Alt
Standard
Nl5 77 - 14-06-2010, 21:12
(#1)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($3.40)
SB ($4.83)
BB ($3.95)
UTG ($6.44)
Hero (MP) ($9.72)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG calls $0.05, Hero bets $0.25, 1 fold, SB calls $0.23, 2 folds

Flop: ($0.60) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.45, SB calls $0.45

Turn: ($1.50) (2 players)
SB checks, Hero bets $1, SB calls $1

River: ($3.50) (2 players)
SB checks, Hero checks

Total pot: $3.50 | Rake: $0.17
Main pot: $3.50 between SB and Hero, won by Hero

PF ist standard, die Cbet am Flop geht auch klar und nun ist die Frage ob sich die Second barrel mit dem improve am Turn lohnt, im nachhinein betrachtet glaube ich ehr nicht.

Eure Meinung plz
 
Alt
Standard
14-06-2010, 21:16
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
ich check den flop behind.

as played c/f ich den turn.
 
Alt
Standard
14-06-2010, 22:09
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Abhängig vom Gegner ziehe ich beides in Betracht.

Entweder Bet Flop, Bet Turn (so würde ich FDs spielen) , Check River oder C/F ab Flop; check Flop , raise Turn nur, wenn ich vorher schonmal so agiert habe (unwahrscheinlich *g*).
 
Alt
Standard
14-06-2010, 22:57
(#4)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
ich check den flop behind.

as played c/f ich den turn.
alles andere ist spew
 
Alt
Standard
15-06-2010, 13:04
(#5)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Die Flop Cbet ist gut imo. Du hast so oft die beste Hand und bist IP.

Den Turn würde ich checken. Es ist knapp, weil so viele Draws da sind. Warscheinlich ist eine Bet for Value besser.

NH!

@ PillePalle: Wir können den Turn nicht c/f-en weil wir IP sind.
 
Alt
Standard
15-06-2010, 14:47
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Den Flop behind checken? Um am Turn was auf ne Bet oder nen check am Turn zu tun ?

Also ich check den Flop garaniert nicht behind, um auf ne Turnbet zu folden...

Da ich nix über den Gegner weiß, gebe ich ihm erstmal als default NL5 Spieler, der OOP ein Isoraise callt hier am Flop 2 Broadways, JJ oder kleineres PPair....

Gegen die beiden Overcards will ich protecten. Ein passiver Fisch c/c lt eventuel sogar mit 2 Overs oder FDraw...

As played CBet OK... Nach dem Call check ich den Turn lieber behind und nehm die Freecard, da ich ihm hier oft TPair gebe

Je nach Gegner find ich die Bet am Turn aber auch voll in Ordnung. Es komtm eben drauf an, ob ich ihn schonmal mit 2 Overcards c/c am Flop habe spielen sehen oder eben nicht.

Geändert von crowsen (15-06-2010 um 14:49 Uhr).
 
Alt
Standard
15-06-2010, 18:32
(#7)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Auf nl5 find ich den spot aber nicht so klar - würde einfach behind checken
 
Alt
Standard
16-06-2010, 00:07
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
mir gings aber mehr um "nicht Flop cbetten" und den Gurnd dafür bzw. die Beführworter einer Missed CBet sollen mal sagen, was ihr Plan am Turn ist, wenn se ned cbetten...
 
Alt
Standard
16-06-2010, 01:32
(#9)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Die Bet/fold Flop, Bet/Fold Turn dürfte klar sein. Wir sehen uns mit irgendwas vorne und das kann ein Flushdraw sein. Am Turn kommt der und wir wollen Cash.
Das Paar mit seinen paar Outs gibt uns den nötigen Showdownvalue um so nen Bluff fahren zu können.

Das wäre meine bevorzugte Variante.




Check/Fold ab Flop würde ich gegen stations spielen bzw Leute, die mich irgendwie durchschauen. PP probiert, hab nix erwischt, tot isses womöglich auch schon, Mission abgebrochen; o.25$ innen Gully, mal einen auf ehrlichen Spieler gemacht.
 
Alt
Standard
16-06-2010, 16:33
(#10)
Benutzerbild von pallepille83
Since: Jan 2009
Posts: 561
+1 @crowsen

cbet sollte schon sein, danach eher aufgeben...