Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100: 66 - Trips auf drawlastigem Board

Alt
Standard
NL100: 66 - Trips auf drawlastigem Board - 17-06-2010, 13:01
(#1)
Benutzerbild von klregaro
Since: Oct 2009
Posts: 63
No-Limit Hold'em, $1.00 BB (7 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($214.50)
Hero (MP2) ($117.45)
CO ($270.15)
Button ($111.50)
SB ($25.30)
BB ($70)
UTG ($55.45)

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG calls $1, 1 fold, Hero calls $1, CO bets $5.50, 2 folds, BB calls $4.50, UTG calls $4.50, Hero calls $4.50

Flop: ($22.50) , , (4 players)
BB checks, UTG checks, Hero checks, CO checks

Turn: ($22.50) (4 players)
BB checks, UTG checks, Hero bets $13, 1 fold, BB calls $13, UTG raises $49.95 (All-In), Hero folds, 1 fold

Total pot: $61.50

UTG hat auf 25 Hände 43/13/2.5.

Hätte man hier direkt auf dem Flop in den Preflop-Aggressor reinbetten sollen?
Ist die Bet am Turn ok? Immerhin hat niemand bis dahin Stärke gezeigt.
 
Alt
Standard
17-06-2010, 13:31
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Was spielst du für unterschiedliche Limits?

Am Flop ist das hier ne MUST BET.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Cool
jo - 17-06-2010, 15:36
(#3)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Was spielst du für unterschiedliche Limits?

Am Flop ist das hier ne MUST BET.
this

never check !
bei so einem drawlastigen board !



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
17-06-2010, 16:09
(#4)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Was spielst du für unterschiedliche Limits?
BR wird total überbewertet... warum sollte sich jemand der ein ständiges Einkommen hat, dran halten wenn man sowieso jeden monatsanfang wieder aufladen kann?


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
17-06-2010, 16:11
(#5)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
BR wird total überbewertet... warum sollte sich jemand der ein ständiges Einkommen hat, dran halten wenn man sowieso jeden monatsanfang wieder aufladen kann?

 
Alt
Standard
17-06-2010, 17:29
(#6)
Benutzerbild von klregaro
Since: Oct 2009
Posts: 63
Die Hände müssen ja nicht unbedingt auf PS gespielt worden sein... ohoh... Aber das Intelli-Forum ist halt eines der besten.
Flop-Bet sollte dann wie groß sein? Fast in Pothöhe?
Was macht man, wenn man danach 'nen Raise bekommt? Geht ihr broke auf so einem Flop?

Geändert von klregaro (17-06-2010 um 17:40 Uhr).
 
Alt
Standard
17-06-2010, 18:03
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von klregaro Beitrag anzeigen
Die Hände müssen ja nicht unbedingt auf PS gespielt worden sein... ohoh... Aber das Intelli-Forum ist halt eines der besten.
Flop-Bet sollte dann wie groß sein? Fast in Pothöhe?
Was macht man, wenn man danach 'nen Raise bekommt? Geht ihr broke auf so einem Flop?
Ob das auf PS oder FT oder am Arsch der Welt gespielt ist, interessiert mich nicht. Ich wollte nur wissen wie und warum du so krass zwischen den Limits switchst. NL600 ist mal was gaaaaanz anderes als NL100.

Meine Flopbett 4way geht Richtung 3/4 Pott, weil ich das auch mit Air/Draws spielen kann. Und broke bin ich am Flop definitiv. Am Turn natürlich nicht mehr.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
17-06-2010, 18:06
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von klregaro Beitrag anzeigen
Flop-Bet sollte dann wie groß sein? Fast in Pothöhe?
Ja, würde ich machen.
Zitat:
Was macht man, wenn man danach 'nen Raise bekommt? Geht ihr broke auf so einem Flop?
Den Flop kann man nur mit Monsterread folden imo. Es gibt aktuell 7 realistische Kombos gegen die wir hinten liegen, aber gegen eine Million Draws vorne und evtl. kommt CO sogar auf die Idee hier mit AA/KK/QQ mit Club über eine Bet zu shoven.

As played tue ich mir auch mit dem Fold am Turn schwer, obwohl der Shove schon stark aussieht. Aber der Umstand, dass wir wohl 10 Outs haben, der BB uns mit der Line aktuell sicher nicht beat hat und vielleicht bei dann guten Odds mit Draw bezahlt und wir selbst wenn er foldet nur 27% Equity brauchen lässt mich gegen einen Gegner mit relativ fischigen Stats wohl callen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (17-06-2010 um 18:10 Uhr).
 
Alt
Standard
17-06-2010, 18:27
(#9)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
ich bin am turn eher für c/c alf für bet/fold
wenn wir hitten, kriegen wir ordentlich auszahhlung und keiner gibt uns n set
 
Alt
Standard
17-06-2010, 18:45
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
ich bin am turn eher für c/c alf für bet/fold
Wir können nicht check/call spielen. Nach uns ist nur noch einer dran und der hat die Hand am Flop bereits aufgegeben. Der bettet am Turn also nur als totaler Bluff um den Pot zu stehlen oder weil er 88 hat.

Wenn du den Turn nochmal checkst, bekommst du am River gar keine Auszahlung mehr von Leuten, die am Turn mit einem Draw gecalled hätten.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!