Alt
Standard
Nl5 qq - 14-06-2010, 20:56
(#1)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (4 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (SB) ($5.05)
BB ($5) 19/17/0 auf 47 hände
UTG ($3.34)
Button ($5.14)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, Button calls $0.05, Hero bets $0.25, BB raises to $0.80, 1 fold, Hero raises to $2, BB calls $1.20

Flop: ($4.05) , , (2 players)
Hero checks, BB bets $3 (All-In), Hero folds

Total pot: $4.05 | Rake: $0.20
Main pot: $4.05 returned to BB

Ich hatte Preflop mit dem Gedanken gespielt seinen Raise nur zu callen, da ich, wenn ich 3bette müsst ich auch shippen und das gefällt mir bei den Stats eigentlich nicht so.

Auf dem Flop sind mir dann die Hände gebunden, kaum eine Hand macht da sinn außer AK und damit hat er nunmal improved.

Was meint ihr?
 
Alt
Standard
14-06-2010, 21:15
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
nh.
 
Alt
Standard
14-06-2010, 21:44
(#3)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
ich würde preflop oop vielleicht mehr raisen, dann kann man den flop wohl für 3:1 callen.
Aber warum willst du im BvB nicht QQ pre shippen? Das ist ohne wirkliche reads nen nobrainer. Oder ist NL5 wirklich so tight?
 
Alt
Standard
14-06-2010, 22:02
(#4)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
Ob es NL5 ist is doch total wayne, es kommt ja auf din spieler an udn nicht aufs limit und dieser spieler ist nunmal ein tag...
 
Alt
Standard
14-06-2010, 22:49
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich calle auf jeden Fall.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
14-06-2010, 23:10
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Im Blindbattle würde ich das wohl genauso spielen, finde aber auch in dieser Situation nen Preflop-All-in ned falsch (eben weils nur blindbattle is).


Man kann drüber nachdenken am Flop direkt zu raisen (um JJ und KK zu ärgern), checkt man einfach nur, is der Fold unausweichbar (selbst wenn der Gegner nur TT oder KQ hält wird er betten).
 
Alt
Standard
15-06-2010, 17:24
(#7)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Zitat:
Zitat von Beaxx Beitrag anzeigen
Ob es NL5 ist is doch total wayne, es kommt ja auf din spieler an udn nicht aufs limit und dieser spieler ist nunmal ein tag...
und gegen nen tag ist bei 4 spielern im BvB nen easy stack off preflop
 
Alt
Standard
15-06-2010, 18:10
(#8)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
Da die typische 4betrange im BvB eher so TT+,AJ+ umfasst und er deine 4bet called wird seine range ähnlich stark bzw stärker sein. Mit AA,KK und AK hätte er wohl 5-betshove gespielt. Also wird er oft ein starkes A haben und hoffen dich ausfloppen zu können oder JJ.
Um Postflop weiterspielen zu können müsstest du deine hand in einen bluff verwandeln, da obv mehr starke Ax kombos in seiner range sind.
noch dazu kann er ip gut bluffen, da du den flop ancheckst und entweder nuts hast aber doch öfters angst vorm ace.
von daher as played nh, nice fold
 
Alt
Standard
15-06-2010, 18:56
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Egal welche Hand, egal welcher Gegner, egal welche Situation:

Preflop 40% des effektiven Stacks reinzustellen macht wenig Sinn.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
15-06-2010, 19:05
(#10)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Egal welche Hand, egal welcher Gegner, egal welche Situation:

Preflop 40% des effektiven Stacks reinzustellen und dann am Flop c/f ergibt wenig Sinn.
fyp


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!