzerbild von Waltrad
Since: Aug 2007
Posts: 688
Wie hätte ich die Hand spielen müssen um maximal ausbezahlt zuwerden? (ohne Reads auf NL 10!)
Am Turn schon erhöhen? und vertreiben
Am River mit allem rein gehen?

PokerStars Spiel #45209135359: Hold'em No Limit ($0.05/$0.10 USD) - 07.06.2010 19:10:02 ET
Tisch 'Signe' 9-max Platz #8 ist der Dealer
Platz 1: Waltrad ($2 in Chips)
Platz 2: empty54 ($2.36 in Chips)
Platz 3: yAsha57 ($1.97 in Chips)
Platz 4: Pheneira ($7.65 in Chips)
Platz 5: GARZ 3 ($8.77 in Chips)
Platz 6: Leorabotaet ($1.85 in Chips)
Platz 7: reshaet ($2 in Chips)
Platz 8: Zemedelec ($6.67 in Chips)
Platz 9: caziano ($2 in Chips)
caziano: setzt Small Blind: $0.05
Waltrad: setzt Big Blind: $0.10
*** HOLE CARDS ***
Waltrad bekommt: [4s 3c]

Pheneira: geht mit $0.10
GARZ 3: geht mit $0.10

Waltrad: checkt
*** FLOP *** [9h Jh 3h]
Waltrad: checkt
Pheneira: checkt
GARZ 3: checkt
*** TURN *** [9h Jh 3h] [3s]
Waltrad: checkt
Pheneira: setzt $0.20
GARZ 3: passt
Waltrad: geht mit $0.20
*** RIVER *** [9h Jh 3h 3s] [4c]
Waltrad: setzt $0.60
Pheneira: geht mit $0.60
*** SHOWDOWN ***
Waltrad: zeigt [4s 3c] (Full House, Dreien und Vieren)
Pheneira: wirft Karten weg
Waltrad gewinnt $1.86 aus dem Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: $1.95 | Rake: $0.09
Board: [9h Jh 3h 3s 4c]
Platz 1: Waltrad (Big Blind) zeigt [4s 3c] und gewinnt ($1.86) mit Full House, Dreien und Vieren

Platz 4: Pheneira wirft weg [6h 5h]
Platz 5: GARZ 3 passt auf: Turn

Einfach nur Glück gewesen das Gegner ein NIT war mit schlechtem slowplay und mini bet am Turn und das dann mein runner runner kam? Ja,g enau deswegen will ich ja das beste spiel erfahren, weil sowas ja nich allzu oft vorkommt. Er hätte ja auch wirklich den nutflush oder wenigsten einen besseren auch haben können, umso interessanter ist es. Hab ihm ein Herz gegeben und selbst sehr wahrscheinlich am Turn auch broke gegangen...
Gedanken dazu sind auch Limit unabhängig willkommen.

Geändert von Waltrad (08-06-2010 um 01:45 Uhr).
 
Alt
Standard
08-06-2010, 08:43
(#2)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
Servus,

ließ mal das hier: http://www.intellipoker.de/community...ad.php?t=92524

und passe deinen Post an ... kann ja kein Mensch lesen
 
Alt
Standard
08-06-2010, 11:22
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
*moved* nach Beispielhände.

Ich würde den Turn immer leaden.

As played würde ich den River check/raisen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
09-06-2010, 22:44
(#4)
Benutzerbild von Waltrad
Since: Aug 2007
Posts: 688
Vielen Dank für deine Meinung B!gSl!ck3r.
Den Turn wollte ich nicht ansetzen weil ich dann hier ungern auf action folde obwohl ich dann klar hinten sein sollte bei unknown(und bei NL10 fold eh -ev ist^^).
c/r am river ist glaub die Line, mit der ich im nachhinein auch am glücklichsten gewesen wäre(unabhängig ob villain call oder fold). Du bestätigst das

@Thunder1214: Dieses neumoderne Zeug ist mir zu schnell und ich komme besser klar mit HH in Textform. So kann ich mir mehr Gedanken zu einer Hand machen und lasse mich nicht von dem Ausgang blenden. Die damit nicht klar kommen sind auch nicht unbedingt angesprochen und ich verzichte freiwillig auf deren Rat hier^^
Schade das Du nix zu der Hand gesagt hast...
 
Alt
Standard
10-06-2010, 08:59
(#5)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
ich habe nichts zu der Hand gesagt, weil ICH wiederum nicht gewillt bin, HHs in Textformat zu lesen.

Die Handkonvertierung auf FlopTurnRiver.com zeigt keine Ergebnisse, wenn du das nicht willst.
Sie liefert lediglich Text zurück, den du dann auch noch editieren kannst.