Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] 179 Steine im Weg!

Alt
Standard
179 Steine im Weg! - 08-06-2010, 03:42
(#1)
Benutzerbild von chunkykid
Since: Nov 2007
Posts: 32
Hey Leute

Über mich

Mein Name ist in Wirklichkeit Dennis, ich bin noch 21 Jahre alt (in knapp 2 Wochen nicht mehr) und komme aus der schönen Weltmetropole Moers. Zur Zeit arbeite ich als Aushilfe bei meiner ehemaligen Zivistelle in einem Krankenhaus und fange am 01.07 ein gelenktes Jahrespraktikum in einer Schreinerei an, da ich nächstes Jahr gerne Architektur an der FHS Düsseldorf oder Köln studieren würde.


Poker bis jetzt?

Seid 2 Jahren bin ich stiller leser der Blogs auf Intelli und hoffe, dass ich durch meinen Blog einen kleinen Teil zur Community beitragen kann. In kontakt mit Pokern kam ich vor ca. 2 1/2 Jahren als ich mit einem Freund im Holland Casino Venlo war und spontan an einem 20€ SnG teilnahm und dieses gewann...der Pokervirus hatte mich erfasst. Zu Hause wurde direkt was bei Pokerstars eingezahlt...gezockt...gewonnen...verloren...wiede r eingezahlt...vorgenommen nach BRM zu spielen...gewonnen...abgewichen...verloren usw. . Ich glaub ihr wisst was ich meine. Mein größtes Problem beim Pokern ist die fehlende Disziplin in Bezug aufs BRM. Im RL hab ich eigentlich keine Probleme mit soetwas und halte mich auch an die Grenzen die ich mir setze.


Pokern ab jetzt!

In den letzten 2 Jahren habe ich definitiv gemerkt, dass ich eher ein SnG und Tournament Spieler bin und habe insbesondere ein fabel für die 180-Mann SnG´s. Diese werde ich auch mit einer Bankroll von 296,15$ und 664 FPP´s in angriff nehmen. In meinen Plänen für die Zukunft ist natürlich auch ein Aufstieg im Limit eingeplant, doch das ist erst einmal zweitrangig. Ich will lieber mein Spiel verbessern, mich mehr unter kontrolle halten, mir mehr Pokercontent zuführen und einen besseren Einblick in mein eigenes Spiel bekommen. Da ich mit Multitabling kein Problem habe, werde ich bei meinen Sessions Anfangs 5-7 Tische spielen und hoffe dass ich min. 2, besser wären 3, Sessions am Tag spielen werde. Ab und zu werde ich auch ein Tournament spielen bei dem ich mich aber an die 100 Buy-In Regel halten werde. Nach jeder Session werde ich natürlich einen Überblick posten, wobei ich großen Wert auf Schlüsselhände lege oder welche wo ich mir nicht sicher war.

Mein Ziel:

[ ] 2,20$ 180er profitabel spielen
[ ] 2 Pokerbücher bis Oktober/November lesen (brauch noch Tipps)
[ ] mich ans Bankrollmanagement halten


Langfristige Ziele:

[ ] 4,40$ 180er ab ca. 700$
[ ] 1 Final Table bei einem MTT


mfg chunkykid

Geändert von chunkykid (08-06-2010 um 05:15 Uhr).
 
Alt
Standard
08-06-2010, 09:01
(#2)
Benutzerbild von DannYps-21
Since: Oct 2007
Posts: 671
BronzeStar
studieren in düsseldorf oder köln halte ich für ein oxymoron... ^^

viel spaß in der community, gl bei deinem vorhaben.
endlich mal jmd, der sich gute ziele gesetzt hat!
 
Alt
Standard
08-06-2010, 23:08
(#3)
Benutzerbild von chunkykid
Since: Nov 2007
Posts: 32
So der erste Tag ist vorbei. Habe heute insgesamt 15 180er gespielt in 3 Blöcken á 5 Games. Die ersten 10 Games liefen wirklich miserabel. War diese Horro Kombination von schlechten Spiel + Pech. Beim letzten Block lief es wirklich besser, war mit meinen calls und pushs sehr Zufrieden, leider hat am Schluß wieder das letzte quäntchen Glück gefehlt. Hände zu der Session werde ich morgen durchgehen und auch welche posten...muss nähmlich gleich schlafen, hab morgen Frühschicht um 6 Uhr.


Platzierungen: 13 x OOM | 1 x 4Platz | 1 x 2Platz

Bankroll(alt): 296,15$
Buy-Ins : 33,00$
Gewinn : 100,80$
Bankroll(neu): 363,95$ (+67,80$)


mfg chunkykid
 
Alt
Standard
09-06-2010, 00:00
(#4)
Benutzerbild von sas4
Since: Dec 2007
Posts: 2.355
ChromeStar
Guten Start hingelegt und plausible Ziele gesetzt, da wünsche ich dir weiterhin viel Spaß, Glück und gutes Gelingen
 
Alt
Standard
09-06-2010, 15:43
(#5)
Benutzerbild von chunkykid
Since: Nov 2007
Posts: 32
Hey Leute,

ich bin mal gerade ein paar Hände von gestern durchgegangen, dabei ist mir aufgefallen, dass ich definitiv ein Problem beim laydown von Big Pairs habe. Ich probiere sie trotz aller Gefahren zum Showdown zu bekommen um dann doch festzustellen, dass ich hinten liege.

Hab als Beispiel mal ne Hand, wo ich die Asse bekommen habe.



Meine Überlegung:

Zum open raise brauche ich glaube ich nichts sagen. Versteht sich von alleine. Ich glaube aber, dass ich beim bet aufm Flop nen Fehler begangen habe. Potsize hätte ich nicht anspielen brauchen, sonst wäre ich Potcommited gewesen. Deshalb frage ich mich, ob es besser gewesen wäre, wenn ich aufm Flop direkt All-In gepusht hätte um nen FD zu vertreiben? Immerhin spiele ich um 1/3 der Stacksize. Dass der push aufm Turn miserabel war, ist mir bekannt, weil welche Hand callt mich denn? Eigentlich nur Hände die mich schlagen, sprich Flush oder Trips.


mfg chunkykid

Geändert von chunkykid (09-06-2010 um 22:54 Uhr).
 
Alt
Standard
09-06-2010, 15:51
(#6)
Benutzerbild von MD Shields
Since: Jun 2009
Posts: 53
hi und viel glück...ich wollte mal ein tipp zu der Pokerlektüre beitragen

Ich kann dir nur "Winning Poker Tournaments one hand at a time" empfehlen, es wurde von perljammer, apestyles und rizen geschrieben.Es sind "nur" hand analysen, jedoch ist es super zu lesen und man bekommt einige interessante einblicke.

 
Alt
Standard
09-06-2010, 16:33
(#7)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Zitat:
Zitat von MD Shields Beitrag anzeigen
hi und viel glück...ich wollte mal ein tipp zu der Pokerlektüre beitragen

Ich kann dir nur "Winning Poker Tournaments one hand at a time" empfehlen, es wurde von perljammer, apestyles und rizen geschrieben.Es sind "nur" hand analysen, jedoch ist es super zu lesen und man bekommt einige interessante einblicke.

+1 +1
 
Alt
Standard
09-06-2010, 21:53
(#8)
Benutzerbild von Alchim1sT
Since: Nov 2008
Posts: 170
viel Spass und Erfolg beim grinden .. als Buch kann ich dir Poker Mindset empfehlen, sollte dir speziell bei BRM und der herangehensweise ans Pokern helfen
 
Alt
Standard
09-06-2010, 23:48
(#9)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
In der Hand solltest du ernsthaft in Erwägung ziehen zu pushen...

das Problem ist ja die Betsize,
du musst schon im Bereich 300 anspielen...dann ist bei einem Call ja schon der Pot größer als dein Restack...als
"Faustregel" würde ich sagen, dass du in solchen Fällen direkt pusht, sobald du noch circa 3x Pot behind hast....

erklärung:
Situation ist,
wir haben 3x Pot,
spielen wir nun 0,6x Pot an und jemand called,
dann ist die neue Situation:

2,4x alter Pot ist der Reststack
2, alter Pot ist der neue Pot
 
Alt
Standard
10-06-2010, 00:34
(#10)
Benutzerbild von YR.cJaY
Since: Nov 2008
Posts: 287
Hi chunkykid! Hab gerad Deinen Blog entdeckt und gesehen, dass Du ebenfalls die 2$ 180'er spielst. Hab hier auch nen Blog und spiele ebenfalls diese donkaments.

Dann werden wir uns sicherlich hin und wieder mal an den Tischen begegnen. Wünsche Dir auf alle Fälle viel Erfolg!

Werder hier sicherlich jetzt auch öfters mal reinschauen.