Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$o.25 - KK - slowplay bei Trips?

Alt
Standard
$o.25 - KK - slowplay bei Trips? - 15-06-2010, 22:35
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 0.25 Tournament, 40/80 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t6989)
MP3 (t3694)
CO (t12500)
Button (t4266)
SB (t365)
Hero (BB) (t2756)
UTG (t7774)
UTG+1 (t1640)
MP1 (t2970)

Hero's M: 22.97

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, MP2 calls t80, 1 fold, CO bets t240, 2 folds, Hero raises to t640, 1 fold, CO calls t400

Flop: (t1400) , , (2 players)
Hero checks, CO bets t2160, Hero calls t2116 (All-In)

Turn: (t5632) (2 players, 1 all-in)

River: (t5632) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t5632


Is das Check hier angebracht? Wollte sowas wie JJ vorgeben, irgendwas mit mächtig Bammel nu.. Hatte befürchtet bei ner C-Bet den Fisch vom Haken zu lassen..
 
Alt
Standard
15-06-2010, 23:13
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Ich würde in dem Spot betten, weil er mich mit den meisten hits eh called und weil es ansonsten auf nem ugly Turn zu Problemen kommt...
 
Alt
Standard
16-06-2010, 11:25
(#3)
Benutzerbild von Luuiii
Since: Oct 2007
Posts: 193
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
Ich würde in dem Spot betten, weil er mich mit den meisten hits eh called und weil es ansonsten auf nem ugly Turn zu Problemen kommt...
THIS

Hier Villian ne Freecard geben kann mächtig nach hinten losgehen...
 
Alt
Standard
16-06-2010, 11:36
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Naja, ich sah das so:

Ich komm aus dem Pot eigentlich eh nimmer raus. Hab ja aufm Flop schon die halbe Straße liegen, viel schlimmer kanns garned werden. Wegwerfen kann ich das ned, ich mein, hallo, Drilling Könige..
Für mich steht fest, ich calle sein All-In, wenn es kommt. Warum also noch FoldEquity ins Spiel bringen? Ich will ja die Chips aufm Tisch sehen..

Krieg ich denn bei nem Push Chips von den eher schwachen Händen wie AQ oder AT? Vermutlich nicht. Mich called dann doch nur QQ, AJ, TT, AK, QK.
Mit dem Check versuche ich hier die Range an Händen zu erweitern, die mir Geld bringt.
 
Alt
Standard
16-06-2010, 11:42
(#5)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Was hättest du gemacht, wenn CO gecheckt und auf dem Turn ein J gekommen wäre? Hättest du da das All in auch gecallt?

Ich will diese Entscheidung nicht treffen wollen, also gehe ich vorher all in. Wenn er callt und die Straight zeigt, dumm gelaufen.
 
Alt
Standard
16-06-2010, 12:11
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von Silicernium Beitrag anzeigen
Was hättest du gemacht, wenn CO gecheckt und auf dem Turn ein J gekommen wäre? Hättest du da das All in auch gecallt?

Ich will diese Entscheidung nicht treffen wollen, also gehe ich vorher all in. Wenn er callt und die Straight zeigt, dumm gelaufen.
Hätte gecalled und wäre eventuell rausgeflogen.

8 outs für J oder A, 9 Outs (-2 edith meint minus Tc muss auch sein, also -3) für nen Kreuz = 14 scareouts;
1 K, 3 Q, 3 T, plus die Möglichkeit eines anderen Paares auf Turn+River = ~8 gute Outs etwa. Dazu Myriaden an Blanks.

Es ist zwar möglich, dass ne schlechte Karte kommt, aber viel wahrscheinlicher ist, dass mir eine Freikarte nicht schadet.

Geändert von Alanthera (16-06-2010 um 12:22 Uhr).
 
Alt
Standard
16-06-2010, 12:51
(#7)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Obv. haben wir hier folgende Scarecards:
10 clubs
3x Ace
3x Jack
3x 9

=> 19 von 47 Karten sind schlecht wir uns

ergo spielen wir hier an und hoffen auf den Push....
 
Alt
Standard
16-06-2010, 12:57
(#8)
Benutzerbild von starspawn187
Since: Mar 2008
Posts: 61
Auf dem Board nicht zu betten ist einfach nur schlecht. Du wirst hier von allen Draws ausbezahlt auch paare callen dich häufig (zumindest auf dem Level). Warum solltest du hier jemandem eine Freecard geben? Möchtest du es nochmal spannend machen?

Deine Aussagen hierzu sind wiedersprüchlich und größtenteils falsch.

Zitat:
Warum also noch FoldEquity ins Spiel bringen? Ich will ja die Chips aufm Tisch sehen..
Ja, aber doch nicht erst, wenn auf dem turn das dritte Kreuz auftaucht.

Beim Poker geht es darum den Gegner zu Fehlern zu bewegen. Wenn du checkst, ermöglichst du es dem Gegner, mit allen draws optimal gegen dich zu spielen (nämlich check behind).

Aber das sind alles so absolute Basics, die kann man echt überall nachlesen.
 
Alt
Standard
16-06-2010, 13:01
(#9)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
Obv. haben wir hier folgende Scarecards:
10 clubs
3x Ace
3x Jack
3x 9

=> 19 von 47 Karten sind schlecht wir uns

ergo spielen wir hier an und hoffen auf den Push....
Neee, du zählst da imho zuviel.

Damit mir Kreuz Angst macht, muss ich dem Gegner zwei geben, dazu die zwei aufm Board, bleiben noch 9, davon wiederum ab geht die Kreuz Zehn, denn sie bringt mir ja das FH.
J ist nur ne scarecard, wenn ich dem Gegner nen Ass oder ne 9 gebe, da kann ich also auch bischen was abrechnen, und die 9er rechne ich garned erst, denn ich muss ja ohnehin schon davon ausgehen, dass er seine Straße beinander haben kann (gleiches muss er btw auch denken, so dass er ne 9 auch mit sehr gemischten Gefühlen spielen würde).

Geändert von Alanthera (16-06-2010 um 13:14 Uhr).
 
Alt
Standard
16-06-2010, 13:12
(#10)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ja, ich erlaube ihm drawhände richtig zu spielen. Geb ich dir völlig recht.
Aber ich gebe ihm hier halt ebenso die Möglichkeit schwache/mittlere made hands falsch zu spielen.


Ich hab die Hand ja hier zur Diskussion gestellt, weil ich im Nachhinein selber der Meinung war, dass der direkte Push richtig und das Checken falsch war, obwohl ich ergebnisbedingt 'richtig' gehandelt habe, denn der Gegner hatte hier QTo.

Ich war mir aufgrund der geschilderten Aspekte halt eben ned ganz sicher.




edith:
Grundsätzlich spiele ich: Starke Hände schützen und ausbezahlt kriegen und slowplay ist immer falsch. Fahre damit ganz gut, und daher resultiert auch meine Unsicherheit mit Slowplay, ich mach das normalerweise einfach nid.

Geändert von Alanthera (16-06-2010 um 13:19 Uhr).