Alt
Standard
25 - QQ oop - 09-06-2010, 18:46
(#1)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Hallo,
ich weiß generell nicht wie ich in so einer situation spielen muss.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP1) ($25.80)
MP2 ($35.11) 11/8 , 3bet 4% auf 200 Hände
MP3 ($16.97)
CO ($26.68)
Button ($29.55)
SB ($36.68)
BB ($10)
UTG ($27.14)
UTG+1 ($25.54)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets $1, MP2 raises to $3, 5 folds, Hero calls $2

Flop: ($6.35) , , (2 players)
Hero checks, MP2 bets $4, Hero calls $4

Turn: ($14.35) (2 players)
Hero checks, MP2 bets $28.11 (All-In), Hero folds

Total pot: $14.35 | Rake: $0.70


also mal abgesehen davon das ich das flopraise nicht hätte callen sollen, wie kann man die Hand da spielen. die meisten regs auf NL25 gehen nur mit KK+ pre broke, also 4bet/fold, ist aber unschön.
Ich habe gedacht das ich die 3bet flate und auf flop ohne A und K c/r.
Der plan war auch auf nem flop mit A oder K c/f zu spielen aber ich hab dann wieder scheiße gebaut:P

bitte um eure meinungen
 
Alt
Standard
ÄrEh=RE - 09-06-2010, 19:36
(#2)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Pre QQ passiv OOP zu callen, mag ich weniger kann man aber ab&zu machen...! Normal würde ich QQ aber noch oft 4betten...! Wie gesagt, dass coldcallen ist aber imo nicht wirklich gut oder schlecht...!

Auf so'nem Flop musst dann imo folden(sagst es ja selber), da ein 11/8er aus MP wohl wenige Bluffs pre 3bettet! Also nehmen wir mal AQs+/AKo+/TT+(könnten 3-4% sein)...

Von daher bist du nur gegen wenige Hds. gut...! Allerdings weiß ich nicht, was er dort cold aufm Turn reinshovt, dass macht keinen Sinn! Könnte AQ mitm BackdoorFD sein...! Könnte Kx mitm BackdoorSpade sein(3better er die-wohl eher nicht), Könnte JJ-QQ sein, womit er einfach die Action beenden will...Oder aber AA die auch keine weiteren Karten sehen wollen...

Denke mal AQ mit BackdoorSpade oder AA oder such a stuff...
 
Alt
Standard
10-06-2010, 00:46
(#3)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Ja sollte meine 4bet range für die höheren limits sowieso erweitern!

Meinst du er pusht hier Kx mit backdoorfd, wenns halt nicht KA ist turnt er seine hand ja in nen bluff. JJ und QQ sind auf meine weake aktion hin aber schon in seiner range drin, oder AA. Sollte in so nem spot lieber 4bet/fold spielen, auch wenns auch nicht optimal ist, aber 5bet shoven tun die meisten nits nur mit KK+, aber so spiele ich kein ratespiel auf dem flop. Ist halt auch Villain abhängig wieviel er jetzt genau 3betet und dafür höhere Sample nötig.

An sich ist der plan flat und c/r auf board ohne K und A glaube auch nciht schlecht weil wir noch schlechtere Hände drinbehalten die den flop oft cbeten werden
 
Alt
Standard
10-06-2010, 10:29
(#4)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
Zitat:
Zitat von suitedaces02 Beitrag anzeigen
Ja sollte meine 4bet range für die höheren limits sowieso erweitern!

An sich ist der plan flat und c/r auf board ohne K und A glaube auch nciht schlecht weil wir noch schlechtere Hände drinbehalten die den flop oft cbeten werden
4-Bet-Fold ist zwar unschön, aber wenn du mit QQ nicht Pre rein willst auf jeden Fall eine Alternative. Niemand callt oder pusht mit Händen eine 4-Bet, kleiner AK+ und KK+ bei den Stats.
Flop:
c/R ist eine sehr gute Option, nur darf trotzdem anstelle des Kc kein Kreuz sein, da es sonst gut sein kann / wird - dass er mit AcKc reinstellt = wären dann ja ne Menge Outs.

Wie gespielt am Flop c/f, meiner Meinung nach hättest du 4-betten sollen und dann weitersehen. Selbst 11/8er 3betten middlere Paare (99-JJ) evlt. sogar 77+ - er hatte ja Position auf Dich. Kommt jetzt drauf an, mit welchen Stats du am Tisch gesessen bist.
 
Alt
Standard
ÄrEh=RE - 10-06-2010, 11:58
(#5)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Wenn du QQ 4b/f pre spielen willst musst, du scon verdammt gute Reads über seine 5betshove Range haben...! Weil sobald er alle AKo/AKs Varianten drin hat, musst du nach deiner 4bet für 100BB effektive Stacks imo callen, da dann die Deadmoney, die bereits im Pot ist, deinen Equitynachteil in ein sl8tes +EV verwandeln sollte

Schätz mal das deine Eq. mit QQ gegen KK+/AK sowas wie...

Eq=(6*0,85+6*0,85+16*0,55)/28=...~0,666666!

Dito musst du callen, wenn du >2:1 bekommst...Sollte normal schon gehen bzw. wird close sein...

zB 4bettest auf 7-7,5$, dann kannst du wahrscheinlich noch grad so folden, da du gut 1,9:1 bekommst...! Sobal aber noch ein Coldcaller irgendwo dazw. war, wirds knapp IO gehen...
 
Alt
Standard
10-06-2010, 13:51
(#6)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Erst mal danke für die Einschätzung mit der Equity und dem Dead Money

Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
zB 4bettest auf 7-7,5$, dann kannst du wahrscheinlich noch grad so folden, da du gut 1,9:1 bekommst...! Sobal aber noch ein Coldcaller irgendwo dazw. war, wirds knapp IO gehen...
ist klar das wenn ich mehr 4bete dass ich oft callen muss.
Dachte aber eher so an ne 4bet von 5-5,5 dann kann ich auf nen shove auf jeden Fall noch folden und kriege zT noch loose calls von schlechteren Händen.
Die meinungen über 4bets gehen ja weit auseinander, aber ich denke so eine kleine wäre gegen nen 11/8 so das beste.

Frage ist nur, nehmen wir an er callt die 4bet und flop kommt A high oder K high. C/f,c/r oder b/f?
 
Alt
Standard
10-06-2010, 15:52
(#7)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von suitedaces02 Beitrag anzeigen
[...] ne 4bet von 5-5,5 dann kann ich auf nen shove auf jeden Fall noch folden [...]

Frage ist nur, nehmen wir an er callt die 4bet und flop kommt A high oder K high. C/f,c/r oder b/f?

Also ne sozusagen min4bet würde ich nicht machen, da du Villain so immer noch ne kleine Chance gibst dich IP auszuspielen auch wenn das bei ner SPR von 1,5:1 schon sehr schwer wird...! Also ich mache bei 100BB als standard 4bet size (2,2-2,5)x3bet...!

Damit fährst du imo longterm am besten, weil du halt auch die Wahrscheinlichekeiten erhöhen willst, dass Villain foldet und eben nich auf "i play him IP"-Gedanken kommt...!

Wenn du 4bettest, musst du imo jedes A/K-high Board cbetten, weil genau solche Hände halt zu denen gehören, die du preflop reppen willst...! Da halt zu oft(rund 35%) Boards in solcher HighCard Textur runter kommen, muss es imo zur Strategie gehören, solche Dinger auch zu barreln!

Und ernsthaft, Villain wird als 11/8er nicht(bzw. selten) mit AQo/s+ oder QQ+ in solchen Spots für 100BB sitzen...! Normalerweise muss er speziell die ungepaarten Preflop Nuts(AQo/s+) preflop shoven, um das ganze Board zu sehen...! Von daher 4bette so das du rund bissel weniger als 1/3 des effekt. Stacks drin hast und shove einfach leicht über Potsize rein...!

Ist zumind. mal meine Meinung...!
 
Alt
Standard
10-06-2010, 16:11
(#8)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
@human..
hast schon recht ist Dead-Money dabei wird es mathematisch eng für nen Fold. Aber bis ich einen Read von ihm habe gebe ich ihm Kredit und folde dennoch. Danach können wir über alles reden!!
Btw - spiele auf NL10 und falls NL25 nicht gravierend anders ist siehst du gegen tighte Villains meist KK+, evtl. AKs dat war es aber dann au schon. Was / wer callt eine 4-Bet bei einem evtl. 4-Bet-Wert von 1-1,5%? Was nicht heißt, dass ich keine 4-Bet mit weniger mache...

Denk grübl hm:
3-Bet war 3$ dann wäre eine vernünftig bemessene 4-Bet so zwischen 7,5 und 12. Sau eng - hast Recht.
Wenn dann nur unteres Ende machbar.
Bei nur 4-Bet-Call und ohne A/K am Flop wär ich drinnen!!
---ach was weiß ich---...

suitedaces:
4-Bet auf 5,5 ist schon sehr dünn (müsste doch mind. 6 sein oder?), aber könnte aussehen als wenn du in rein locken wolltest. Dazu müsste aber dein aktuelles Images am Table passen heißt du Nit mit 2/2/0 oder 3/2/1.. So gespielt musst du die Geschichte fortsetzen wie eine Horror-Show - dann kannst du gleich selber ALL IN gehen und FE erzeugen.
=eigentlich 4-Bet-MinBet - NEIN


Bei Call und A/K am Board wird es bescheiden - CB/F oder c/F. Echt schwer für einen tighten 13/9er wie mich.
c/R scheidet aus.
Sonst wird die Hand zu einen "geplatzten" Bluff. Ob man dann dazu QQ braucht, ich denke nicht.

Persönlich gefallen mir QQ nicht. Aber vll ist auf NL25 alles anders!??! Denke ab NL50 dürften die sich wegen der erweiterten Ranges besser spielen lassen. Preflop-ALL IN__!!

Geändert von 6chester9 (10-06-2010 um 16:13 Uhr).
 
Alt
Standard
10-06-2010, 17:09
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich stell pre nur ganz ganz selten QQ nich rein. Das muss schon n sicker Spot sein.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
10-06-2010, 17:47
(#10)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Ich stell pre nur ganz ganz selten QQ nich rein. Das muss schon n sicker Spot sein.
Ja gut in dem Spot (also MP vs. MP) ist sicher nicht Standard mir QQ for stacks zu gehen...!

Der Spot ist in Summe halt Sick...! Wenn du foldest verlierst du halt nix weiter aus dein Openraise...! So umgehst du gekonnt schwierige Spots...! Wenn Villain aber nur ab&zu irgendwelchen suited Garbage 3betted, dann wird der Spot schon noch sicker...!

QQ OOP callen ist halt eigentlich ein NoGo, da du dich so selbst Valuetownst! Mag das einfach nicht...! Dann folde ich es noch lieber, außer ich habe mal grad Lust -EV zu spielen...:-)!

Würde mal an einer Meinung eines NLHE-Advanced interessiert sein...