Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$o.25 - 96s Final Table - Push?

Alt
Standard
$o.25 - 96s Final Table - Push? - 20-06-2010, 18:32
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 0.25 Tournament, 750/1500 Blinds 175 Ante (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t35040)
BB (t3255)
Hero (UTG) (t28469)
MP (t98495)
CO (t6998)
Button (t7743)

Hero's M: 8.63

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero calls t1500, MP bets t3000, 3 folds, BB raises to t3080 (All-In), Hero calls t1580, MP calls t80

Flop: (t11040) , , (3 players, 1 all-in)
Hero bets t25214 (All-In), MP calls t25214

Turn: (t61468) (3 players, 2 all-in)

River: (t61468) (3 players, 2 all-in)

Total pot: t61468

BB is quasi gezwungen zu pushen, und bei den letzten 2 Smallstacks am FT hamwa das genauso gemacht, dass man sich zu dritt um sie kümmert..

Setze nur minimal, damit ich ned zuviel in die Runde stelle, könnte ja irgendwer drüberpushen, was ich ned callen kann.
CL raised mini drüber, is aber ok.

Floppe TwoPair, Board is drawlastig, muss also meine Hand beschützen. Is der Push vertretbar?





<SPOILER
Pocket Siebener....
SPOILER>
 
Alt
Standard
20-06-2010, 18:37
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Hero play limp/call...wo setzt du da was?

Allgemein ist halt so, dass man in der Situation anspielt wenn man was hat...auf das All-in called dich hier eh nur einer mit ner besseren Hand, also halt normal was setzen, wenn er drüber geht folden...
 
Alt
Standard
20-06-2010, 18:40
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Hatte halt gehofft, dass ich irgendwelche Overpairs etc. zum Zahlen bringe..



Mit setzen meine ich den Mindesteinsatz bringen
 
Alt
Standard
20-06-2010, 18:42
(#4)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
Hero play limp/call...wo setzt du da was?

Allgemein ist halt so, dass man in der Situation anspielt wenn man was hat...auf das All-in called dich hier eh nur einer mit ner besseren Hand, also halt normal was setzen, wenn er drüber geht folden...
falsch as played haben wir 2pair es liegen ne menge draws, mp wird hier nicht nur bessere callen (wovon es eh nicht viel gibt sets blocken wir 2 stück und höhere 2pair? naja) der shove also vertretbar und gut

der limp preflop mit 20bb ist einfach mist, auch wenn der bb autoallin ist fast, ist das kein grund trash zu limpen, das können andere spieler ausnutzen und das dead money von dir einzusammeln

fold pre!!!
 
Alt
Standard
20-06-2010, 18:59
(#5)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Mit nem M von 7 limpen is gutes Play
 
Alt
Standard
20-06-2010, 19:20
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Was das Spielen der Hand generell angeht, dafür hab ich bereits die Quittung erhalten, ich fand das Limpen im Nachhinein auch blöd und vor allem überflüssig, is nich meine Aufgabe den Smallstack rauszukehren.

Mir gings da im Wesentlichen um die Push-Entscheidung, wo die Grenze ist zwischen Valuebetten, Hand schützen und sich gegen stärkere Hände isolieren.
 
Alt
Standard
20-06-2010, 20:06
(#7)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Ich glaub immernoch, dass es $EV extrem knapp is....in der Situation gegen den CL zu pushen ist meiner Meinung nach eher kontraproduktiv...kann aber sein, dass ich hier viel zu nitty bin in der Situation.

Wenn wir im übrigen hier mit der Hand broke gehen wollen, dann ist es vermutlich einfacher Villain anspielen zu lassen, weil die Range von ihm dann größer ist
 
Alt
Standard
20-06-2010, 20:41
(#8)
Benutzerbild von Fresh_oO_D
Since: Nov 2009
Posts: 987
nach dem superschlechten preflopplay ist es am flop ein guter push da er hier mit schlechteren händen callen wird.


Zitat von SwenXxXCena: "ich persönlich finde VPIP & PFR beim HU eher wenig aussagekräftig, genau wie Steal bzw. fold to Steal. aber trotzdem danke"