Alt
Standard
$o.25 - TT vs reraise - 17-06-2010, 00:59
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 0.25 Tournament, 150/300 Blinds 40 Ante (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t9347)
SB (t11497)
BB (t24598)
UTG (t11501)
MP1 (t6366)
Hero (MP2) (t36996)
CO (t9263)

Hero's M: 50.68

Preflop: Hero is MP2 with ,
2 folds, Hero bets t666, 1 fold, Button raises to t3000, 2 folds, Hero calls t2334

Flop: (t6730) , , (2 players)
Hero checks, Button bets t3000, Hero calls t3000

Turn: (t12730) (2 players)
Hero checks, Button bets t3307 (All-In), Hero calls t3307

River: (t19344) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t19344


(Wann) hätte ich die wegwerfen sollen? Gegner war neu am Tisch..
 
Alt
Standard
17-06-2010, 01:39
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
b/c dann c/c und dann nochmal c/c spielen mit TT gegen ne Overcard auf einem paired board sucked


Preflop kann man im Prinzip alle 3 Varianten spielen(fold, call, push)....

imo ist der Push ziemlich gut, weil wir ansonsten bei dem Call schon n saugeilen Flop treffen müssen(halt Set oder undercards)...

ansonsten muss man eigentlich, wenn man preflop schon bet/call spielt, am flop check/fold spielen, oder sofern Villain hier auch Ace-high anspielt check/raise spielen...
 
Alt
Standard
17-06-2010, 02:18
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Mag sich widersprüchlich anhörn, aber pushen wollte ich nicht, weil ich eigentlich keine Chips abgeben wollte (das raise sieht halt prinzipiell nach übler Dominanz aus) und den neuen kann ich halt ned einschätzen. Wegwerfen konnte ichs aber auch ned so recht, schließlich kam da noch der Straightdraw dazu, ich hab also für mich mehr Chancen auf Verbesserung gesehn als für ihn und da war halt noch die Möglichkeit, dass er AK hält und überspielt...





:edith
Sowas kommt dann halt davon, wenn man seiner Strategie untreu wird. Hätte meiner Maniac-Strategie zufolge preflop folden müssen.

Geändert von Alanthera (17-06-2010 um 02:21 Uhr).
 
Alt
Standard
17-06-2010, 09:19
(#4)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Hmmm, Ich werde daraus einfach nicht schlau wie du spielst. Wenn ich mir zum Vergleich deine 99 Hand ansehe, die du auch gepostet hast, da foldest du auf dem Flop mit Overpair. Hier bist du Chipleader am Tisch, ein Neuer relativ shorter kommt hinzu. Er raist pre, raist den Flop und geht All in am Turn.

Wieso spielst du da soviel anders? Hätte die Hände eher anders herum gespielt. Gegen den Shortie gefoldet und die 99 gecallt.
 
Alt
Standard
17-06-2010, 10:39
(#5)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
gegen 31bb-stack ne 10bb-3bet callen is horribad imo

entweder ich jam, weil TT vor seiner 3bet-range is, oder ich folde weil TT deutlich hinter seiner 3bet-range is.

gegner scheint obv der tighte fisch zu sein, der hier niemals 3bet/fold spielen wird, seine range hat uns hier viel zu oft crushed als dass sich ein shove lohnt, ergo fold ich das (auch wenns weak aussieht, wenn mir kiene guten EV-alternativen bleiben, muss man den fold wählen)

oop 3bet-callen is horribad möcht ich hier nochmal sagen, oftmals bekommst du kiene geld mehr von AK oder lässt dich auf boards mit overcards rausbluffen etc...
und wir haben effektiv nur noch potsize übrig, da der gegner 33% sienes stacks in die mitte schiebt
 
Alt
Standard
17-06-2010, 11:33
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von Silicernium Beitrag anzeigen
Hmmm, Ich werde daraus einfach nicht schlau wie du spielst. Wenn ich mir zum Vergleich deine 99 Hand ansehe, die du auch gepostet hast, da foldest du auf dem Flop mit Overpair. Hier bist du Chipleader am Tisch, ein Neuer relativ shorter kommt hinzu. Er raist pre, raist den Flop und geht All in am Turn.

Wieso spielst du da soviel anders? Hätte die Hände eher anders herum gespielt. Gegen den Shortie gefoldet und die 99 gecallt.
Liegt an der chronologischen Abfolge und dem andern Limit; gebranntes Kind scheut das Feuer, wie man so schön sagt. Die Situation kam mir in dem Moment so bekannt vor und ich wusste ja noch um das Ergebnis von den Zehnern..
Die 9er kamen nach den Zehnern.

Hatte gestern Pocket-Pairs aufm Trainingsplan, weil ich mich mit denen schwer tue; gerade die Päärchen 7-J finde ich extrem schwierig Postflop (und dadurch auch preflop) zu spielen.
 
Alt
Standard
17-06-2010, 11:40
(#7)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Nun gut. Trotzdem riskiert er hier mit dem Flop das Turnier. Und egal, was er getroffen hat, scheint er in jedem Fall besser als du zu sein. Mit nichts auf der Hand das Turnier riskieren? Dann hat er schon eine verdammt kalte Hundeschnauze.
 
Alt
Standard
17-06-2010, 11:57
(#8)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Mit ner Nacht drüber schlafen hätte ich das ziemlich satte reraise preflop einfach nicht callen dürfen. Im Grunde war das schon ein All-In seinerseits.