Alt
Standard
NL 25 Resteal AK - 14-06-2010, 13:19
(#1)
Benutzerbild von MrOT1
Since: Apr 2008
Posts: 52
Villian 24/21 5,7 auf 111 Hände
stealt am BU 60%
wir sind beide 200BB deep
er spielte recht solide aber in LP recht loose agressive

mein Table Image war nicht zu tight, ich habe gelegentlich gerestealt es aber nicht überzogen

ich hatte das Gefühl als würde er gegen mich weniger und tighter stealen da es ihm wohl auch nicht geheuer war mit 200BB gegen mich zu stealen
außerdem spielte er an 6 tischen was ich aber erst nacher rausgefunden habe

und jetz zur Hand:



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com



saw flop

UTG+1 ($15.16)
MP1 ($8.59)
MP2 ($26)
CO ($26.95)
Button ($55.94)
Hero (SB) ($53.02)
BB ($25.35)
UTG ($25)



Preflop: Hero is SB with A, K
5 folds, Button bets $1, Hero raises to $3.50, 1 fold, Button raises to $8, Hero raises to $20.75, Button raises to $55.94 (All-In), Hero calls $32.27 (All-In)

Flop: ($106.29) 7, 5, Q (2 players, 2 all-in)

Turn: ($106.29) 5 (2 players, 2 all-in)

River: ($106.29) K (2 players, 2 all-in)

Total pot: $106.29 | Rake: $2



Kann ich in diesem Spott mit AK for Stacks spielen?
oder ist AK bei 200BB zu marginal? da man ja selten Favorit ist,
man hofft eigentlich auf Fold Equity
Ich calle den push da ich pott odds von etwas mehr als 2:1 bekomme

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen
Freue mich auf jeden Beitrag
 
Alt
Standard
. - 14-06-2010, 16:29
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Hi, ich bin die Urlaubsvertretung für Eckesach

Spiele zwar kein Fullring, aber NL ist NL und mit Steal/Resteal Situationen kenne ich mich gut aus^^

Ok, zur Hand:

200BB eignet sich AK nicht mehr für einen Stackoff, generell gesprochen. Es muss schon eine extrem aggressive, bluffige Dynamik zwischen dir und Villain entstanden sein, die dir zeigt, dass Villain auch mit 4 und 6-Bets (lol) noch oft genug bluffen oder schlechtere Hände für Value spielen kann. Das wird aber selten der Fall sein. Daher denke ich wirst du dir für ein 200bb Allin viel zu oft QQ+ oder sogar nur KK+ anschauen, daher ist ein Shove/Call Shove sicher -EV.

AK ist in deepstack Situationen auch "nur" eine 1 Paar Hand, die allen spekulativen Händen wie SCs und Pairs exzellente Implied Odds liefert. Daher würde ich die Hand passiv spielen gegen eine weite Range, um zu versuchen

a) aus den Bluffs
b) aus den schwächeren 1 Pair Händen

deiner Gegner Value zu extrahieren. die Button Opening Range deines Gegners ist ja extrem weit.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
14-06-2010, 19:44
(#3)
Benutzerbild von MrOT1
Since: Apr 2008
Posts: 52
Danke für den Rat

ich raise lieber um den Pot direkt mitzunehmen oder die initiative in der Hand zu haben und mit einer C-Bet am Flop den Pot klar zu machen
wenn ich die Hand passiv spiele weiß ich nicht worauf ich villian setzen soll da seine Handrange riesig ist
außerdem spielt es sich ohne Position und Initiative sehr schwer


Aber gegen einen tighten raiser aus EP oder MP calle ich AK gelegentlich nur um ihn über meine Hand im unklaren zu lassen da ich so viel mehr repräsentieren kann und ich Hände wie AQ die Chance gebe eine zweitbeste Hand zu treffen
 
Alt
Standard
15-06-2010, 13:49
(#4)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
nach seiner 4bet folde ich das.

was mich aber auch interessieren würde:
kann ich seinen push noch folden (wenn ich mich schon zur 5bet entschieden hab)???
 
Alt
Standard
15-06-2010, 15:47
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
kann ich seinen push noch folden (wenn ich mich schon zur 5bet entschieden hab)???
Never ever.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!