Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

midpair TK gg valueline

Alt
Standard
midpair TK gg valueline - 10-06-2010, 14:35
(#1)
Benutzerbild von lisemldk
Since: Oct 2008
Posts: 1.030
muss man den Turn folden? River call, fold? cF rT is halt die standard valueline


KJ KQ JQ AT is halt alles in seiner range.

stats: 29/14/0,5/21 auf 17 Hände

PokerStars Limit Hold'em, $0.50 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is MP with ,
UTG raises, Hero 3-bets, 3 folds, UTG calls

Flop: (7.4 SB) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets, UTG calls

Turn: (4.7 BB) (2 players)
UTG checks, Hero bets, UTG raises, Hero calls

River: (8.7 BB) (2 players)
UTG bets, [color=#666666][i]Hero ???


Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
wer braucht heute schon equity, die games sind doch viel zu einfach geworden..
 
Alt
Standard
10-06-2010, 14:40
(#2)
Benutzerbild von f_panthers
Since: Jan 2008
Posts: 178
Pot ist am Turn noch relativ klein, ich würde auf den Raise folden.
Callst Du den Turn musst Du allerdings den River auch callen.
 
Alt
Standard
10-06-2010, 14:40
(#3)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Ich finde die Hand irgendwie eckelig.
Denke ein Turn fold geht in Ordnung, aber as played würde ich vermutlich den River callen und mir eine Note machen.
Ich denke mal er hat 2 Pair gemacht.
 
Alt
Standard
10-06-2010, 15:09
(#4)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Sind 2 Pair auf diesem Flop gut genug um sie slow zu spielen?

7 auf dem Turn ist für mich ne Blank....

Turn: Wenn es die Valueline ist....welche Hände würdest du so for value spielen....

die geposteten Stats bringen gerade auch in diesem Bsp. extrem viel^^....

Frage in die Runde: Check behind am Turn?
 
Alt
Standard
10-06-2010, 15:13
(#5)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Check behind finde ich nicht gut. Es bringt dir gar nichts und der River macht deine Situation nicht besser. Ich denke der Turn war gut gespielt nur man sollte dann auch folden.
 
Alt
Standard
10-06-2010, 15:50
(#6)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Zitat:
Zitat von Drishh Beitrag anzeigen
Check behind finde ich nicht gut. Es bringt dir gar nichts und der River macht deine Situation nicht besser. Ich denke der Turn war gut gespielt nur man sollte dann auch folden.

Warum soll der Check behind am Turn nichts bringen ?
Du verhinderst einen Checkraise-Bluff und kommst zum gleichen Preis zum Showdown, als wenn Du auf dem Turn b/f spielst .
Vor einer Freecard habe ich auch keine Angst, da es kaum noch Karten gibt mit denen er uns noch überholen kann (der Jack ist wohl die einzige).

Wie gespielt muss man den River dann wohl auch callen.
 
Alt
Standard
10-06-2010, 15:56
(#7)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Gegen unknown ist knapp, river ist ne blank(wir schlagen jetzt Q7 yaay). Wenn wir turn callen müssen wir den river auch fast callen, da wir am turn wohl zu selten mit den clearen outs rechnen können um nen call nach odds zu machen.

Turn check behind ist nicht gut btw, da wir so zu häufig value verpassen da das hier normalerweise ein spot ist wo ich auf ne riverlank alle 3 straßen valuebette, d.h. mit nem turn checkbehind vergeben nur freecards und verschenken auf dauer value. Und ge c/r werden wir hier imo nur sehr selten.
 
Alt
Standard
10-06-2010, 15:59
(#8)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Ich mag einen Check-behind am Turn.
Das Board hat einen Großteil seiner Openraisingrange getroffen. Er kann zwar mit einem Underpair den Flop noch peelen, auf einen weiteren Einsatz am Turn würde er aber wahrscheinlich aussteigen. Gegen diesen Teil seiner Range bringt der Einsatz nichts, weil wir deutlich vorn sind und zu oft nichts von ihm bekommen. Gegen den Teil seiner Range, die aus Broadwaykombinationen bestehen, sind wir nur gegen einen Teil vorn. Eine klare Valuebet ist es gegen diesen Teil imo auch nicht. Ich sehe mich zwar nicht hinten, es gibt aber noch genug Riverkarten, die mich vor schwere Entscheidungen stellen können. Wie man sieht, ist auch die Gefahr eines c/r des Gegners möglich, auf den wir dumm aus der Wäsche gucken.
Ich mag einen Check-behind am Turn.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
10-06-2010, 16:08
(#9)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Gegen einen 70/0 Fish bette ich den Turn hier auch für Value, weil die Dich oft mit Ax, Qx, Jx runtercallen, gegen einen halbwegs soliden Spieler sehe ich auf diesem Board allerdings keine Valuebet und halte den Ball flach.
 
Alt
Standard
10-06-2010, 16:13
(#10)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Gegen was siehst du dich denn hinten?

Gegner ist ausserdem unknown bis jetzt, ich hab auf 20 händen an manchen tischen 75/65 stats und an manchen 9/7, insofern sagt das abolut nix über ihn aus.